ICO

Sapien ICO: Lohnt sich das Investment?

0 Kommentare

Fake-News, Clickbait und User-Generated-Content, von dem nur die Publisher profitieren – so sieht die Struktur der großen sozialen Netzwerke aus. Der Sapien ICO soll diesem Bild ein Ende bereiten. Eigenen Angaben ist das Sapien Network ein demokratisches soziales Netzwerk, das die Privatsphäre seiner Nutzer respektiert, Redefreiheit erlaubt und die Anpassung der sozialen Erfahrung ermöglicht.


Dieses Problem möchte Sapien lösen

Die heutigen sozialen Netzwerke dienen nur einem Zweck: Den werbetreibenden Unternehmen zu Reichtum verhelfen. Zwar ist die Anmeldung bei Facebook und Co. kostenlos, jedoch werden die Daten des Users genutzt, um ihm personalisierte Werbung anzuzeigen. Eine Belohnung für die Erstellung von Inhalten gibt es nicht.

Das Sapien Network will ein neues Netzwerk schaffen, in dessen Mittelpunkt folgende Kernmerkmale stehen:

  1. Demokratie
  2. Privatsphäre
  3. Meinungsfreiheit
  4. Personalisierbarkeit

Folgende Eigenschaften besitzt das Sapien Network:

  • öffentliches/privates Browsing möglich
  • Abonnements für News
  • Freunde, Gruppen und Beiträge
  • moderne, verschlüsselte Chat-Funktion

Die Funktion von Sapien

Sapien kann im Grunde als ein soziales Netzwerk verstanden werden, wie ursprünglich Facebook hätte sein sollen. Jeder kann seine Nutzererfahrung individualisieren, Inhalte erstellen und dafür belohnt werden – all das, ohne dass die Privatsphäre darunter leidet oder man mit Fake-News verunsichert wird.

Die Teilnahme an Netzwerk wird nur unter der Angabe folgender Daten möglich sein:

  • voller Name
  • privater Benutzername
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • verifizierte Handynummer
  • Google Recaptcha

Nach der Verifizierung erhält jeder Nutzer SPN-Tokens in seinen digitalen Wallet. Die Währung kann genutzt werden, um seine Stimme abzugeben, einen Beitrag zu schreiben oder Posts zu kommentieren.


Der Sapien ICO im Detail

Sapien ist ein Projekt, das seit mehreren Monaten funktionsfähig ist und als Testversion einer exklusiven Gruppe gezeigt wird. Mit dem Sapien ICO soll die im Whitepaper genannte Roadmap erreicht werden. Diese sieht voraus, dass in jedem Quartal neue Feauteres hinzukommen, bis die Plattform Ende 2020 fertig ist.

Alle Details zum Sapien ICO:

  • Token-Name: SPN
  • Token-Typ: ERC20
  • Token-Preis: 1 SPN = 0,11 USD
  • Hard-Cap: 30 Mio. USD
  • Anzahl Token verfügbar: 500 Mio. SPN
  • Anzahl Token zum Verkauf: 45 %
  • Akzeptierte Zahlungsmittel: ETH
  • Mindestinvestition: 0,02 ETH
  • Maximale Investition: 500 ETH

Die frühzeitige Teilnahme am Sapien ICO (Phase #1) wird mit verschiedenen Boni belohnt, die wie folgt aussehen (Zeitzone: UTC):

Sapien ICO #Phase1 Bonus

Reserviere frühzeitig einen Platz auf der Whitelist, um am Sapien ICO teilzunehmen.

Minimum Vialable Product von Sapien

Das Projekt Sapien begann im Sommer 2015, als die grundlegende Idee konzipiert wurde. Etwa 18 Monate später wurde eine private Beta veröffentlicht, um das Konzept zu testen.

Von Anfang an war das Ziel des Projekts, ein akutes Problem der sozialen Netzwerke zu lösen: Der Verkauf von Nutzerdaten, der Kampf gegen Fake-News sowie die Belohnung von Usern, die Inhalte erstellen. Für diesen Zweck hat Sapien ein spezielles Reputationssystem entwickelt. Alle Inhalte eines Users werden von anderen Mitgliedern des Netzwerks bewertet. Jeder Nutzer kann dadurch seine Reputation in bestimmten Branchen aufbauen, ähnlich wie es bei Quore und anderen Frageseiten der Fall ist. Des Weiteren wird es möglich sein, die Identität eines Users zu verifizieren und diese Information in der Blockchain zu speichern, sodass anonyme Troll-Accounts nicht erstellt werden können.

Obwohl viele große Social-Media-Networks seit Jahren an Nutzerzahlen zunehmen, springen viele Veteranen ab; sie sind auf der Suche nach Netzwerken, die sie weniger als ein Produkt sehen, dem sie den ganzen Tag Werbung zeigen können. Sapien könnte dieses Problem lösen, wenn es von Anfang an die richtigen Rahmenbedingungen erstellt. Dennoch muss es sich gegen die Großen der Branche stellen, allen voran Facebook, Twitter und Instagram, die bereits Millionen aktive Nutzer besitzen – und diese müssen zum Umstieg auf Sapien überredet werden.

Neben Facebook und Co. konkurriert Sapien mit etablierten Blockchain-Netzwerken wie Steemit und Synereo, die bereits zahlreiche aktive Nutzer besitzen; außerdem gibt es ein Projekt mit einem ähnlichen Ziel, das wir kürzlich vorgestellt haben: Tipper. Sapien sieht seinen Vorteil in der Nutzerfreundlichkeit, die diesen sozialen Netzwerken fehlen.

Das Team hinter Sapien

Hinter dem Sapien Network befindet sich ein internationales Team ehrgeiziger Menschen. Der Gründer und CEO, Ankit Bhatia, hat Computer Science an der UC Berkeley studiert. Er befasst sich seit 2013 mit der Welt der Kryptowährungen. Das Sapien Network gründete er mit seinem Kollegen Robert Giometti, der ebenfalls bei der UC Berkeley studierte. Unterstützt werden sie unter anderem von dem White-Hat-Hacker Aurélien Nicolas, der Erfahrung im Bereich Smart-Contracts und Webapps besitzt.

Sapien ICO Team

Unter den Beratern befindet sich unter anderem die Blockchain-Expertin Dr. Mihaela Ulieru sowie der ehemalige CEO von eBay Indien, Latif Nathani.

Die Präsenz von Sapien online und offline

Sapien Network besitzt eine solide Website mit einem guten Mobile-First-Design, das sich jeder Bildschirmgröße anpasst. Die meisten Elemente sind ohne Probleme erreichbar. Positiv zu bewerten ist die Mehrsprachigkeit der Website; das Portal steht in neun Sprachen zur Verfügung.

Die Präsenz in sozialen Netzwerken kann ebenfalls als gut bezeichnet werden. Sapien informiert über seinen ICO über diverse Kanäle, unter anderem Telegram, Twitter, Facebook, Reddit sowie im Forum von Bitcointalk. Sehr ausführlich sind die Informationen im Medium-Blog, der regelmäßig mit neuen Beiträgen erweitert wird.

In puncto Offline-Präsenz bemüht sich Sapien mit seinem Ambassador-Program, das soziale Netzwerk rund um den Erdball bekannt zu machen. Das Team belohnt Verbraucher, die lokale Treffen in ihrem Heimatort organisieren. Für die Organisation einer Gruppe mit mindestens zehn Teilnehmern winken 300 SPN sowie ein Sapien-Shirt; wer mehr als 1.000 Menschen einladen kann, erhält 30.000 SPN.

Juristische Person von Sapien

Der Veranstalter des ICO ist Sapien Network Ltd., eine Tochterfirma, die auf den Caymaninseln registriert ist. Die Hauptfirma, Sapien Network, Inc., hat ihren Sitz in Delaware, USA.

Links & Kontakte von Sapien

Website: www.sapien.network
Blog: blog.sapien.network
Whitepaper: www.sapien.network/assets/SPNv1_3.pdf
Forum: bitcointalk.org/index.php?topic=2739033.0
Facebook: www.facebook.com/sapien.network/
YouTube: www.youtube.com/channel/UCbHEEvTMypRrn9k-bmTTyqg
Twitter: twitter.com/sapien_network
Telegram: t.me/SapienNetwork

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

BESTER KRYPTO BROKER 2018

eToro

Akzeptiert PayPal

KRYPTO KAUFEN

CryptoGo Krypto kaufen

 

 

Interessante Artikel

Bitcoin Altcoin steuererklaerung steuer steuerrecht steuerfrei veraeusserungsgeschaeft Bitcoinrecht, Bitcoin Handel

Bitcoin Steuern: Alles zum Thema Kryptowährung Steuern für Privatanleger

Da die Frage nach der Besteuerung von Kryptowährungen noch relativ neu ist, gibt es viele (Halb-)Wahrheiten und auch offene Fragen. Wir haben alle Fakten über die Besteuerung von Bitcoin, Ethereum & Co. für euch zusammengetragen und weitestgehend durch Gesetze verifiziert. Eines vorweg: Keine Steuern zu zahlen und das Thema zu ignorieren, das ist langfristig auf jeden Fall die schlechteste Alternative – denn nichts ist so sicher wie der Tod und die Steuer.

weiterlesen »

Bitcoin

Bitcoin-Mining-Profit-Rechner in BTC & Euro

Der Bitcoin-Mining-Profit wird mit einer aktuellen Bitcoin-Difficulty 2.874.674.234.415,00** und einem Bitcoin-Wechselkurs von 1 BTC = 7.897,78 Euro* berechnet. Diese Angaben sind ohne Gewähr und können sich sekündlich ändern, als durchschnittliche Block-Zeit wird mit 600 Sekunden gerechnet. Auch der Bitcoin-Block-Reward wird nach den aktuellen Angaben berechnet – zukünftige Änderungen des Block-Rewards werden nicht mit berücksichtigt. Die…

weiterlesen »

Bitcoin, Ripple & Co. wachsen weiterhin an.

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und investieren Sie noch heute!

Jetzt kaufen
close-link