Home > Bitcoin-Kursprognose: BTC peilt den Widerstand bei 54.000 US-Dollar an

Bitcoin-Kursprognose: BTC peilt den Widerstand bei 54.000 US-Dollar an

Bitcoin hat sich mittlerweile über der Marke von 50.000 US-Dollar eingependelt und könnte in den kommenden Stunden und Tagen neue Monatshöchststände erreichen.

Der Kryptowährungsmarkt setzte in dieser Woche seine Erholungsreise fort, wobei Bitcoin den Widerstandspunkt von 50.000 US-Dollar überschritt und sich über der Marke von 51.000 US-Dollar einpendelte. Bitcoin stieg in der vergangenen Woche um sechs Prozent und machte damit den Verlust von 0,95 Prozent der Vorwoche wett.

Die Rallye der letzten Woche führte dazu, dass Bitcoin am Wochenende die 51.000-Dollar-Marke erreichte. Die Erholung kam nach einem bärischen Start in die Woche, bei dem BTC am Mittwoch unter die 47.000-Dollar-Marke fiel. Bitcoin gelang es jedoch, sich von seiner ersten wichtigen Unterstützung bei 46.554 US-Dollar abzusetzen und ein Wochenhoch von 51.900 US-Dollar zu erreichen.

In der kommenden Woche könnte Bitcoin neue Monatshöchststände verzeichnen, während der breitere Kryptowährungsmarkt seine Erholung fortsetzt. Marktanalysten sind von der aktuellen Position von Bitcoin überzeugt. Es besteht ein allgemeines Gefühl des Optimismus, dass eine weitere Rallye folgen könnte.

Bitcoin-Kursprognose

Das 4-Stunden-Chart von BTC/USD sieht derzeit sehr bullisch aus, nachdem sich Bitcoin über das Wochenende so gut entwickelte. In den kommenden Stunden und Tagen müsste sich BTC vom 23,6%-Fib-Level bei 50.473 US-Dollar und dem 50.900-Dollar-Pivot-Level fernhalten, um eine weitere Fortsetzung des bullischen Trends zu gewährleisten.

BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Wenn diese Werte vermieden werden, dürfte BTC gut gerüstet sein, um die nächste Widerstandsmarke bei 53.590 US-Dollar anzusteuern. Bitcoin könnte in den kommenden Stunden oder Tagen die 54.000-Dollar-Marke anpeilen, sofern die aktuellen Marktbedingungen anhalten. Im Falle einer ausgedehnten Bitcoin-Rallye könnte BTC noch vor Ende der Woche die zweite wichtige Widerstandsmarke bei 55.400 US-Dollar ansteuern.

Gelingt es Bitcoin nicht, die 50.900-Dollar-Marke zu umgehen, könnte die führende Kryptowährung in Richtung der ersten wichtigen Unterstützung bei 48.280 US-Dollar fallen. Sofern eine bärische Stimmung auf dem Kryptomarkt nicht Überhand gewinnt, sollte der zweite wichtige Unterstützungswert bei 44.780 US-Dollar jede weitere Abwärtsbewegung begrenzen.

Das Kursziel von Bitcoin für die kommende Woche liegt bei 54.000 US-Dollar. Wenn Sie Bitcoin kaufen möchten, dann besuchen Sie unsere Seite zum Kauf von Bitcoin hier.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.