Home > iGaming-Spieler können im Spiel bald reale Produkte kaufen

iGaming-Spieler können im Spiel bald reale Produkte kaufen

Die neue Innovation ist das Ergebnis einer strategischen Partnerschaft zwischen Boson Protocol und Royale Finance 

iGaming bezieht sich auf jede Form von Online-Spielen, die Wetten oder Glücksspiele beinhalten. In den letzten zehn Jahren ist diese Industrie unglaublich gewachsen, besonders in Großbritannien, wo sie traditionelle Wettbüros gewissermaßen verdrängt hat. Experten zufolge könnte der weltweite iGaming-Umsatz bis 2025 auf über 100 Milliarden US-Dollar ansteigen.

Alle durch iGaming erzielten Gewinne müssen in Fiat umgewandelt und auf ein Bankkonto überwiesen werden, bevor sie tatsächlich verwendet werden können. Dieser Vorgang kann je nach Zahlungsmethode einige Zeit in Anspruch nehmen und ist oft auch mit Gebühren verbunden.

Nun aber können iGaming-Spieler zum ersten Mal reale Produkte im Spiel kaufen. Dies im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zwischen Boson Protocol und Royale Finance, die gestern bekannt gegeben wurde.

Boson Protocol verwendet Smart Contracts, um den Austausch von digitalen Werten gegen physische Güter und Dienstleistungen zu erleichtern. Das Ziel ist dabei die Erschaffung eines dezentralen Handels-Ökosystems (dCommerce). Das Protokoll hat vor kurzem 3 Millionen US-Dollar an Investitionen aus seiner SAFT-Runde (Simple Agreement for Future Tokens) erhalten und Partnerschaften mit Orion Protocol, Lead Wallet und Gather Network angekündigt.

Justin Banon, CEO und Mitbegründer von Boson Protocol, kommentierte: „Unser Ziel ist es, Boson Protocol zur Basis für den Handel und seine Daten im entstehenden dezentralen Web zu machen. Diese Partnerschaft ist ein echter „Game Changer“ – wir entwickeln und fördern nicht nur dieses Ökosystem, sondern ermöglichen auch die Schaffung einer Branchenneuheit: Verbraucher können jetzt mit ihren Spielprämien reale Produkte kaufen, ohne sie zuerst in Fiat umtauschen zu müssen. Das ist ein großer Schritt nach vorne für die Branche, aber auch für das dCommerce-Ökosystem insgesamt.“

Die Welten der digitalen dezentralen Technologien und des physischen Handels werden durch die Tokenisierung zukünftiger Handelsverpflichtungen miteinander verbunden, was Boson Protocol durch Gutscheine in Form von nicht-fungiblen Token (NFT) erreichen will.

Royale Finance ist eine chainübergreifende dezentrale Finanzlösung (DeFi), die Startups durch Liquiditätspools bei der Finanzierung von Innovation und Transparenz im iGaming-Sektor unterstützt.

Giorgio Andrews, CEO von Royale Finance, fügte dem hinzu: „Die Zentralisierung hat die Innovation in vielen Sektoren und vor allem der iGaming-Industrie erstickt. Durch aufstrebende Technologien wie die von Boson Protocol haben wir jedoch eine echte Chance, der Branche neues Leben einzuhauchen. dCommerce, gepaart mit dem iGaming-Sektor, legt die Kontrolle fest in die Hände der Spieler und ermöglicht mehr Fairness und Zugänglichkeit in diesem Bereich.“

 

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.