Sie wollen Kryptowährungen kaufen? Eine Anleitung gibt’s hier

Kryptowährungen kaufen wie z.B. Bitcoin, Ripple und Iota erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Es gibt unterschiedliche Arten, wie man an diese Währungen kommt. In diesem Artikel geht es speziell um den Kauf von Kryptowährung mit Euros. Wenn Sie in Deutschland, in Österreich oder der Schweiz sind, erfahren Sie hier welches die besten Brokers und Exchanges sind, um Kryptowährungen per Paypal, Kreditkarte oder Banküberweisung zu kaufen.


Kryptowährungen zu kaufen ist der Wunsch vieler Anleger und Coins wie Bitcoin, Ethereum und Ripple stellen gute Anlagemöglichkeiten dar. Dennoch unterscheidet sich das Kaufen von Kryptowährungen von anderen Anlagemethoden. Wir vereinfachen Ihnen in dieser Anleitung den Einstieg: Was sind die Grundlagen des Krypto-Investments? Was ist der Unterschied zwischen Exchanges und Brokern? Auf welchen Anbieter sollten Sie vertrauen? All diese Fragen werden nachfolgend geklärt.

Eine schnelle Übersicht

Die folgenden Schritte sind beim Kaufen von Kryptowährungen wichtig und werden im Anschluss im Detail erklärt.

  1. Informieren Sie sich über die Grundlagen: Was sind Kryptowährungen und wieso sollten Sie Kryptos kaufen?
  2. Informieren Sie sich über Broker und wählen Sie einen sicheren, regulierten Broker
  3. Informieren Sie sich über rentable Kryptowährungen und investieren Sie in eine Währung mit Potential
  4. Seien Sie stets über die Neuigkeiten auf dem Markt informiert. Lernen Sie immer dazu: Unsere Artikel helfen Ihnen dabei

Kryptowährungen kaufen: Die Grundlagen

Kryptowährungen sind digitale Zahlungssysteme, die auf der Blockchain-Technologie aufbauen und mit kryptographischen Methoden verschlüsselt sind. Kryptos sind daher extrem fälschungssicher. Zudem sind sie dezentral, werden also nicht von einer Einrichtung wie einer staatlichen Bank reguliert. Dies macht das Kaufen von Kryptowährungen für Anleger so interessant.

Kryptowährungen mit Euro zu kaufen ist bei verschiedenen Anbietern im Internet möglich. Sie können Coins wie Bitcoin oder Ethereum beispielsweise direkt bei einem Broker erwerben – hierfür benötigen Sie eine sogenannte „Wallet“, also einen virtuellen Geldbeutel. Wir haben eine Vielzahl an Wallet Anbietern auf unserer Wallet Übersichtsseite für Sie getestet. Bei anderen Anbietern ist es auch möglich, CFDs (Contract for Difference) zu kaufen. Bei CFDs benötigen Sie keine Wallet, um Ihre Coins zu speichern.

Der Kauf von Kryptowährungen via Exchanges und Broker

Wo aber können Sie Kryptowährungen kaufen? Hierfür gibt es mehrere Anlaufstellen. Zum einen existieren Exchanges im Internet. Diese ermöglichen es Ihnen, Kryptowährungen gegen Euro zu kaufen und bieten diese meistens zu den aktuellen Handelspreisen an. Exchanges erlauben es Ihnen jedoch nicht, Ihre gekauften Kryptowährungen später wieder zu verkaufen. Möchten Sie diese Option jedoch beibehalten, benötigen Sie einen Broker. Selbstverständlich können Sie über einen Broker auch Kryptowährungen kaufen. Sie sind aber vor allem aufgrund ihrer zusätzlichen Funktionen interessant:. Dazu zählen etwa Social Trading Features, welche wir in unserem Social Trading Artikel genauer unter die Lupe nehmen. Wie der Kauf von Kryptowährungen bei einem Broker genau abläuft, erklären wir gleich im Detail.

coins

lucadp/Shutterstock.com

Kryptowährungen bei ICOs kaufen

Eine weitere Möglichkeit Kryptowährungen günstig zu kaufen ist der Kauf bei einem ICO. ICO steht für „Initial Coin Offering“ und ist die erste Möglichkeit für Anleger, in eine neue Coin zu investieren. Bei einem ICO bieten die Entwickler der Währung diese zum ersten Mal an und legen den Preis fest. Ein ICO ist eher für erfahrene Anleger geeignet, da es immer wieder Trittbrettfahrer gibt, die nur auf schnelles Geld aus sind. Allerdings kann man bei einem ICO auch die größten Profite machen: dann nämlich, wenn man die neue Währung günstig kauft, sich diese schnell am Markt etabliert und daraufhin um teilweise das Tausendfache im Wert steigt. So ist es beispielsweise beim Bitcoin Kurs und beim Ethereum Kurs geschehen.

Den richtigen Broker für den Kauf von Kryptowährungen finden

Wenn Sie Kryptowährungen kaufen möchten und sich für den Kauf über einen Broker entschieden haben, stellt sich noch die Frage, bei welchem Sie überhaupt kaufen sollten. Hier können wir Ihnen helfen. Es gibt eine Vielzahl an Broker im Internet, doch die besten haben wir auf unserer Broker Übersichtsseite getestet. Lesen Sie unsere Broker Tests genau durch, um einen für Sie passenden Broker zu finden. Broker, die bei uns gut abgeschnitten haben, finden Sie in unserem eToro Broker Test und unserem 24Option Broker Test. Doch auch andere kommen infrage, solange Sie bei der Auswahl auf die folgenden Punkte achten:

  • Gute Bedingungen und Gebühren
  • Eine große Auswahl an Kryptowährungen
  • Zusatzfunktionen (Social Trading Features, eigene Wallets, usw.)
  • Regulierung, zum Beispiel durch CySEC oder FCA; setzen Sie nur auf regulierte Broker!

Wie funktioniert der Kauf über Broker?

In unseren Anleitungen erklären wir Ihnen, wie die Anmeldung bei den jeweiligen Brokers funktioniert, etwa in unserer Anleitung zu eToro oder unserer Coinbull Anleitung. Die grundlegenden Schritte sind immer die selben:

  • Finden Sie einen passenden Broker
  • Legen Sie ein Konto beim Broker an
  • Wählen Sie eine sichere Zahlungsmethode wie PayPal oder Kreditkarte
  • Kaufen Sie Kryptowährungen
  • Speichern Sie (je nach Anbieter) Ihre Coins in einer Wallet

Für mehr Details lesen Sie die Anleitungen auf unserer Broker Hauptseite.

Welche Währungen bieten sich für einen Kauf von Kryptowährungen an?

Es gibt viele Kryptowährungen auf dem Markt, bei denen sich eine Investition für Sie lohnen kann. Der Klassiker ist Bitcoin: Unsere Bitcoin Kaufen Anleitung erklärt Ihnen hierzu alle Details. In unseren Anleitungen zum Ethereum Kaufen, Litecoin Kaufen und Ripple Kaufen, finden Sie ebenfalls alles, was Sie über diese empfehlenswerten Währungen wissen müssen. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Kryptowährung auf folgende Dinge:

  • Grundlegende Funktionsweisen und Informationen zur Währung
  • Marktkapitalisierung und Kursverlauf (entwickelt die Währung sich gut oder wird sie bald steigen?)
  • Das Whitepaper hinter der Währung und ein guter Businessplan
  • Die Seriösität der Währung

Mit diesen Tipps erhöhen Sie Ihre Chancen auf Erfolg beim Kryptowährung kaufen. Für den Anfang lohnt es sich, in eine oder mehrere der größten und etabliertesten Währungen zu investieren. Zu diesen gehören Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH) Monero (XMR), Ripple (XRP), Cardano (ADA) und Litecoin (LTC). Sobald Sie genug Erfahrung gesammelt haben, können Sie sich nach lukrativen ICOs umsehen und kleinere Altcoins kaufen. Aber Vorsicht: Halten Sie sich von unbekannten Währungen, die lediglich auf obskuren Exchanges angeboten werden, fern. Fokusieren Sie sich stattdessen lieber an gut getestete, regulierte Broker.

coin

Volodymyr Shtun

Fazit: Wo und wie Sie am besten Kryptowährungen kaufen

Sie überlegen, in Kryptowährungen zu investieren und wissen Bescheid, was es zu beachten gibt. Die wichtigsten Punkte sind die folgenden: Lesen Sie sich mit Hilfe unserer Artikel weiter in die Themenschwerpunkte ein. Wählen Sie dann einen geeigneten Broker aus unserer Test-Liste aus und vertrauen Sie nur auf regulierte Broker. Informieren Sie sich über die attraktivsten Kryptowährungen auf dem Markt und kaufen Sie eine Währung, die Gewinn verspricht. Sammeln Sie dann mehr Erfahrung und erweitern Sie Ihr Portfolio.

Featured Image Source: Ryzhi/Shutterstock.com

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

M

27.06.2018

Das ist eine super ausführliche Übersicht. Ich bin in der Schweiz, möchte jedoch trotzdem gerne mit Euro einkaufen. Der Schweizer Franken hat auch so seine Grenzen. Es gibt im Moment sehr viele Anbieter und es ist ein wenig unübersichtlich.

B

28.06.2018

Vielen Dank für das Feedback. Es ist richtig, der Markt wird langsam ein wenig unübersichtlich. Daher unsere Übersicht, die ausführlich Auskunft über die Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter gibt. Wir freuen uns, dass Sie die Übersicht nützlich finden.

M

28.06.2018

Hallo und danke für die ausführliche Liste. Das ist ziemlich dumm, dass nicht alle Anbieter Euro zum Einkauf der kryptowährung anbieten. Ich frage mich, ob es Möglichkeiten gibt, dies zu umgehen. Wenn nicht, dann muss eben ich den Anbieter umgehen, der keine Euro Einkäufe anbietet.

Zusammenhängende Posts

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.