Home > Golem > Golem Kaufen

Wie man Golem im Jahr 2021 kaufen kann

Golem logo
Golem (GLM)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Da Investoren weiterhin dezentrale Wege des Geldumgangs erforschen und annehmen, fragen sich viele neue Händler, ob Kryptowährungen das richtige Anlageinstrument für sie sein könnten. Golem (GLM), ein ERC-20-Token, hat sich eine Nische geschaffen, indem er Softwareentwicklern Rechenleistung zur Verfügung stellt, um intensive Designs in kurzer Zeit durchzuführen. Experten sehen in Golem ein großes Wachstumspotenzial für die Zukunft, und viele Händler investieren in letzter Zeit in diesen digitalen Vermögenswert. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die sich für diese neue Gelegenheit interessieren, finden Sie in diesem Artikel alles, was Sie wissen müssen, um Golem zu kaufen.

Kaufen Sie Golem in 5 Schritten!

Hier finden Sie die beste Möglichkeit, Golem zu kaufen. Folgen Sie den folgenden Schritten, um jetzt GLM zu kaufen:

  1. 1
    Besuchen Sie unsere empfohlene Plattform für den Kauf von Golem, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.
  2. 2
    Geben Sie Ihre Daten in die erforderlichen Felder ein, um ein neues Konto zu erstellen.
  3. 3
    Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto mit Ihrer bevorzugte Zahlungsmethode ein und bestätigen Sie Ihr neues Guthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Golem und wählen Sie eine „Instant/Market Order“ aus, um sie sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag ein, den Sie kaufen möchten (den Gegenwert sehen Sie in GLM) und bestätigen Sie Ihren Auftrag!

Unsere empfohlene Plattform zum Kauf von Golem

Viele Plattformen bieten die Möglichkeit, digitale Vermögenswerte zu kaufen und zu handeln. Wenn Sie jedoch direkt in den Handel einsteigen möchten, finden Sie im Folgenden eine Liste mit unserer Auswahl der zuverlässigsten und benutzerfreundlichsten Optionen auf dem Markt, wobei wir Aspekte wie Sicherheit, verfügbare Dienstleistungen und eine effiziente Schnittstelle berücksichtigt haben.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA

Wie man Golem mit einem Broker kauft

Um mit Golem zu handeln, sollten Sie zunächst nach Brokern suchen, die diesen ERC-20-Token unterstützen. Bei der Wahl Ihres Brokers sollten Sie unbedingt auf das Sicherheitssystem achten, das er zum Schutz seiner Nutzer einsetzt, z. B. die Verschlüsselung. Regulierte Plattformen achten darauf, dass die persönlichen Daten der Nutzer korrekt sind und verifizieren sie. 

1. Registrierung beim Broker

Der erste Schritt, um mit dem Handel von Golem zu beginnen, ist die Registrierung bei einer Online-Broker-Plattform. Wir werden diesen Prozess für zwei der beliebtesten Broker, Pepperstone und Plus500, analysieren.

Sobald Sie die Pepperstone-Landingpage geöffnet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt handeln". Sie haben die Möglichkeit, sich mit Facebook, Google oder mit Ihrer E-Mail zu registrieren. An dieser Stelle werden Sie aufgefordert, Ihre persönlichen Daten einzugeben und den Eignungstest zu absolvieren. Dabei handelt es sich um einen Fragebogen, mit dem die Fähigkeit des Benutzers, mit Derivaten zu handeln, anhand von etwa sieben Fragen getestet wird. 

Im Rahmen der Regulierungsstandards überprüft Pepperstone die Identität des Anlegers anhand von Dokumenten wie einem Lichtbildausweis, bei dem es sich um einen Reisepass oder einen Personalausweis handeln kann. Wenn Ihr Konto genehmigt ist, wird der nächste Schritt die Einzahlung auf Ihr Konto sein, um mit dem Handel zu beginnen.

Quelle: eToro

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Brokerage-Konto bei Plus500 einzurichten. Um mit dem Handel zu beginnen, gehen Sie zu Plus500.com und wählen Sie die Option "Start Trading Now". Sie werden auf eine neue Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben und ein Kennwort erstellen müssen. Danach werden Sie sofort zum Web Trader von Plus500 weitergeleitet, wo Sie Ihre Kontoverifizierung abschließen und einen Scan eines gültigen Lichtbildausweises hochladen können. Nachdem Ihr Konto genehmigt wurde, können Sie mit der Einzahlung beginnen.

Quelle: eToro

2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess) 

Die KYC-Vorschriften (Know your Customer) setzen die Einhaltung der Normen zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) durch. Mit KYC soll verhindert werden, dass Finanz- und Nichtfinanzunternehmen absichtlich oder unabsichtlich von Kumpanen missbraucht werden, um Geld zu waschen und Terroristen in aller Welt zu finanzieren. Auf diese Weise können die Unternehmen die Aktivitäten ihrer Kunden wirksam überwachen und Risiken vermeiden. Die Anforderungen für KYC variieren von Börse zu Börse. 

Die Plattformen stellen in der Regel die folgenden Anforderungen:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • E-Mail oder Telefonnummer
  • Wohnanschrift oder Land des Wohnsitzes
  • Ein Foto oder ein eingescanntes staatliches Dokument
  • Rechnung des Versorgungsunternehmens
  • Ein vollständiges Foto des Anlegers, das einen Ausweis zeigt

3. Einzahlung von Geldern mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode

Die Nutzer können Geld mit einer Kreditkarte oder direkt von ihrer Bank einzahlen. Während Zahlungen per Kreditkarte sofort bearbeitet werden, kann es bei Überweisungen von der Bank bis zu drei Geschäftstage dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Sobald das Geld auf dem Konto eingegangen ist, können Sie mit dem Handel beginnen. 

Die von Ihnen bevorzugte Zahlungsmethode ist akzeptabel, solange sie die Sicherheit Ihrer Transaktion gewährleistet. Es ist jedoch immer eine gute Idee, auf versteckte Transaktionsgebühren zu achten. Berücksichtigen Sie auch die Zeit, die der Broker benötigt, um das Geld auf dem Konto auszuweisen, nachdem Sie die Zahlung geleistet haben.

Quelle: eToro

4. Eine Position für Long/Short Golem eröffnen

Sowohl Long- als auch Short-Positionen sind zwei Möglichkeiten für den Handel mit Golem, um Gewinne zu erzielen. Ein Trader, der eine "Long"-Position eingeht, hofft auf einen Kursanstieg zu einem bestimmten Zeitpunkt und kann Golem kaufen. Auf der anderen Seite hofft ein Händler oder Nutzer, dass der Preis zu einem bestimmten Zeitpunkt fällt, während er eine "Short"-Position handelt und somit Golem CFDs verkauft.

Ein CFD (Contract for Difference) ist eine rechtlich bindende Vereinbarung, bei der der Verkäufer oder Käufer verspricht, die Differenz zwischen dem aktuellen und dem zukünftigen Kurs eines Vermögenswerts zu zahlen, wenn der Käufer sich für den Abschluss des Vertrags entscheidet. Kryptowährungen sind sehr volatil, was bedeutet, dass die von Ihnen erzielten Gewinne innerhalb kurzer Zeit wieder rückgängig gemacht werden können. Aus diesem Grund sollte das Risikomanagement Vorrang haben. Stop-Loss, Take-Profit und Trailing-Stops sind Beispiele für Risikomanagement-Methoden, mit denen Sie Ihr Portfolio schützen können.

Ein Stop-Loss-Auftrag ist eine Auftragsart, die Händler einsetzen, um ihre Verluste zu begrenzen und ihr Risiko zu verringern. Wenn der Kurs gegen den Anleger schwankt, gibt er einen Auftrag zum Ausstieg aus der Anlage. Ein Stop-Loss-Auftrag ermöglicht es einem Händler, eine Position mit einem Verlust zu verlassen, der jedoch geringer ist, als wenn er sie über einen längeren Zeitraum gehalten hätte, und so seine Verluste zu stoppen. Dies trägt dazu bei, das Marktengagement auf ein Minimum zu beschränken.

Ein Trailing-Stop ist eine Art von Stop-Order, die Gewinne schützt, indem sie es ermöglicht, eine Position offen zu halten und Gewinne zu erzielen, solange sich der Kurs zu Gunsten des Anlegers entwickelt. Der Auftrag wird ausgeführt und die Transaktion geschlossen, wenn der Kurs um einen bestimmten Prozentsatz gegen die Position läuft.

5. Schließen Sie Ihre Position

Das Beenden einer aktuellen Position auf dem Markt wird als Schließen einer Position bezeichnet. Wenn Sie zum Beispiel eine Position schließen, verkaufen Sie die Kryptowährung, um aus ihr auszusteigen. Auf die gleiche Weise kaufen Sie eine Kryptowährung zurück, um Ihre Position zu schließen, wenn Sie mit ihr im Minus sind. Beide Bewegungen stehen in direktem Gegensatz zu der ursprünglichen Position des Händlers. 

Händler schließen ihre Positionen aus zwei Gründen: Gewinn- oder Verlustminimierung. Wenn Sie eine Long-Position halten und hoffen, von einem Kursanstieg der Kryptowährungen zu profitieren, sind Sie möglicherweise gezwungen, Ihre Position zu schließen, wenn der Markt gegen Sie läuft (die Kurse fallen). Ebenso können Sie, nachdem Ihr Kursziel erreicht wurde, Ihren Handel schließen und Ihre Gewinne einstecken.

Obwohl die meisten Händler mit einem Zeitrahmen im Hinterkopf handeln, gibt es Situationen, in denen ein Händler gezwungen sein kann, eine Position vorzeitig zu beenden. Dies gilt insbesondere für Kryptowährungen, die sehr volatil sind. 

Da der Kryptomarkt so unberechenbar ist, ist eines der wichtigsten Elemente bei der Auswahl eines Brokers die Fähigkeit, Bestände schnell zu stornieren. Die Verwendung eines Brokers, der häufig ausfällt und nicht in der Lage ist, Sie aus einer Position herauszuholen, könnte sich negativ auf Ihre Investition auswirken.

Wie man Golem mit einer Börse kauft

Bevor eine Börse genutzt wird, sollten Anleger prüfen, ob es in der Vergangenheit Sicherheitsprobleme auf der Plattform gab, wie die Börse bekannt ist oder welchen Eindruck sie auf die Handelsgemeinschaft macht und wie sie in der Vergangenheit Sicherheitsprobleme gelöst hat. Generell sollten Sie sich eingehend informieren, bevor Sie ein Konto bei einer Börse für den Kauf von Golem einrichten. 

Ein Anleger sollte kein Konto bei einer Börse eröffnen, an der keine KYC-Standards oder -Anforderungen vorhanden sind. Außerdem sollten die Nutzer vor der Eröffnung eines Kontos nach vertrauenswürdigen Börsen Ausschau halten. Wenn Konten zu schnell erstellt werden, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass die Plattform nicht sicher ist.

Eine weitere Möglichkeit, den Schutz Ihres Vermögens zu gewährleisten, ist die Überprüfung, ob der Broker reguliert ist. Ein regulierter Broker ist ein Broker, der bei der Finanzaufsichtsbehörde registriert ist und die von der Aufsichtsbehörde festgelegten Regeln und Verfahren einhält. Die Inanspruchnahme eines registrierten Brokers gewährleistet Kapitalsicherheit und schützt die Händler vor Betrug.

Ein weiterer Punkt, der bei der Suche nach einer Plattform zu berücksichtigen ist, sind die Transaktionskosten. Bei einigen sind die Handelskommissionen gering, bei anderen hoch. Die Häufigkeit, mit der Sie Positionen eingehen und verlassen können, hängt von der Höhe der Transaktionsgebühren ab. Häufig entscheiden sich Händler für Broker, die nur geringe oder gar keine Handelsgebühren erheben.

1. Eine Golem-Wallet einrichten

Eine Wallet ist erforderlich, wenn Sie Golem kaufen und halten möchten. Eine Wallet ist ein Gerät, das Sie verwenden, um Ihre Kryptowährung sicher aufzubewahren. Ein privater Schlüssel, ein öffentlicher Schlüssel, ein Kontostand, der das Guthaben anzeigt, eine Transaktionshistorie und Sicherheitsfunktionen sind alles gemeinsame Merkmale gängiger Wallets. 

Eine Hardware-Wallet ist ein physisches Gerät, mit dem Sie Ihre privaten Schlüssel und Währungen sicher aufbewahren können. Ihre Münzen werden offline gehalten, indem sie auf einem physischen Gerät gespeichert werden, was sie unhackbar macht. Dies macht sie zur sichersten Art von Wallet, allerdings ist sie auch die teuerste.

Software, die Währungen und private Schlüssel speichert, wird als Software-Wallet bezeichnet. Dies sind die beliebtesten Wallets, die es als Online-, Desktop- und mobile Versionen gibt. Hot Wallets speichern Nutzerdaten und Informationen in der Cloud oder auf einem Server und benötigen daher eine Internetverbindung, um auf sie zuzugreifen, sie zu nutzen und zu verwalten. Daher sind sie anfällig für Hackerangriffe und Diebstahl. 

Aus Gründen der Bequemlichkeit sind mobile Wallets sehr einfach zu bedienen. Der Wallet-Anbieter speichert Ihren privaten Schlüssel entweder auf seiner App oder auf Ihrem Smartphone. Ein Nachteil der Verwendung mobiler Wallets ist die Gefährdung der Daten Ihrer Wallet, wenn eine andere Person das Passwort Ihres Telefons kennt und auf den privaten Schlüssel zugreift. 

Mobile Wallets sind praktisch, können aber auch unsicher sein. Fügen Sie Ihrer Wallet einen Sicherheitsüberprüfungsschritt hinzu, um ihre mangelnde Sicherheit zu bekämpfen.

Wenn Sie daran denken, Ihren Golem offline zu halten, sind Hardware-Wallets der richtige Weg. Sie sind im Grunde physische Wallets für Ihren Golem. Abgesehen davon, dass sie physisch sind, sind sie auch offline und können zum Austausch von Werten, Waren und Dienstleistungen verwendet werden. 

2. Wählen Sie eine Börse, die Golem verkauft und treten Sie ihr bei

Nutzer oder Händler werden mehrere Börsen entdecken, an denen sie Golem kaufen können. Es bleibt den Händlern überlassen, eine Sorgfaltsprüfung durchzuführen, indem sie die Informationen über die Börsen wie regulatorische Anforderungen und KYC-Standards auswerten. Während einige Börsen sehr strenge Registrierungsanforderungen stellen, fragen andere nur nach grundlegenden Informationen wie dem vollständigen Namen oder der E-Mail-Adresse des Nutzers, um die Registrierung abzuschließen. Unabhängig von Ihren Präferenzen sollten Sie auf Nummer sicher gehen, indem Sie beim Kauf von Golem mit regulierten Börsen zusammenarbeiten. CEX, Binance und Coinbase sind einige beliebte Börsen. 

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode, um GLM zu kaufen

Die Zahlungsmethoden, die von den besten Börsen unterstützt werden, sind Kreditkarten- oder Debitkartenzahlungen, Überweisungen oder Einzahlungen, Bargeld und PayPal. Trader sollten Golem bei einer Börse kaufen, die die geringsten Transaktionsgebühren anbietet. Nutzer oder Trader können eine Zahlungsmethode für die Börse ihrer Wahl wählen. 

Auf Coinbase verknüpfen die Nutzer eine Zahlungsmethode, indem sie auf Einstellungen > Zahlungsmethoden gehen. Das Bankkonto ist für große und kleine Investitionen geeignet. Was die Bequemlichkeit betrifft, so nutzen große Handelsorganisationen diese Option, um Liquidität auf dem Markt bereitzustellen. Der Nachteil ist, dass es 4-5 Tage dauert, bis das Geld zur Verfügung steht. Je nach den Sicherheitsanforderungen der Bank ist die Überprüfung in der Regel einfach. 

Für die Zahlung per Debitkarte ist eine Überprüfung mit einem Lichtbildausweis erforderlich. Sie ist die beste Zahlungsmethode für kleine Investitionen und Abhebungen. Während der Handel mit der Debitkartenoption begrenzt ist, werden die Gelder fast sofort auf das Konto eingezahlt.

Die Überweisung wird verwendet, um große Investitionen zu verschieben, bei denen die Verifizierung in Schichten erfolgt, um Gelder in Coinbase einzuzahlen. In Bezug auf die Bequemlichkeit, Draht Einzahlung oder Abhebung Mindestbeträge nicht existieren. Eingehende Übertragung kostet Sie $10 und $25 für ausgehende Überweisungen. In Bezug auf die Geschwindigkeit, erscheinen Mittel innerhalb von 2-3 Werktagen.

Genau wie die Debitkartenzahlung ist auch die PayPal-Zahlungsmethode sofort verfügbar. Die Gelder stehen sofort zur Verfügung und der Händler kann auf der Plattform einzahlen und abheben. Allerdings ist PayPal nicht weit verbreitet. 

4. Auftrag zum Kauf von GLM erteilen 

Sie sind nun bereit, Golem zu kaufen, nachdem Sie Geld auf Ihr Tauschkonto eingezahlt haben. Sie können kaufen die Münze, indem Sie einen Kaufauftrag erteilen. Die Erteilung eines Kaufauftrags ist bei allen Börsen meist gleich, mit kleinen Abweichungen. Um zum Beispiel einen Binance-Kaufauftrag zu erteilen, gehen Sie auf die Hauptseite, wählen Sie die Kryptowährung, und klicken Sie auf "Kaufen". Eine Kryptowährungs-Informationsseite mit einem Diagramm, Marktpreis, und es erscheinen Nachrichten über die Münze. Geben Sie den Betrag ein und klicken Sie auf Kaufen.

5. Ihren Golem sicher in einer Wallet aufbewahren

Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Möglichkeiten, Ihre Kryptowährung in Ihrer Wallet zu speichern. Der sicherste Weg ist jedoch, das Geld offline in einer Hardware-Wallet aufzubewahren. Bei dieser Form der kalten Lagerung ist Ihr Geld offline und kann nicht gehackt werden. Bewahren Sie Ihre Hardware-Wallet an einem praktischen und sicheren Ort auf, der leicht zu merken ist. 

Als Händler müssen Sie Ihre Münzen jedoch nicht so regelmäßig aufbewahren, da Sie liquide bleiben müssen, um von Preisschwankungen und Marktvolatilität zu profitieren. Daher müssen Sie Ihre Münzen immer griffbereit haben. In diesem Fall können Sie Ihre Kryptomünzen in der BörsenWallet lassen, um Ihre Transaktionen abzuschließen, da Sie sie möglicherweise schnell benötigen.

Sollten Sie Golem kaufen oder tauschen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit Kryptowährungen zu handeln. Eine Methode ist der Weg über einen Broker, die andere der über eine Kryptowährungsbörse. Die Anleger kaufen Kryptowährungen mit Fiat und kaufen/verkaufen verschiedene Kryptowährungen. Außerdem nutzen die Händler die an der Börse verfügbaren Vermögenspaare, um mit jedem beliebigen Vermögenswert zu handeln. Der Handel mit Kryptowährungen auf diese Weise ermutigt Händler, den kleinen Betrag zu investieren, den sie haben, um mit Golem Gewinne zu erzielen. Brokerage ist eine geeignete Alternative und spricht Nutzer an, die den Handel mit größerer Liquidität und mehr Hebelwirkung bevorzugen. Während Händler nur wenig Geld in Börsen investieren können, kann ein Broker seine Investitionen durch die Expansion in größere Märkte hebeln.

Was ist der Unterschied zwischen einer Golem-Börse und einem Broker?

Wie Sie gesehen haben, können Sie Golem auf zwei Arten bekommen. Sie haben die Möglichkeit, zu kaufen und zu halten oder zu handeln. Kaufen und Halten ist ein auf Fundamentalanalyse basierender langfristiger Investitionsansatz. Der Anleger wählt die Währung, die er kaufen möchte, anhand grundlegender Aspekte wie Blockchain-Technologie, Mining-Fähigkeit oder Liquidität aus. Wer kauft und hält, übersieht kurzfristige Kursschwankungen.

Händler hingegen nutzen technische Indikatoren, um von der Marktvolatilität zu profitieren. Händler verwenden technische Indikatoren wie den RSI, das MACD-Histogramm, das Volumen und die Bollinger-Bänder, um Positionen schneller ein- und auszusteigen, was zu kleineren, aber häufigeren Gewinnen führt.

Ein bemerkenswerter Unterschied zwischen Investitionen bei einer Börse und einem Broker ist das Publikum. Käufer betrachten die langfristige oder mittelfristige Investition eines digitalen Vermögenswertes, um ihn zu kaufen und sicher in einer Hardware-Wallet zu speichern. Spekulative Händler nutzen gerne Broker, um die Möglichkeiten des Margenhandels auszunutzen. Was die Verifizierung anbelangt, so haben Händler, die an einer Börse tätig sind, und solche, die mit Brokern spekulieren, flexible Verifizierungsverfahren. Allerdings ist die Verifizierung an einer Börse schneller als bei Brokern.

Golem: Lang- vs. kurzfristige Investitionen 

Händler können ihre Position für eine langfristige Investition halten, um Gewinne mit Golem zu erzielen, da der Preis stetig und langsam steigt. Wenn Sie sich für den langfristigen Ansatz entscheiden, kann es manchmal viele Jahre dauern, bis Sie nennenswerte Gewinne erzielen. Alternativ dazu können Händler Golem-Währungspaare kurzfristig handeln, um regelmäßig Gewinne zu erzielen. Mit einem Broker kann Golem kurzfristig gehandelt werden, und die Nutzer können auch vom Margin-Handel Gebrauch machen.

3 Tipps zum Kauf von Golem

Lassen Sie uns einige Tipps besprechen, die Sie beachten sollten, wenn Sie Golem kaufen möchten.

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und recherchieren Sie selbst über Golem

Nutzer sollten sicherstellen, dass sie beim Handel mit Golem die erforderliche Sorgfalt walten lassen. Händler sollten auf Aufwärtstrends achten oder wenn Golem bullisch zu sein scheint, um davon zu profitieren und zu handeln. Eine persönliche Recherche über Golem gibt dem Trader das Vertrauen, mit Golem zu handeln und eine Eröffnungsposition mit Gewinn zu schließen.

Vergleich der Kosten für den Kauf von Golem

Händler können Golem an Börsen kaufen, wobei sie wissen, dass die Preise aufgrund von Gebühren variieren können. Da die meisten Plattformen zu häufigem Handel ermutigen, können Sie auf viele Plattformen stoßen, die eine ähnliche gebührenfreie Struktur für große Handelsvolumina anbieten. Das Wesentliche am laufenden Vergleich ist, dass der Händler das bestmögliche und wettbewerbsfähige Angebot erhält.

Sicherheit und Schutz beim Kauf von Golem

Alle Nutzer sollten eine sichere Zahlungsmethode verwenden. Die erste Überlegung vor dem Kauf von Golem ist jedoch die Plattform. Ist sie geprüft oder zugelassen? Ist die Börse in der Handelsgemeinschaft respektiert? Händler sollten auch die auf der Plattform akzeptierte Zahlungsmethode unter Berücksichtigung der anfallenden Transaktionsgebühren bewerten. Um eine Wallet zu sichern, können Händler zusätzliche Sicherheitsebenen hinzufügen, um ihr Golem vor Hackern zu schützen.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Golem?

  • Golem mit Bargeld kaufen: Tauschen Sie Golem in normale Fiat-Währung um.
  • Golem mit Kreditkarte kaufen: Kaufen Sie Golem direkt mit einer Kreditkarte. Diese Zahlungsoption ist sofort verfügbar.
  • Golem mit Banküberweisung kaufen: Kaufen Sie Golem mit einer Banküberweisung. Diese Option dauert in der Regel 4-5 Arbeitstage.
  • Golem mit Bitcoin kaufen: Verwenden Sie Bitcoin, um Golem zu kaufen. Der Kauf erfolgt sofort mit dieser Option.
  • Kaufen Sie Golem mit PayPal: Bei dieser Option erfolgt die Zahlung sofort. Sie ist aber möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar.

Andere Möglichkeiten, Golem zu kaufen

Golem kann an jeder Kryptowährungsbörse erworben werden, die den Token unterstützt. Golem kann auch gemint werden, um GLM zu verdienen. Der GLM-Stake-Pool ist ein intelligenter Vertrag, der es Inhabern von GLM-Token ermöglicht, Farmen zu gründen. Golem bietet einen neuen Ansatz, um ungenutzte Rechenleistung an diejenigen zu verteilen, die sie benötigen. Der Dienst ist besonders interessant, weil er auf Abruf funktioniert. Golem schafft ein P2P-Netzwerk, das Verkäufer und Käufer zusammenbringt, um Rechenressourcen zu teilen und Aufgaben zu erledigen.

Ein Peer-to-Peer-Netzwerk (P2P) kann auch zum Kauf von Münzen verwendet werden. P2P ist eine Funktion, die es Käufern und Verkäufern ermöglicht, an einer Börse zu handeln, ohne ihr Geld zu riskieren. Die Börse dient als Vermittler, der Käufer und Verkäufer zusammenbringt. Ein Käufer sendet den entsprechenden Betrag an den Verkäufer, der die Münzen dann auf ein von der Börse verwaltetes Treuhandkonto einzahlt. Nachdem die Zahlung überprüft wurde, gibt die Börse die Münzen auf das Konto des Käufers frei. 

FAQ

  1. Das Team hinter Golem möchte eine Zukunft schaffen, in der die Privatsphäre verbessert wird und Freiheit nicht verhandelbar ist. Deshalb baut Golem Netzwerke auf, um diese Freiheit zu fördern und zu schaffen. Die Antwort ist die Schaffung von Peer-to-Peer-Netzwerken, die sich ohne Zensurrisiken durch alle Nationen ziehen.

  2. Auf Discord kann man sich über die neuesten Inhalte und Aktivitäten zu Golem informieren. Es gibt auch Golem-Enthusiasten-Communities auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Telegram und YouTube.

  3. Ja. Die meisten Länder behandeln Krypto-Transaktionen als steuerpflichtig, aber prüfen Sie Ihre lokalen Gesetze, um Ihre Steuerpflicht zu ermitteln.

  4. Ja, aber Bargeldtransaktionen werden in der Regel über P2P-Börsen oder unregulierte Plattformen abgewickelt. Diese Methode ist risikoreich und regulierte Börsen sollten so weit wie möglich genutzt werden.

  5. Ja. Melden Sie sich bei einer sicheren Börse an und erfüllen Sie die Verifizierungsanforderungen, um Golem zu kaufen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.