Home > Dogecoin sinkt nach Auftritt von „Dogefather“ bei SNL um 46 %

Dogecoin sinkt nach Auftritt von „Dogefather“ bei SNL um 46 %

Der DOGE-Kurs fiel am Sonntag auf ein Tief von 0,41 US-Dollar, nachdem Elon Musk alias „The Dogefather“ versucht hatte, den Moderatoren von „Saturday Night Live“ die Meme-Coin zu erklären

Der Mai begann für Dogecoin sehr positiv: In den ersten sieben Tagen des Monats um stieg die Kryptowährung um satte 124 %. Der jüngste Hype um die Meme-Coin wurde teilweise von Elon Musk angetrieben, der Ende April seinen bevorstehenden Auftritt bei „Saturday Night Live“ (SNL) in einem Tweet ankündigte:  „The Dogefather SNL May 8“.

Anfang der vergangenen Woche überholte DOGE sowohl USDT als auch XRP und nahm den vierten Platz in der Rangliste der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung ein. Vor der Sendung am vergangenen Wochenende stieg DOGE am Samstag auf ein neues Allzeithoch von 0,76 US-Dollar, fiel dann aber um 46 %, bis er am Sonntag einen Tiefstand von 0,41 US-Dollar erreichte.

Elon Musk erwähnte Dogecoin bereits in seinem Eröffnungsmonolog. Da am Sonntag auch in den USA Muttertag gefeiert wurde, trat am Ende des Monologs auch noch Musks Mutter auf und sagte: „Ich freue mich schon auf mein Muttertagsgeschenk – ich hoffe nur, es ist kein Dogecoin“, worauf Musk antwortete: „Das ist es.

Das war aber nicht der einzige Bezug auf Dogecoin in der Sendung. Später am Abend, während des Wochenend-Updates, schlüpfte Elon Musk in die Rolle des Finanzexperten „Lloyd Ostertag“ und versuchte, den Moderatoren Kryptowährungen zu erklären.

Musk stellte sich mit den Worten „Call Me the Dogefather“ vor, bevor er von den Moderatoren die anscheinend Schwierigkeiten hatten, die Coin zu verstehen, wiederholt gefragt wurde, was denn Dogecoin eigentlich sei. Zum Schluss des Sketchs rief einer der Moderatoren: „Achso, es ist also reine Abzocke?“. Musk stimmte dem zu und rief „Bis zum Mond!“.

Trotz volatiler Kursschwankungen scheinen Anleger weiterhin großes Interesse an Dogecoin zu haben. Am Sonntag gab die Kryptobörse Gemini bekannt, dass sie Dogecoin-Sparkonten in sein Gemini Earn Programme einführen will. Damit können Benutzer jetzt 2,25 % effektive Jahreszinsen auf ihre ungenutzten DOGE-Guthaben verdienen.

Laut The Block soll auch die in London ansässige Fintech- und Finanzdienstleistungs-App Revolut bald den Handel mit Dogecoin unterstützen.

Seit dem Tiefstand am Sonntag ist der Dogecoin-Kurs wieder auf 0,52 US-Dollar gestiegen. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 69 Milliarden US-Dollar ist Dogecoin nach wie vor die viertgrößte Kryptowährung und liegt damit nur knapp 40 Milliarden US-Dollar hinter Binance Coin, die derzeit den dritten Platz belegt.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen