Home > ADA sinkt unter 1,00 USD, Markt-Ausverkauf macht Gewinne zunichte

ADA sinkt unter 1,00 USD, Markt-Ausverkauf macht Gewinne zunichte

Cardanos nativer Token ADA wird derzeit über 66 % unter seinem Allzeithoch von vor fünf Monaten gehandelt.

Der jüngste Markteinbruch, der während der Sitzung am Freitagmorgen begann, hat einen großen Teil des Umlaufwerts des Kryptowährungssektors verloren.

Bitcoin, Ethereum und Binance Coin verloren an diesem Tag mehr als 5 %

Bitcoin (BTC) stürzte am Freitag unter 38.000 USD ab, bevor es weitere Einbrüche erlebte und unter 35.000 USD fiel. Nach einem Rückgang von etwa 6,4 % in den letzten 24 Stunden wird es laut Daten von Coinmarkecap jetzt bei 33.653,05 USD gehandelt.

Der Preis von Ethereum (ETH), der am Donnerstag über 3.200 USD einstürzte, ist in den letzten sieben Tagen um 27,54 % gefallen. Das zweitgrößte Krypto-Asset ist am Samstag unter die kritische Marke von 2.400 USD gesunken und erreichte einen Tiefststand von etwa 2.330 USD. An diesem Tag hat der Token 11,21 % verloren und wechselt für 2.243,60 USD den Besitzer.

Binance Coin (BNB) hingegen ist um rund 11,21 % gefallen und wird jetzt bei 343,45 USD gehandelt. Das aktuelle Preisniveau liegt etwas über der Hälfte seines Rekordhochs (690,95 USD), das im vergangenen Mai aufgestellt wurde. Das letzte Mal, dass der Coin so tief fiel, war Ende September.

Cardano, Polkadot und Solana haben ebenfalls zweistellige Verluste verzeichnet

Solanas nativer Token SOL ist der größte Verlierer unter den Top-Ten-Kryptowährungen nach Marktkapital. Er sank am Samstag unter 90 USD, bevor er einen Erholungspfad in Richtung 100 USD einschlug. Das Comeback war jedoch nur von kurzer Dauer, da der Markt größere rote Kerzen postierte. Es ist in den letzten 24 Stunden um 18,85 % gefallen, und das 7-Tage-Handelsdiagramm zeigt, dass es um über 40 % auf 83,65 USD gefallen ist.

ADA von Cardano kämpft darum, über 1,00 USD zu bleiben, nachdem er zum ersten Mal seit der dritten Juliwoche unter dieses Schlüsselniveau gefallen ist. Der Coin wird jetzt bei 0,98 USDgehandelt, wobei Tages- und Wochencharts Verluste von 13,81 % bzw. 36,25 % aufweisen.

Der Polkadot (DOT)-Preis liegt derzeit etwa 70 % unter seinen November-Höchstständen. DOT sank am Samstag auf ein Mehrmonatstief von 16,53 USD, als sich der Kryptomarkt-Dump verschlechterte. Er handelt jetzt unter diesem Niveau bei 16,35 USD – dem niedrigsten Stand seit Ende Juli 2021.

Die Mehrheit der Altcoin-Inhaber ist „unter Wasser“

Daten der Kryptoanalyse- und Insight-Plattform IntotheBlock zeigen, dass nur wenige Inhaber von Alts aufgrund des jüngsten Marktcrashs „im Geld“ sind.

Die Analyseseite verglich den durchschnittlichen Kaufwert der Coins und den aktuellen Preis der Token, um die Position der Händler zu bestimmen. Trader, deren durchschnittlicher Einkaufswert den aktuellen Kurswert in den Schatten stellt, machen im Wesentlichen Verluste und gelten daher als „ohne Geld“. Das Gegenteil gilt für diejenigen, die „im Geld“ sind.

Laut IntoTheBlock sind nur 9,55 % der ADA-Inhaber im grünen Bereich. Diese Zahl beträgt 7,08 % für MATIC-Inhaber, während nur 4,14 % der FTM-Inhaber noch „im Geld" sind.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.