Ethereum kaufen: Wo kann ich Ethereum am besten kaufen?

Seit August 2015 befindet sich mit Ethereum eine recht junge Kryptowährung auf dem Markt. Dennoch etablierte sich das Konzept schnell auf dem Markt und sorgte für die Etablierung des zweiten Platzes hinter Bitcoin. Insbesondere das Ethereum-Netzwerk bietet vielen neuen Digitalwährungen die Möglichkeit, basierend auf der vorhandenen Blockchain eigene Coins zu erstellen. Wenn auch Sie von diesen Vorteilen überzeugt sind und gerne in Ethereum investieren möchten, dann blicken wir in diesem Artikel auf alles Wichtige: die besten Websites zum Ethereum kaufen, Zahlungsmethoden von Paypal bis Kreditkarte, die Aufbewahrung der gekauften Coins und vieles mehr.


In 5 schnellen Schritten entscheiden, wo Sie Ethereum kaufen

  1. Wählen Sie einen möglichst regulierten und zuverlässigen Broker.
  2. Registrieren Sie sich beim gewählten Broker.
  3. Verifizieren Sie Ihren Account mit den benötigten Daten.
  4. Schließen Sie das Ethereum Kaufen ab.
  5. Schauen Sie Ihrem Profit beim Wachsen zu!

Warum Sie gerade jetzt Ethereum kaufen sollten

Über den Aufschwung und folgenden Absturz der Kryptowährungen im Dezember 2017 und Januar 2018 wurde ausreichend geschrieben und gesprochen. Auch der Ethereum Kurs war von dieser Entwicklung betroffen. Kostete eine Einheit Ether am 10. Januar 2018 noch 1.350$, so sind es aktuell im September 2018 lediglich 200$, was Einbußen von über 85% des einmalig hohen Wertes entspricht. Dass sich die Kurse der Digitalwährungen jedoch nicht endlos nach oben entwickeln würden, war ebenso klar. Zu volatil präsentiert sich das Ethereum Investieren nach wie vor. Über einen Zeitraum von wenigen Stunden kann ein Kurs um ein Fünftel seines Preises fallen – aber auch steigen. Genau an dieser Stelle bieten sich Ihnen Chancen, die Sie bei anderen Assets kaum vorfinden werden.

Verbunden mit dem derzeit tiefen Ethereum Kurs gibt es kaum einen besseren Zeitpunkt, um zu investieren. Stellen Sie sich nur vor, genau einen solchen Moment zu erwischen, in dem sich der Preis blitzartig nach oben entwickelt. Insbesondere gegen Ende des Jahres und zu Beginn von 2019 sagen die Experten von WalletInvestor einen Aufwärtstrend voraus, der mit großer Wahrscheinlichkeit über 400$ führen sollte. Mit ein wenig Glück nähert sich der Preis gar den 600$ pro Einheit an, was wiederum einer Verdreifachung des aktuellen Wertes entspräche. Alles, was danach noch in 2019 geschieht, ist potenziell nachrangig, wenn Sie das Ethereum kaufen richtig durchgeführt haben.

Ein weiterer Pluspunkt, der für einen steigenden Ethereum Kurs spricht, ist das nach wie vor hoch beliebte Netzwerk, das hinter der Währung steht. Viele Projekte fanden ihren Ursprung auf der großen Blockchain, auch wenn sie sich mittlerweile von Ethereum abgenabelt haben. Da sich die Beliebtheit der Kryptowährungen nach wie vor nicht zurückentwickelt, ist mit weiteren Tokens zu rechnen, die auf dem gleichen System basieren. Diese locken wiederum neue Anleger an, die daran interessiert sind, in Ethereum zu investieren.

Was ist die beste Website zum Ethereum kaufen

Wo können Sie nun also Ethereum kaufen? Um Ihnen eine vereinfachte Übersicht zu bieten, haben wir die besten drei Broker miteinander verglichen. Dabei handelt es sich um die von uns ausführlich geprüften eToro, 24Option sowie Plus500. In der folgenden Tabelle gehen wir dabei auf positive und negative Eigenschaften ein.

eToro 24Option Plus500
Vorteile Kryptocopyfonds für zeitgleiches Investment in größte Währungen

Zahlungen mit PayPal möglich

Sie benötigen keine Wallet zur Aufbewahrung

Regulierung durch CySEC und FCA

✅ Geringe Mindesteinzahlung, um mit dem Handeln zu beginnen

✅ Demokonto mit 100.000$ Kapital

✅ Regulierte und damit sichere Handelsplattform

✅ Funktionsumfang

✅ Sicherer Anbieter

✅ Große Anzahl an unterschiedlichen Coins

Nachteile Nur wenige unbekannte Altcoins zur Auswahl ❌ Geringe Auswahl an Kryptowährungen

❌ Kein Social Trading

❌ Kein Kryptocopyfunds

❌ Kein Social Trading

Vergleich der drei Broker zum Ethereum kaufen

Nachdem wir uns nun die besten drei Broker und deren jeweiligen Vorteile angeschaut haben, geht es an das Ethereum kaufen selbst. Dabei läuft der Prozess unterschiedlich ab.

Ethereum kaufen bei eToro

Wenn Sie bei eToro Ethereum kaufen möchten, müssen Sie sich erst einmal auf der Website anmelden. Erstellen Sie sich Ihren Account und wählen Sie Ihre gewünschte Zahlungsmethode. Nachdem Sie unter “Märkte” Ethereum gefunden haben, können Sie nun die Menge Ihrer Wahl einkaufen. Alle weiteren wichtigen Informationen zum Anmeldeprozess gibt es im ausführlichen eToro Guide.

Bei 24Option in Ethereum investieren

Sie haben 24Option ausgewählt? Dann besuchen Sie die Website von 24Option und erstellen Sie sich ein Benutzerkonto. Geben Sie Ihre Daten ein und bestätigen Sie die Anmeldung, ehe Sie sich verifizieren können. Suchen Sie unter “Trade” nach Ethereum. Stellen Sie die gewünschte Kaufmenge ein und bestätigen Sie die Transaktion. Alle detaillierten 24Option Tipps gibt es im eigenen Artikel zur Anmeldung.

Ethereum kaufen bei Plus500

Bei Plus500 läuft der Anmeldevorgang recht ähnlich ab. Melden Sie sich neu an und geben Sie alle erforderlichen Daten ein. Unter “Handelsinstrumente” und “Krypto” finden Sie Ethereum vor. Geben Sie die gewünschte Anzahl an Coins ein und bestätigen Sie Ihren Kauf. Alle weiteren Fragen beantworten wir im Guide zur Anmeldung bei Plus500.

Unsere Empfehlung: Investieren Sie bei eToro in Ethereum dank Kryptocopyfonds

Bei all den hochklassigen Alternativen kann es schwerfallen, eine Entscheidung für einen speziellen Broker zu fällen. Unsere Empfehlung lautet, eToro zum Ethereum kaufen zu nutzen. Selbst wenn unsere 24Option Review sowie unsere Plus500 Erfahrungen ebenfalls positiv ausfielen, erobert eToro die Top-Platzierung. Woran liegt das jedoch genau? Ein Beispiel für die gelungene Handelsumsetzung des Anbieters ist der Kryptocopyfonds, den man in dieser Form nicht allzu oft antrifft. Nicht nur werden Sie somit Ethereum kaufen, sondern gleichzeitig in alle weiteren großen Währungen investieren. Dies minimiert Ihr Investmentrisiko massiv. Zudem bietet sich vor allem unerfahrenen Tradern die Möglichkeit, mit dem Social Trading von der Erfahrung anderer Nutzer zu profitieren. So lassen sich beispielsweise Trades in einem bestimmten Rahmen kopieren, sodass das Ethereum kaufen nach zuvor festgelegten Maßstäben abläuft. Wer noch immer an unseren eToro Erfahrungen zweifelt, vertraut vielleicht eher den sechs Millionen Nutzern, die bereits aktiv auf der Plattform handeln.

Ethereum kaufen: Zahlungsmethoden

Nachdem Sie sich für eine Handelsplattform entschieden haben, ist der nächste Schritt natürlich das Ethereum kaufen. Dafür bieten unterschiedliche Unternehmen verschiedene Zahlungsmethoden an, aus denen Sie meist Ihren Favoriten wählen können. Wir sollten hier einige Worte zu Exchanges sagen, die den Großteil des Marktes ausmachen, jedoch oftmals unreguliert und nicht zuletzt deshalb unsicher sein können. Auf diesen Börsen ist es oftmals nicht möglich, mit Fiatgeld einzukaufen. Deshalb können Sie beispielsweise nur mit Bitcoin Ethereum kaufen. Die entsprechenden Gebühren finden Sie auf der jeweiligen Plattform vor. Informieren Sie sich also, bevor Sie dort in Ethereum investieren. Bei den Brokern finden Sie als großen Vorteil auch Fiatgeld als Zahlungsmöglichkeit. Die folgenden Methoden sind dabei am beliebtesten.

Ethereum kaufen mit Paypal

Die spannendste Zahlungsmethode ist es sicherlich, mit Paypal Ethereum zu kaufen. Es handelt sich um eine schnelle und sichere Methode, die Sie selbst unterwegs per App nutzen können. Leider bieten nur sehr wenige Anbieter diesen Zahlungsweg an. Positiv, dass mit dem Broker eToro einer von unseren Anbietern dabei ist.

Mit Kreditkarte & Debitkarte in Ethereum investieren

Auch mit der Kredit- oder Debitkarte können Sie Ethereum kaufen. Die meisten Websites bieten diese Zahlungsmethode an, so auch alle drei vorgestellten Broker. Auf einigen Plattformen müssen Sie jedoch mit zusätzlichen Gebühren rechnen, wenn Sie Coins mit der Karte kaufen. Lesen Sie im Voraus die Bedingungen.

Ethereum kaufen per Banküberweisung

Mit der Banküberweisung lässt es sich sehr einfach Ethereum kaufen. Während es sich um eine sichere Option handelt, gibt es einen entscheidenden Nachteil, der in der mangelnden Schnelligkeit liegt. Oftmals kann eine Banküberweisung einige Werktage in Anspruch nehmen. Wenn Sie nicht allzu lange warten möchten, empfiehlt sich die Nutzung einer der anderen Optionen.

Wie Sie in Ihrem Land Ethereum kaufen

Es gelten unterschiedliche Voraussetzungen, wenn Sie in Ihrem Land Ethereum kaufen. In Deutschland gelten beispielsweise wenige Einschränkungen, während Sie nur selten mit Schweizer Franken einkaufen können. Wiederum andere Länder haben unterschiedliche Regulierungen und Bedingungen, ehe Sie Ethereum kaufen können.

Wie Sie Ihre Ethereum Coins aufbewahren

Wenn Sie Ethereum kaufen, müssen Sie es im Anschluss mit der Methode Ihrer Wahl aufbewahren. Dafür stehen unterschiedliche Anbieter zur Verfügung, die diverse Produkte anbieten. Hierbei gibt es oftmals gravierende Differenzen hinsichtlich der Sicherheit der von uns getesteten Wallets. Sowohl Online- als auch Hardware-Wallets lassen Sie Ihre ETH Coins verwahren. Allerdings sind die Hardware-Wallets dabei deutlich empfehlenswerter. Das liegt daran, dass Ihre Daten nur dann online genutzt werden, wenn Sie eine Transaktion durchführen wollen. Zu jedem anderen Zeitpunkt sind Ihre Daten nicht hackbar offline gespeichert. Stellen Sie nur sicher, dass die gewählte Wallet kompatibel mit Ethereum ist. Noch problemloser ist es, wenn Sie eToro gewählt haben. Hier benötigen Sie gar keine Wallet, sondern können sich voll und ganz auf den regulierten Anbieter verlassen, bei dem Ihr Guthaben abgesichert ist.

Andere Wege, um Ethereum zu erhalten

Wie können Sie sonst noch ETH erhalten, wenn Sie nicht Ethereum kaufen wollen? Ist beispielsweise das Mining möglich?

Kann ich Ethereum Mining betreiben?

Ja, es ist möglich, Ethereum via Mining zu erhalten. Dazu benötigen Sie allerdings die richtige Soft- und Hardware, was mit dem Anstieg der Kryptopopularität immer schwerer wurde. Erschwerend kommt hinzu, dass noch mehr Arbeitsspeicher benötigt wird, als es im Fall von Bitcoin ist. Dies stand der Entwicklung von ASIC-Minern und einer Mining-Dezentralisierung lange Zeit im Wege. Der Vorteil davon ist unterdessen, dass das Mining von Ethereum noch immer größtenteils durch GPUs betrieben wird und damit für jedermann einigermaßen erreichbar ist.

Ethereum kaufen: Fazit

Schließlich können wir guten Gewissens zusammenfassen, dass es angesichts der Größe und Beliebtheit der Währung viele attraktive Optionen gibt, Ethereum zu kaufen. Neben Plus500 und 24Option, die beide ihre vielseitigen Vorteile aufbringen, gewinnt eToro den direkten Vergleich aufgrund der gut durchdachten Feinheiten. Dabei handelt es sich um einen für Investoren sämtlicher Erfahrungslevel geeigneten Broker. Er ist zum einem vollständig reguliert und bietet Ihrem Guthaben volle Einlagensicherung. Weiterhin müssen Sie dank dieser Sicherheit nicht über eine Wallet nachdenken, sondern können Ihre Coins ganz einfach direkt beim Broker eToro aufbewahren. Daneben drängt sich das Social Trading Konzept vor allem für Neulinge geradezu auf. Sie sind mit dieser Funktion in der Lage, Trades von anderen Nutzern zu kopieren oder sich ganz einfach mit ihnen auszutauschen, wie es auf anderen sozialen Medien wie Twitter oder Facebook der Fall wäre. Auch der Kryptocopyfonds ist eine exzellente Möglichkeit, um zeitgleich in mehrere Digitalwährungen zu investieren und den Handel nicht auf das Ethereum Kaufen zu beschränken.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 ETH KAUFEN
24Option 9.1
  • Gratis Demokonto
€ 250 Jetzt traden
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 ETH KAUFEN
24Option € 250 Jetzt traden

FAQs

Häufig gestellte Fragen zu Ethereum kaufen

Wie viel ist Ethereum derzeit wert?
ETH besitzt derzeit eine Marktkapitalisierung von 19,66 Milliarden $. Es befinden sich Mitte September etwa 101 Millionen Einheiten ETH auf dem Markt. Diese Zahl steigt weiter an, je mehr Mining betrieben wird.
Wer steckt hinter Ethereum?
Vitalik Buterin ist einer der bekanntesten Namen in der Kryptowelt. Er ist ein Mitentwickler von Ethereum und war ebenfalls an der Gründung der Print-Publikation Bitcoin Magazine beteiligt.
Wo gibt es alle aktuellen Ethereum News?
Einerseits bleiben Sie bei uns immer auf dem Laufenden, wenn es etwas zu berichten gibt. Wenn Sie nach Informationen direkt aus dem Unternehmen suchen, werden Sie vor allem bei Twitter und Reddit fündig.
Arbeitet das Unternehmen mit Open Source Code?
Sämtliche durch Ethereum genutzte Codes sind Open Source und online bei GitHub zu finden. Dies sorgt für höchstmögliche Transparenz des Unternehmens.
Wird ETH jemals BTC ablösen?
Rang 2 ist schön und gut, doch ist jemals der Platz an der Sonne möglich? In der nahen Zukunft sollte dies noch nicht möglich sein, was angesichts der BTC-Dominanz nicht überrascht. Für die Zukunft werden einige Neuerungen nötig sein, um die Spitzenposition von Bitcoin ernsthaft anzugreifen.

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

N

29.12.2017

Wallets

Erstmal vielen Dank für deinen Artikel. In Ergänzung mit anderen Ratgebern, wie http://www.finanzen.net/ratgeber/kryptowaehrung/ethereum-kaufen verstehe ich nun etwas mehr von der Materie.
Eine Frage hätte ich dennoch: Ist es sinnvoll mehrere Wallets zu verwenden?

M

27.06.2018

Hallo und danke für die Übersicht. Mehr und mehr bin ich davon überzeugt, dass eToro für mich die richtige Plattform ist. Doch bisher habe ich immer noch gezögert. Ich denke, die Möglichkeit mit Paypal einzahlen, hat mich nun endgültig überzeugt.

B

28.06.2018

Vielen Dank für das Feedback. Wir freuen uns, dass wir behilflich sein konnten. eToro ist eine nützliche und professionelle Plattform. Sie wird bereits von Tausenden von Tradern und Copy Tradern genutzt und eignet sich perfekt für den Einkauf von Ethereum.

M

28.06.2018

Super Übersicht mit hohem Sachverstand. Offensichtlich hat mit mir recht gut recherchiert. Insbesondere gefällt mir, dass ihr überall ein Konto angemeldet habt, um den ganzen Prozess einmal zu durchlaufen. So kann man sich das Ganze prima vorstellen und ist für alle Eventualitäten gewappnet.

Zusammenhängende Posts