KuCoin Shares kaufen & KuCoin Review

KuCoin ist eine der vielen Exchanges für Kryptowährungen, wie beispielsweise auch unser Testsieger eToro. Es handelt sich dabei um eine moderne und sichere Plattform, um verschiedene Coins zu traden. Der Hauptsitz der Börse ist Hongkong, wo sie am 15. September 2017 gegründet wurde. Sie gehört damit zu den noch relativ jungen, frischen Börsen am Markt. Der eigene KuCoin Token (KCS) kommt plattformintern fürs Trading zum Einsatz. Wie die KuCoin Bewertung ausfällt und was die Börse ausmacht, erfahren Sie hier.


Gesamtwertung 4,5 / 5
Verfügbare Basiswährungen BTC, ETH, KCS, NEO, USDT, KCH, BCS
Mindesteinzahlung Keine
Lizenz / Regulierung HK SFC
Zahlungsmethoden Nur Kryptowährungen
Eigene Wallet vorhanden? Ja
Haupt-Vorteile ✅ Einfache Bedienung
✅ Guter Kundendienst
✅ Günstige Transaktionsgebühren
✅ Viele Coins tradebar
✅ Schnelle Ein- und Auszahlungen
✅ Hoher Sicherheitsstandard

So haben wir KuCoin getestet

Unsere KuCoin Bewertung kommt auf unterschiedlichen Wegen zustande. Ebenso wie auch für die Bewertungen anderer Börsen, haben wir den relativ jungen Anbieter genau unter die Lupe genommen. Auf welchen Kriterien dabei unser Haupt-Fokus für den KuCoin Test lag, können Sie hier sehen:

Gebühren: Grundsätzlich empfehlen wir Broker mit geringen Gebühren eher als solche, die hohe Kommissionen und/oder Spreads abrechnen.

Bedienung: Uns interessiert, wie einsteigerfreundlich die Plattform ist. Insbesondere neue Kunden profitieren von einer guten KuCoin Erfahrung beim Einstieg. Dies betrifft Web-Plattform und App gleichermaßen.

Angebot: Natürlich ist es für viele Trader interessant, welche Coins getradet werden können. Ein großes Angebot bringt hier daher Pluspunkte. Außerdem spielt das Angebot an Zahlungsmethoden hier hinein.

Sicherheit und Seriosität: Unabhängig davon, wie gut die KuCoin Erfahrung ausfällt – alle positiven Aspekte bringen überhaupt nichts, wenn die Plattform nicht sicher und seriös ist.

Geschichte von KuCoin

Da der Anbieter erst seit 2017 am Markt ist, gibt es noch nicht viel zu sagen. Im Gegensatz zu etablierten und alteingesessenen Exchanges wie eToro oder Binance, muss sich KuCoin erst noch über die Jahre beweisen. Die erste große Hürde ist durch das große Angebot an Coins, dem guten Service und der hohen Sicherheit in Verbindung mit geringen Kosten bereits genommen.

Regulierung und Sicherheit

KuCoin ist ein sehr sicherer Anbieter, denn die Plattform ist hochmodern und profitiert von der vollen Erfüllung der Financial-Level Standards. Dies beinhaltet nicht nur die Verschlüsselung der Übertragungsprotokolle, sondern auch eine dynamische Multi-Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit. Zudem gibt es zur Erfüllung der Hongkong Securities and Futures Commission’s Statements (kurz HK SFC) ein ausgiebiges Risikomanagement.

Die KuCoin Plattform selbst

Im Rahmen unserer KuCoin Bewertung haben wir uns viel auf der Plattform und auf der App bewegt. Was uns hierbei besonders positiv auffiel, ist die einfache Bedienbarkeit und die gute Erreichbarkeit aller wesentlichen Funktionen. Auch Einsteiger finden sich hier schnell zurecht. Die App ist für iOS und Android verfügbar und macht das Traden nochmals ein gutes Stück einfacher. Damit setzt KuCoin zum Teil neue Maßstäbe.

Gebühren und Limits

Im Bereich der Gebühren gehört KuCoin im Test zu den besten Anbietern überhaupt. Hier kann es die Exchange sogar fast mit unserem Branchenprimus eToro aufnehmen und landet auch noch vor der großen Plattform Binance. Die Gebühren sind sowohl für den Handel als auch für Abhebungen sehr gering. Einzahlungen sind komplett gebührenfrei und die Handelsgebühren liegen bei 0,1 Prozent. Auf Auszahlungen gibt es je nach Kryptowährung mitunter sogar überhaupt keine Gebühren, was sich sehr positiv auf die KuCoin Erfahrung auswirkte. Für Kryptowährungen, auf die Gebühren für die Auszahlung anfallen, sind sie moderat. Bei BTCs derzeit 0,0005 und bei LTCs nur 0,001. ETH Auszahlungen kosten eine Gebühr von 0,01. Zudem werden Abhebungen, die weniger als 100.000 Mal die Gebühr betragen, innerhalb von Sekunden ausgeführt. Größere Abhebungen können eine kurze Bearbeitungszeit von etwa 10 Minuten benötigen.

KuCoin Zahlungsmethoden

KuCoin ist eine reine Plattform zum Traden mit Kryptowährungen. Ein- oder Auszahlungen per Kreditkarte, PayPal oder Überweisung sind hier nicht möglich. Auf die KuCoin Erfahrungen wirkte sich dies negativ aus, denn damit steht KuCoin nicht in direkter Konkurrenz zu hier deutlich besser aufgestellten Plattformen wie eToro, bei denen sogar per PayPal gezahlt werden kann.

Kundendienst

Der Kundendienst war im KuCoin Test sehr kompetent, schnell und gut rund um die Uhr per Hotline, E-Mail und Kontaktformular erreichbar ist – auch in deutscher Sprache. Die Erfahrung mit dem KuCoin Support fällt daher sehr positiv aus.

KuCoin Besonderheiten

Eine Besonderheit bei KuCoin ist, dass 90% der Handelsgebühren an seine User ausgeschüttet werden. Inhaber der Exchange eigenen Tokens KCS erhalten 50% der Gebühren als KuCoin Bonus. 40% werden an alle ausgeschüttet, die KuCoin anderen empfohlen haben.

Eine weitere Besonderheit sind die schnellen Transaktions-Abwicklungen sowie der hohe Asset-Sicherheitsstandard auf Banken-Niveau.

Wie schneidet KuCoin im Vergleich zu eToro ab?

In den Bereichen Kundendienst, Schnelligkeit und Angebot an Währungs-Paaren fiel die KuCoin Bewertung hervorragend aus. Wer ausschließlich Kryptowährungen ein- und auszahlen will, ist daher sehr gut versorgt. Der große Nachteil im Vergleich zu eToro sind die Zahlungsmethoden und die Regulierung. Während Sie bei eToro Bitcoins und andere Währungen per PayPal kaufen oder auch Überweisung und Kreditkarte nutzen können, ist dies bei KuCoin nicht möglich. Außerdem ist eToro CySEC lizenziert und reguliert.

Wie die Anmeldung und der Handel bei KuCoin funktioniert

Registrierung

Die Anmeldung ist schnell und unkompliziert.

KuCoin Registrieren1. Schritt: Anmeldedaten angeben

KuCoin Verifizieren

2. Schritt: Verifizierung der Email-Adresse

Verifizierung

Die Verifizierung war im KuCoin Test sehr umfangreich und entspricht dem höchsten Standard. Google Authenticator wird benötigt.

Google Verifizierung KuCoin

Es müssen alle Schritte der KYC-Verifikation, der Google 2-Faktor-Verifizierung und der Sicherheitsfragen durchlaufen werden.

Ein- & Auszahlungen

Ein- und Auszahlungen von Coins können entweder direkt im Chart der in der Marktübersicht vorgenommen werden. Es sind stets nur Transaktionen von Krptowährungen möglich.

KuCoin Ein- und Auszahlungen

Wie Trades funktionieren

Traden ließ sich bei KuCoin direkt aus der Asset-Übersicht heraus oder direkt im Chart eines Währungspaars. Auch per App ist dies möglich. Dies sorgte im Rahmen der KuCoin Bewertung für ordentlich Pluspunkte.

Traden mit KuCoin

kuCoin trading Asset Übersicht

Wie Coins aufbewahrt werden

Die KuCoin Bewertung bezüglich der Wallets fiel ebenfalls sehr positiv aus. Wallets innerhalb der KuCoin Plattform bieten mehrere Sicherheitsstufen in Abhängigkeit des Umfangs an Währungen. Wallets für Mikro-Transaktionen liegen in einer privaten Netzwerkarchitektur über die Amazon Web Services Cloud. Macro Wallets liegen direkt bei der Bank. Natürlich ist die Übertragung in andere Wallets ebenfalls möglich.

Vor- und Nachteile von KuCoin

Vorteile

✅ Einfache Bedienung
✅ Gute mobile App
✅ Guter Kundendienst
✅ Niedrige Gebühren
✅ Viele Coins handelbar
✅ Schnelle Ein- und Auszahlungen
✅ Hoher Sicherheitsstandard

Nachteile

❌ Keine Fiat-Einzahlungen
❌ Kein Margin-Trading
❌ Kaum Abgrenzung zu Binance
❌ Teilweise deutsche Übersetzung mangelhaft
❌ Kein Krypto-Kauf per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung

Fazit: Ist KuCoin sicher?

KuCoin arbeitet mit hohen Sicherheitsstandards, bietet sehr gute Strukturen, schnellen Handel und eine breite Auswahl an Assets. Die Plattform ist modern, einfach zu bedienen und auch die App überzeugt. Leider gibt es keine offizielle Regulierung außer dem HK SFC. Zudem lassen sich ausschließlich Kryptowährungen handeln und die Abgrenzung zu Konkurrenten wie Binance ist nicht sehr klar. Wer Kryptowährungen direkt kaufen möchte, dem empfehlen wir KuCoin aufgrund unserer Erfahrungen daher nicht, sondern eher den Kauf bei eToro. Wer aber eine einfache Plattform für den Crypto-Trade sucht, der sollte sich KuCoin auf jeden Fall anschauen.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 Jetzt anmelden
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 Jetzt anmelden

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt