Home > Elastos > Elastos Kaufen
Elastos logo
Elastos mit eToro

Wie kann man Elastos online kaufen 2022

Elastos logo
Elastos (ELA)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Haben Sie von Elastos gehört und erwägen Sie, in das Unternehmen zu investieren? Elastos ist ein Open-Source-Betriebssystem, das auf der Blockchain-Technologie basiert.  Der Gründer des Projekts, Rong Chen, startete 2017 seine Vision, ein neues Smart Web zu schaffen, das Wohlstand generiert. Sein Ziel war es, einen dezentraleren Internetraum zu schaffen, der den Menschen das Recht gibt, digitale Vermögenswerte, die sie besitzen, zu verkaufen. 

Stellen Sie sich ein neues System vor, bei dem Sie vom Verkauf Ihrer Buch- oder Filmsammlungen profitieren können. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie und wo Sie Elastos kaufen können.

In 5 Schritten Elastos sofort kaufen!

  1. 1
    Besuchen Sie die von uns empfohlen Plattform für den Kauf von Elastos.
  2. 2
    Füllen Sie alle angeforderten Informationen aus und eröffnen Sie ein Konto.
  3. 3
    Kapitalisieren Sie Ihr Konto mit your preferred payment method und bestätigen Sie Ihr Kontoguthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Elastos und klicken Sie "Instant/Market Order” um Ihre Coins sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag an (you’ll see the equivalent in ELA) ein und bestätigen Sie Ihren Kauf.

Wie man Elastos mit einem Broker kauft

Sie haben Ihre Nachforschungen angestellt und fragen sich nun, wie Sie Elastos von einem Broker kaufen können. Bei der Auswahl eines Brokers sollten Sie auf dessen Transaktionsgebühren achten. Die Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen, den Transfer von Kryptowährungen und die Abhebung von Kryptowährungen sind unterschiedlich. Seien Sie vorsichtig bei der Wahl des Brokers, damit Sie keine unnötigen Gebühren zahlen müssen. Sicherheit ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie bei der Auswahl eines Brokers berücksichtigen sollten. Beliebte Broker wie eToro verwenden die 2-Faktor-Authentifizierung (2FA). Die 2-Faktor-Verifizierung fügt eine zusätzliche Sicherheitsebene zu Ihrem Konto hinzu. Bei diesem Verfahren müssen Sie sich mit Ihrem Passwort und einem Sicherheitscode anmelden, der an Ihr Telefon gesendet wird. 

Außerdem sollten Sie sich vergewissern, dass der von Ihnen gewählte Broker reguliert ist. Sie können diese Informationen leicht herausfinden, indem Sie das Unternehmen überprüfen. 

1. Registrierung beim Broker 

Um mit Elastos bei einem Broker zu handeln, müssen Sie zunächst den Registrierungsprozess der gewählten Plattform durchlaufen.

Um sich für ein eToro Brokerkonto anzumelden, gehen Sie auf www.eToro.com und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt anmelden". Es erscheint ein elektronisches Formular, das Sie auffordert, persönliche Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihre Telefonnummer einzugeben. Klicken Sie auf "Neues Konto", wenn Sie fertig sind. Sie können sich auch mit Ihrem Facebook- oder Gmail-Konto anmelden. 

Wenn Sie stattdessen ein Brokerkonto bei Plus500 einrichten möchten, gehen Sie zu Plus500.com und wählen Sie die Option "Jetzt handeln". Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein Kennwort erstellen müssen. Danach werden Sie sofort zum Web Trader von Plus500 weitergeleitet, wo Sie Ihre Kontoverifizierung abschließen können.

2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess)

Aufgrund der hohen Marktkapitalisierung des Handels auf der ganzen Welt unterliegen Brokerhäuser bestimmten Vorschriften. Die Vorschriften, die sich direkt auf die Kundenregistrierung auf einer Handelsplattform auswirken, sind die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) und zur Kenntnisnahme der Kunden (KYC). Diese Vorschriften verlangen von den Unternehmen, dass sie ihre Konten überprüfen und ihre Kunden einer Sorgfaltsprüfung unterziehen, um deren Identität festzustellen. Diese von den Handelsplattformen gesammelten Informationen werden mit der Datenbank der Aufsichtsbehörde abgeglichen, um Kriminelle, z. B. Betrüger, zu finden.

Zur Bestätigung der Identität eines Kunden werden in der Regel folgende Dokumente benötigt:

  • Ein Reisepass oder ein Personalausweis zum Nachweis des tatsächlichen Namens des Kunden 
  • Datum der Geburt 
  • Aktuelle Rechnung eines Versorgungsunternehmens zur Bestätigung der Wohnadresse und Telefonnummer 
  • Ihre E-Mail Adresse 
  • Und alle anderen finanziellen Informationen, wie z. B. der Grund für die Eröffnung eines Handelskontos, die Herkunft der Mittel und manchmal mehr.

3. Einzahlung von Geldern mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode

Nachdem Sie sich bei Ihrem Broker registriert haben, können Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus mehreren Optionen auswählen. Die meisten Broker akzeptieren Debitkarten und Kreditkarten. Auch PayPal, Neteller und andere können höhere Gebühren erheben. Wenn Sie sich noch nicht bei Ihrem Broker registriert haben, können Sie diese Informationen einfach auf dessen Website nachlesen. Auf der Seite mit den häufig gestellten Fragen (FAQs) finden Sie Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten und den anfallenden Gebühren. Denken Sie daran, dass der Handel mit Kryptowährungen ein profitables Geschäft ist, das Hacker anzieht. Es wäre ratsam, ein gutes Antivirenprogramm zu kaufen und herunterzuladen, um Ihr System vor externer Malware zu schützen.

Nachdem Sie Guthaben auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie in Ihrem Kontoportfolio oder Ihrer Wallet nachsehen, ob das Guthaben auf Ihrem Konto eingegangen ist.

4. Eine Position für Long/Short Elastos eröffnen

Es gibt verschiedene Strategien, mit denen Sie auf dem Markt aktiv werden können.  Eine davon ist die Eröffnung von Long-Positionen ohne Hebelwirkung, wie sie Plattformen wie eToro anbieten. Eine Long-Position zu eröffnen bedeutet, dass Sie beabsichtigen, langfristig in eine Münze zu investieren. Dies könnte sich als eine gute Entscheidung erweisen, besonders für Anfänger, die die Preisschwankungen auf dem Markt nicht verstehen. Wenn Sie Elastos-Token kaufen und halten wollen, weil Sie an die Entwicklung dieses digitalen Vermögenswerts glauben, könnte die Eröffnung einer Long-Position eine gute Option sein. Sie wollen nicht investieren, sondern profitieren, indem Sie zu einem niedrigen Preis kaufen und zu einem Höchstpreis verkaufen.

Das Gegenteil der Eröffnung einer Long-Position ist das Festhalten an einer Short-Position. Broker wie eToro bieten CFDs für diejenigen an, die diese Strategie nutzen möchten. Leerverkauf oder Eröffnung einer Short-Position bedeutet, dass Sie gegen die Kursbewegungen einer bestimmten Münze handeln möchten. Beides kann eine gute Möglichkeit sein, eine Münze zu kaufen und zu handeln; der Handel mit CFDs ist jedoch besser für erfahrene Händler geeignet, die den Markt besser verstehen. 

5. Schließen Sie Ihre Position

Sie als Händler können selbst entscheiden, wo Sie "Stop-Loss" oder "Take-Profit" setzen wollen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Position maximiert haben oder mit dem erzielten Gewinn zufrieden sind, sollten Sie Ihre Position auf jeden Fall schließen. In der Welt der Kryptowährungen und ihrer hohen Volatilität kann der Markt instabil sein, und es ist eine der Gelegenheiten, bei denen es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen.

Wie man Elastos mit einer Börse kauft

Der Kauf von Elastos an einer Börse ist relativ einfach. Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Börsen zu vergleichen, die ELA in beliebigen Kryptowährungspaaren, wie BTC, ETH oder USDT, listen. Sie können jede dieser Kryptowährungen gegen Elastos-Tokens eintauschen. Prüfen Sie die Gebühren und Funktionen der Plattformen, um sich für die richtige zu entscheiden, und registrieren Sie sich dann für ein Konto, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein Passwort erstellen.

Wenn Sie sich bei einer Börse registrieren lassen, müssen Sie möglicherweise weitere persönliche Daten (wie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten) angeben und einen Ausweis vorlegen, bevor Sie mit dem Handel beginnen können. Dieser Schritt ist erforderlich, um die Vorschriften zur Kundenkenntnis und zur Bekämpfung der Geldwäsche zu erfüllen.

1. Eine Elastos-Wallet einrichten

Die Einrichtung einer Wallet ist ein wesentlicher Aspekt der Arbeit eines Krypto-Investors oder -Händlers. Es wäre hilfreich, wenn Sie einen sicheren Ort hätten, an dem Sie Ihre Münzen nach dem Kauf aufbewahren könnten. Eine Wallet sorgt dafür, dass sie hacksicher und sicher sind. Es gibt zwei Arten von Wallets: Hardware-Wallets und Software-Wallets. 

Hardware-Wallets werden in physischer Form verkauft und ähneln USB-Sticks. Diese Art von Wallet ist der sicherste Ort, um Ihre Kryptowährung zu speichern. Sie können einen privaten Schlüssel generieren, den nur Sie kennen. Sie ist im Wesentlichen hacksicher, da sie keine Internetverbindung hat und Hacker sie nicht erreichen können.

Software-Wallets sind einfach und bequem. Es gibt mehrere vertrauenswürdige Online-Wallets zur Auswahl, um Kryptowährungen zu speichern. Viele von ihnen können direkt mit Börsen verbunden werden, um einen reibungslosen Transfer für Kryptobesitzer zu ermöglichen, die handeln möchten. Die meisten Menschen, die Kryptowährungen über Börsen kaufen, neigen dazu, ihre Kryptowährungen in der Wallet der gewählten Börse zu speichern. Sie können jedoch auch eine Software-Wallet herunterladen, um Ihre Kryptowährungen zu schützen, falls die Börse gehackt wird.

2. Wählen Sie eine Börse, die Elastos verkauft, und treten Sie ihr bei.

Es gibt viele führende Börsen, um Elastos (ELA) zu kaufen. Einige beliebte Börsen sind Binance, Huobi Global, Kucoin, Bittrex und Uniswap. Sie sollten sich über die wichtigsten Informationen informieren, bevor Sie sich für eine Börse entscheiden. Informieren Sie sich auch über deren Handelsgebühren und Provisionen, um die für Sie am besten geeignete Börse auszuwählen. 

Beachten Sie bitte auch, dass die Registrierungsverfahren an den einzelnen Börsen unterschiedlich sein können. Einige folgen den KYC-Standards, während andere Standardinformationen wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse abfragen. Es ist am besten, eine Börse zu wählen, die reguliert ist. Auf diese Weise werden Sie nicht um Ihre Kryptobestände betrogen.

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode, um Elastos zu kaufen

Top-Börsen wie Binance bieten dafür eine Reihe von Finanzierungsmöglichkeiten. Sie können Krypto über Debit-/Kreditkarten, Banküberweisungen, P2P (Peer-to-Peer)-Handel, Barguthaben und Zahlungen von Dritten wie Simplex und Banza kaufen. 

Zum Beispiel ist der Kauf von digitalen Vermögenswerten über Ihre Debit-/Kreditkarten ziemlich einfach, aber es entstehen hohe Kosten pro Transaktion. Im Gegensatz dazu beinhaltet der P2P-Handel den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen direkt mit anderen Binance-Nutzern zum Marktpreis der Münze. Diese spezielle Zahlungsmethode kann sehr vorteilhaft sein. Sie ist in den meisten Ländern verfügbar, in denen es Beschränkungen für den Kauf von Kryptowährungen gibt, was bedeutet, dass Ihre von der Bank ausgegebene Karte möglicherweise nicht funktioniert.

Unabhängig davon, woher Sie kommen, gibt es eine perfekte Zahlungsoption, die für Sie geeignet ist. Informieren Sie sich am besten über die Gebühren, die für die von Ihnen gewünschten Transaktionen anfallen.

4. Bestellung zum Kauf von ELA aufgeben

Die meisten Börsen erlauben es Ihnen nicht, ELA direkt mit Fiatgeld zu kaufen. Daher müssen Sie Ihr Geld zunächst in eine gängige Kryptowährung wie BTC, ETH oder USDT umwandeln. Sobald Sie dies getan haben, können Sie das Geld aus Ihrer Wallet verwenden, um mit einem der Handelspaare zu handeln, die gegen ELA getauscht werden können. Navigieren Sie zur Handelsoberfläche der Börse und suchen Sie ein ELA-Handelspaar (z. B. ELA/USDT). 

Geben Sie hier den Betrag an ELA ein, den Sie kaufen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Kaufen", wenn Sie mit dem aktuellen Wechselkurs zufrieden sind.

5. Sichere Aufbewahrung Ihrer Elastos in einer Wallet

Wie wir bereits erwähnt haben, bieten die meisten Börsen eine Wallet an, in der Sie Ihre Kryptowährung speichern können. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, Ihre Münzen für langfristige Investitionen zu halten, ist es ratsam, Ihre Elastos-Tokens in einer privaten Wallet zu speichern. Dabei kann es sich entweder um eine Hardware- oder eine Software-Wallet handeln. Beachten Sie, dass dies ein optionaler Schritt ist. Ihre Token sind in Ihrer Börse gut und sicher aufgehoben, abgesehen von dem Gegenparteirisiko, das Sie durch die Nutzung der Börse eingehen. Für diejenigen, die häufig mit Kryptowährungen handeln möchten, ist die Verwendung einer externen Wallet möglicherweise nicht sinnvoll.

Sollten Sie Elastos kaufen oder handeln?

Sie können beides tun! Je nach Ihren Handelszielen bestimmen Sie allein, was Sie mit Ihren Kryptowährungen tun. Wir raten Ihnen immer, nie mehr zu investieren, als Sie sich leisten können, zu verlieren. Beim Handel müssen Sie die Preisbewegungen eines Coins auf dem Markt ausnutzen, während sich die Investition in Kryptowährungen ähnlich anfühlt wie der Kauf von Aktien für langfristige Investitionen.

Viele Broker listen nur Top-Münzen, die eine große Marktkapitalisierung haben, so dass es schwierig sein kann, Elastos von einem Broker zu kaufen; unsere empfohlenen Börsen bieten jedoch Elastos für Ihren Kauf- und Handelsbedarf an. Folgen Sie unseren Anleitungen für die Registrierung, um loszulegen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Elastos-Börse und einem Broker?

Die wichtigsten Unterschiede zwischen einer Krypto-Börse und einem Broker sind:

  • Krypto-Börsen bieten eine breite Palette von Kryptowährungen
  • Krypto-Broker haben niedrigere Gebühren und sind reguliert
  • Krypto-Börsen ermöglichen Überweisungen und Abhebungen in Kryptowährung, während Krypto-Broker dies nicht tun
  • Krypto-Broker bieten nur Auszahlungen in Fiat-Währung an
  • Krypto-Broker bieten kurzfristige Trades mit CFDs an

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Börsen besser für langfristige Investoren geeignet sind, während Broker die Lücke für diejenigen füllen, die kurzfristig spekulieren wollen, ohne die Münzen selbst besitzen zu müssen. 

Elastos: Lang- vs. kurzfristige Investitionen

Eine frühe Investition kann sich manchmal als eine gute Entscheidung erweisen. Abgesehen von den hohen Renditen ist die Befriedigung, Teil eines Prozesses gewesen zu sein, wirklich befriedigend. Bei Elastos haben die Nutzer die Autonomie über ihren digitalen Fußabdruck. Es ermöglicht mehr Kontrolle über ihre digitalen Vermögenswerte in jeder Form. Dieses Blockchain-gestützte Projekt will Wohlstand für alle schaffen und gleiche Chancen für die Wertschöpfung bei Dingen bieten, die wir regelmäßig tun. 

Elastos hat einen umlaufenden Bestand von 19.243.820 ELA. Die meisten Münzen mit einem begrenzten Angebot neigen dazu, sich im Laufe der Zeit gut zu entwickeln. Mit einem Allzeithoch von $93,96 gibt es viel Raum für Wachstum in der Elastos-Blockchain. Die Elastos-Plattform zielt darauf ab, dezentralisierte Anwendungen (Dapps) für Entwickler bereitzustellen, die auf dem Elastos-Ökosystem aufbauen. Außerdem soll sie den Weg für bessere intelligente Verträge ebnen. 

Der Kauf und die Investition in eine Münze hängen einfach davon ab, ob man an ihre Zukunft glaubt, während der Handel eine Wette ist, bei der man aus den Kursbewegungen einen Gewinn erzielt. Beides ist in unterschiedlichen Situationen angebracht und hängt weitgehend von den Präferenzen des Anlegers ab.

3 Tipps zum Kauf von Elastos

Lesen Sie unbedingt die folgenden Tipps, um sicher zu sein, dass Sie beim Kauf von Elastos die besten Entscheidungen treffen.

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen über Elastos an

Der allgemeine Ratschlag ist, die Dips als gute Einstiegspunkte zu kaufen. Sobald Sie mehr über den Handel lernen, z. B. das Lesen von Candlestick-Charts, werden Sie auch den richtigen Zeitpunkt für den Kauf einer Münze finden.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, eine Münze zu untersuchen, können Sie fundiertere Entscheidungen treffen. Sie erfahren mehr über das Projekt, in das Sie investieren, und sehen die Richtung des Projekts. 

Vergleich der Kosten für den Kauf von Elastos

Jede Plattform verkauft Elastos-Münzen zu einem unterschiedlichen Preis. Der Preis kann jedoch leicht vom Marktpreis abweichen. Die von uns empfohlenen Plattformen bieten vorteilhafte Preise und ein hohes Maß an Sicherheit im Kaufprozess.

Sicherheit und Schutz beim Kauf von Elastos

Vergewissern Sie sich, dass Sie sich für einen 2-Faktor-Authentifizierungscode anmelden, um Ihr Konto zusätzlich abzusichern. Geben Sie Ihr Passwort niemals an Dritte weiter und seien Sie vorsichtig mit der Internetverbindung, die Sie für diesen Vorgang verwenden. 

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Elastos

  • Elastos mit Bargeld kaufen - Tauschen Sie Ihr Fiat-Geld in Bitcoin mit Bargeld, und verwenden Sie dann Ihre Bitcoin, um Elastos zu kaufen.
  • Elastos mit Kreditkarte kaufen - Sie können Elastos mit Ihrer Visa und MasterCard Debit-/Kreditkarte kaufen. Bei Kreditkarten fallen in der Regel höhere Gebühren an.
  • Elastos per Banküberweisung kaufen - Viele Plattformen ermöglichen die Zahlung per Banküberweisung - stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Identifikationscodes haben und befolgen Sie das Verfahren genau.
  • ELA mit Bitcoin kaufen - Dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg, Elastos zu kaufen. Tauschen Sie einfach Ihre Bitcoin gegen ELA-Token.
  • Elastos mit PayPal kaufen - Paypal ist bei vielen Brokern und Börsen zu einer weithin akzeptierten Zahlungsoption geworden.

Andere Möglichkeiten, Elastos zu kaufen

Neben den üblichen Möglichkeiten, Kryptowährungen zu erwerben, gibt es auch andere Methoden, die von Händlern nicht immer in Betracht gezogen werden. Eine davon ist das Mining Ihrer eigenen Münzen. Dieser Prozess erfordert spezielle Tools, die es Ihrem Computer ermöglichen, komplexe Gleichungen auf der Basis der Blockchain zu lösen, die die Münze speist. Die Belohnung für diesen Prozess ist der Erhalt eines Teils der Münzen selbst. Diese Art von System wird aus diesem Grund Peer-to-Peer genannt: Das Verifizierungssystem macht sich ein Netz von Nutzern zunutze, das es unmöglich macht, den neu gebildeten Block zu fälschen. 

Eine andere Methode, um Zugang zu Münzen zu erhalten, ist über ein Peer-to-Peer-Netzwerk (P2P). Diese Methode ist sehr beliebt, weil sie ein gewisses Maß an Sicherheit bietet und Kapitalverluste vermeidet. In diesem Fall fungiert die Börse lediglich als dritte Partei, die für die Hinterlegung des Betrags sorgt. Nachdem die Zahlung verifiziert wurde, werden die Münzen an die jeweiligen Käufer freigegeben.

Abschließend lässt sich sagen, dass es bei Investitionen in Kryptowährungen immer besser ist, sich gut zu informieren. Halten Sie sich an Börsen, die reguliert sind. Lassen Sie sich nicht von riesigen Gewinnversprechen verlocken, denn dabei handelt es sich meist um Betrug. Stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen an und investieren Sie nur das, was Sie sich leisten können zu verlieren.

FAQ

  1. Leider haben die großen Broker wie eToro Elastos noch nicht gelistet.
  2. Ja, das können Sie. Sie müssen zunächst Ihre Fiat-Währung in Bitcoin umwandeln und dann eine Tauschplattform nutzen, um Ihre BTC in ELA umzuwandeln.
  3. Ja, das ist sie.
  4. Die Elastos-Blockchain verwendet Mainchain- und Sidechain-Lösungen, um die Smart Economy und eine gesunde dezentrale Anwendungsumgebung zu erleichtern.
  5. Sie können Ihre Token in einer Hardware-Wallet oder Software-Wallet Ihrer Wahl speichern.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.