Cool Cousin ICO Review: Lohnt sich das Investment?
ICO

Cool Cousin ICO Review: Lohnt sich das Investment?

Das Reisen ist ein 2,3 Billionen Dollar schweres Marktsegment. Derzeit agiert jeder Bereich der Branche separat: Es gibt Bewertungsportale für Hotels, Websites, die Hausvermieter mit Reisenden zusammenbringen und Blogs, die über Schnäppchen berichten. Mit dem Cool Cousin ICO möchte das Unternehmen ein Ökosystem aufbauen, dass diese Bereiche über die Blockchain verbindet.


Dieses Problem möchte Cool Cousin lösen

Cool Cousin ist ein 2016 gegründetes Start-up, das mithilfe seiner App ein funktionierendes Produkt auf den Markt gebracht hat. Es richtet sich in erster Linie an Millennials (18–35 Jahre), die überdurchschnittlich viel reisen und auf der Suche nach authentischen Erlebnissen sind.

Heute können User die App von Cool Cousin installieren und Fragen an Guides in verschiedenen Städten rund um den Globus stellen. Ob Tipps für Unterkünfte oder aktuelle Events – die sogenannten Cousins kennen sich in ihrer Stadt aus und geben immer die besten Empfehlungen ab.

Mit dem geplanten Cool Cousin ICO möchte das Start-up zur weltweit größten dezentralen Reiseagentur aufsteigen. Ziel ist es, in jeder Stadt der Welt Cousins zu besitzen, die Reisenden praktische Tipps mit auf dem Weg geben. Lohnt sich das Investemt in diesen ICO? Wir klären auf.

Die Funktion von Cool Cousin

Das Herz der geplanten Erweiterung von Cool Cousin ist der Token CUZ. Dieser soll in Zukunft als Währung für Reisedienstleistungen und individuelle lokale Informationen dienen.

Damit das Konzept funktioniert, wird das Ökosystem in zwei Entitäten aufgeteilt:

  1. Das Unternehmen kümmert sich um die Technologie und Weiterentwicklung des Geschäfts.
  2. Die Community erstellt und moderiert Inhalte sowie achtet darauf, dass eine hohe Qualität erreicht wird.

Alle Gebühren, die für Dienstleistungen eingehen, werden auf die beiden Entitäten aufgeteilt.

Neben den Cousins, die rund um den Erdball wohnen und ihre Stadt digital der Community vorstellen, gibt es auch Pro-Cousins. Diese agieren als Reisevermittler und bieten spezielle Dienstleistungen für CUZ an.

Normale User können mithilfe von CUZ-Tokens Informationen und Dienstleistungen kaufen.

Eine weitere Gruppe sind die Mitwirkenden (Contributor), die CUZ-Tokens erhalten, wenn sie einen Mehrwert liefern, etwa durch das Erstellen von Fotos oder das Signalisieren von Fehlern. Mitwirkende können später zu einem Redakteur (Editor) ernannt werden.

In Zukunft soll es für Unternehmensbesitzer möglich sein, ihre Seiten über Cool Cousins zu verwalten und ihre Dienstleistungen zu bewerben, jedoch wird er klar von Cousin-Content getrennt.

Der Cool Cousin ICO im Detail

Mitte März 2018 startet der Crypto-ICO von Cool. Wer von Anfang an dabei ist, kann sich einen Bonus in Höhe von 20 Prozent sichern.

Alle Details zum Cool Cousin ICO:

  • Anzahl Tokens: 300 Mio.
  • Hard-Cap: 17.500 ETH
  • 1 ETH entspricht 3.770 CUZ
  • Mindestkauf: 0,1 ETH
  • Akzeptierte Zahlungsmittel: ETH, BTC, USD

Cool Cousin ICO Token Aufteilung

Nach einem erfolgreichen ICO plant Cool Cousin im April 2018 einen Token-Sale sowie später, im dritten Quartal des Jahres, den Launch eines simplen Wallets.

Minimum Vialable Product von Cool Cousin

Für den Cool Cousin ICO sprechen gleich drei Dinge:

  1. Die Reiseindustrie boomt seit Jahren. In zehn Jahren soll der Marktwert 3,5 Billionen Dollar erreichen. Außerdem gibt der durchschnittliche Millennial rund 4.600 US-Dollar für seine jährlichen Ferien aus.
  2. Ein weiterer Vorteil der Plattform ist, dass sie ein seit Jahren funktionierendes Produkt besitzt, das von Monat zu Monat wächst. Im Juli 2016 hatte Cool Cousin nur 150.000 Nutzer; Anfang 2018 waren es mehr als 550.000. Hinzu kommt die wachsende Engagement-Rate sowie steigende Anzahl an Cousins.
  3. Nicht zu vernachlässigen ist die Investition in Höhe von zwei Millionen Dollar vom Elevator Fund, den das Start-up 2017 erhielt.

Die größte Herausforderung von Cool Cousin ist die Tatsache, dass Reiseinhalte lange Zeit kostenlos erhältlich waren. Urlauber müssen für die speziellen Tipps des Unternehmens und seiner Community zahlen – und dazu müssen sie erst einmal überredet werden. Weiterhin kommt es zu vielen kleinen CUZ-Transaktionen, deren Gebühren möglichst gering sein sollten, damit der Umsatz von Cool Cousin nicht leidet.

Das Team hinter Cool Cousin

Hinter dem Cool Cousin ICO befindet sich ein 17-köpfiges Team talentierter Menschen aus unterschiedlichen Branchen.

Cool Cousin ICO Team

Zu den Gründern zählt unter anderem Itay Nagler, der in den letzten zehn Jahren mehrere innovative digitale Projekte verwaltet hat. An seiner Seite steht Itamar Weizman, der als Digital Campaigner für Greenpeace gearbeitet hat.

Unter den Beratern befinden sich einige bekannte Personen, unter anderem Pete Hancock, der ehemalige Head of National Sales bei Yelp.

Leider fällt auf, dass die meisten Mitglieder des Teams viel Erfahrung im Bereich Marketing haben, aber relativ wenig mit Kryptowährungen.

Die Präsenz von Cool Cousin online und offline

Die ICO-Landing-Page von Cool Cousin glänzt mit einem modernen Design, das auf jedem Gerät gut aussieht. Im Vergleich zu anderen Crypto-ICOs ist die Sprachauswahl sehr klein. Die Landing-Page steht nur in Englisch, Spanisch, Japanisch, Russisch und Koreanisch zur Wahl.

Positiv zu bewerten ist die Aktivität auf Reddit, die bei anderen ICOs sehr schwach ausfällt. Es wird regelmäßig der Link zu einem aktuellen News-Artikel gepostet. Spezielle Informationen zum ICO von CUZ finden Interessenten auch auf Twitter, Facebook sowie im Telegram-Channel.

In puncto Offline-Präsenz hat ein Teil des Cool-Cousin-Teams ihr Projekt auf der Crypto Economy World Tour 2018 in London vorgestellt.

Juristische Person von Cool Cousin

Der ICO wird von der Cool Cousin Ltd mit Sitz in Tel Aviv, Israel (Registrierungsnummer: 515334035) durchgeführt. Das Unternehmen besitzt auch ein Büro in London (2 Sheraton St, Soho).

Website: coolcousin.com
Blog: blog.coolcousin.com
Whitepaper: www.coolcousin.com/ico/coolcousin-whitepaper.pdf
Forum: bitcointalk.org/index.php?topic=2887590.0
Facebook: www.facebook.com/CoolCousin
Youtube: www.youtube.com/channel/UClQ-OmPE_Y9moK8iUjJZ3-g
Twitter: twitter.com/coolcousinco
Telegram: t.me/CoolCousin

Möchtest du Teil des Reisenetzwerks von Cool Cousin werden? Dann solltest du am Cool Cousin ICO teilnehmen.

Hier geht es zum Cool Cousin ICO

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts

Worauf warten Sie noch? Schlagen Sie zu und profitieren Sie vom Bitcoin-Sprung!

close-link
close-link