Home > Gesamtkapitalisierung des Kryptomarktes erreicht 2 Billionen US-Dollar

Gesamtkapitalisierung des Kryptomarktes erreicht 2 Billionen US-Dollar

Der Kryptowährungsmarkt ist im vergangenen Jahr enorm gewachsen und erreichte nun mit einer Marktkapitalisierung von 2 Billionen US-Dollar einen neuen Höchststand 

Im vergangenen Jahr verzeichnete der Kryptobereich ein massives Wachstum. Bitcoin, Ethereum und eine Vielzahl anderer Kryptowährungen erreichten alle neue Allzeithochs. Auch der Markt für nicht-fungible Token (NFTs) gewann an Anerkennung im Mainstream, institutionelle Investoren strömten in den Kryptomarkt, und der Bereich dezentrale Finanzen (DeFi) verzeichnete ebenfalls ein enormes Wachstum.

Da immer mehr Investitionen in den Kryptomarkt flossen und die Kurse der digitalen Währungen in die Höhe schnellten, nahm die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährungen stetig zu. Gestern erreichte die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung erstmals die Marke von 2 Billionen US-Dollar.

Laut Daten von Coingecko geschah dies gestern nach einer anhaltenden ETH-Rallye. Bitcoin hat sich in den letzten Tagen schwer getan, die Marke von 60.000 US-Dollar zu erreichen, während Ethereum sich hervorragend entwickelte.

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung erreichte sogar ein neues Allzeithoch über 2.100 US-Dollar. Die ETH-Rallye verhalf anderen Kryptowährungen wie Binance Coin (BNB), Polkadot (DOT) und XRP ebenfalls zu ausgedehnten Gewinnen.

Die Rallye auf dem Kryptowährungsmarkt dauert nun schon etwa ein Jahr an. Während des letzten Bullenlaufs im Jahr 2017 erreichte die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung das damalige Allzeithoch von 852 Milliarden US-Dollar. Mit der Marktkorrektur von 2018 fiel die gesamte Marktkapitalisierung im Dezember 2018 jedoch auf einen Tiefstand von 102 Milliarden US-Dollar.

Institutionen und Privatanleger verhalfen dem Kryptomarkt zu einem neuen Höchststand

Das vergangene Jahr war durch den massiven Zustrom von institutionellen Investoren in den Kryptobereich geprägt. Verschiedene Unternehmen pumpten Milliarden von US-Dollar in den Kryptowährungsmarkt und die Kleinanleger taten es ihnen gleich.

Unternehmen wie MicroStrategy, Tesla, Square kauften Bitcoins im Wert von mehreren Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus haben traditionelle Finanzinstitute wie Morgan Stanley, Goldman Sachs, Visa ihre Haltung zu Kryptowährungen geändert und bieten ihren Kunden nun verschiedene Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptos an.

Die zunehmende Nachfrage seitens privater und institutioneller Anleger hat dazu beigetragen, dass die Marktkapitalisierung einen neuen Höchststand erreichte. Analysten führender Finanzinstitute prognostizieren bereits, dass der Bitcoin-Kurs in den nächsten Monaten die Marke von 100‘000 US-Dollar knacken wird. In diesem Fall könnte die gesamte Marktkapitalisierung von Kryptowährungen bis Ende Jahr auf 3 Billionen US-Dollar steigen.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen