Home > Big Brother Nigeria testet Bewohner mit Krypto-Quiz

Big Brother Nigeria testet Bewohner mit Krypto-Quiz

In ihrer jüngsten Herausforderung mussten die 18 Bewohner Fragen zu Bitcoin beantworten und Verwendungsbeispiele erraten

Die Bewohner in Big Brother Nigeria nahmen an einem Bitcoin-Quiz teil, bei dem jeder Teilnehmer 500 US-Dollar in BTC als Preisgeld erhielt.

Die Bewohner sollten im Rahmen dieses Quiz-Teils für das Publikum mögliche Anwendungsfälle von Bitcoin auflisten, wie zum Beispiel Online-Zahlungen und das Aufladen von Telefon-Gesprächsguthaben. Zudem wurden sie aufgefordert, originelle Radio-Jingles zu erfinden. Und schließlich mussten sie skizzieren, wie eine Bitcoin-Wallet aussieht.

Das Quiz beinhaltete Fragen zum Zweck einer Bitcoin-Wallet sowie zur treibenden Kraft hinter dem Bitcoin-Kurs. Die 18 Bewohner wurden auch aufgefordert, die fünf führenden Kryptowährungen zu nennen.

Patricia, der Sponsor dieses Krypto-Sendungsteils bei Big Brother, überreichte nach Ausstrahlung der Folge jedem Teilnehmer eine Karte mit BTC im Wert von 500 US-Dollar. Alle Bewohner wurden zu Gewinnern erklärt.

Patricia ist eine Krypto-Börse, die in Ghana und Nigeria tätig ist.

Big Brother Nigerias erster Abstecher in die Welt der Kryptowährung ist ein Schritt zur Sensibilisierung für die aufstrebende Branche im Land. Nigeria ist derzeit Afrikas größter Kryptowährungsmarkt mit einem Handelsvolumen, das das des nächsten Rivalen bei weitem übersteigt. Daten von Peer-to-Peer-Handelsplattformen zeigen, dass Nigeria für mehr als 50 % des Handelsvolumens verantwortlich ist.

Einige Beobachter, darunter Senator Ihenyen, glauben, dass diese Sendung eine strategische Investition war. Senator Ihenyen ist Jurist und Generalsekretär, und ist mit Stakeholders in the Blockchain Technology Association of Nigeria (SIBAN) verbunden.

Laut Senator Ihenyen spricht Big Brother Nigeria „Millionen junger Menschen in Nigeria an. Zeifellos hat das Krypto-Quiz diejenigen, die nichts über Kryptowährung wissen, neugierig gemacht. Die Zahl der Google-Anfragen nach Bitcoin in Nigeria steigt.“

In der letzten Staffel von Big Brother Nigeria gingen über 240 Millionen Stimmen ein, davon 50 Millionen allein in der letzten Woche.

Der Quiz-Sponsor Patricia, der so seine Bitcoin-Kampagne an die Massen brachte, wurde von Senator Ihenyen für seinen unkonventionellen Ansatz gelobt.

„Wenn man bedenkt, dass die Mainstream-Medien selten Programme oder Sendungen über Kryptowährungen ausstrahlen, war der Ansatz von Patricia, dem offensichtlichen Sponsor des Quiz-Wettbewerbs, einfach brillant“, bemerkte der Senator.

Er merkte an, dass die Marke nicht nur ihrer sozialen Verantwortung zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der Kryptotechnik gerecht worden sei, sondern auch ihre Marke vor Millionen von Zuschauern im ganzen Land in den Vordergrund gestellt habe.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen