Home > Santiment-Analyse zeigt, dass XRP & Uniswap in Opportunity-Zone treten

Santiment-Analyse zeigt, dass XRP & Uniswap in Opportunity-Zone treten

  • On-Chain-Daten zeigen, dass mehrere Altcoins auf einen Aufschwung eingestellt sein könnten, wenn sie sich historischen Gelegenheitszonen nähern
  • Uniswap hat kürzlich ein negatives Allzeittief im MVRV erreicht, und XRP befindet sich in dieser Kennzahl auf einem Achtmonatstief

Das Blockchain-Analytikunternehmen Santiment hat heute die Top-Altcoins überprüft, auf die Anleger nach dem harten Januar, den sie an den Märkten erlebt haben, achten sollten.

Im Laufe des Monats haben die Märkte weder die kurzfristigen noch die mittelfristigen Anleger verschont, wobei die Mehrheit der Anleger in unterschiedlichem Maße Handelsverluste hinnehmen musste.

Santiment hat die MVRVs von Krypto-Assets überprüft und eine Liste von 150 Assets erstellt, die sich hervorragend für Investitionen eignen. Das Analyseunternehmen begründete die Auswahl mit der Feststellung, dass die Token „eine gute Rechtfertigung für Käufe" aufweisen.

Market Value to Realised Value (MVRV) ist eine Kennzahl, die den durchschnittlichen Verlust oder Gewinn der im Umlauf befindlichen Coins eines Tokens zum unmittelbaren Preis angibt. Dieses Verhältnis hilft bei der Definition der Marktrentabilität im Verhältnis zu einem fairen Wert und zeigt den Anlegern somit an, wann sich ein Kauffenster öffnet.

Die Analyse von Santiment hat die MVRVs mehrerer Token seit letztem November gemittelt und festgestellt, dass Krypto-Assets wie XRP, UniSwap, Compound und Loopring kürzlich Allzeit-Durchschnitts-Tiefs bei den MVRVs erreicht oder sich diesen genähert haben.

Das Analyseunternehmen erklärte, dass Uniswap's $UNI auf einem Allzeittief bei den MVRV-Werten liegt, nachdem es kürzlich korrigiert wurde, um unter 10 USD zu handeln – das erste Mal seit mehr als einem Jahr. In der Notiz heißt es, dass es unwahrscheinlich ist, dass der Token, der ein Rekordhoch von 44,97 USD erreicht hat, noch einmal unter die 10-Dollar-Marke fällt. Das Unternehmen vertrat daher die Ansicht, dass UNI ein großer Nutznießer sein würde, sollten die Märkte einen Aufschwung erleben.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels liegt UNI bei 11,10 USD gegenüber dem Dollar und ist in den letzten 24 Stunden um 0,03 % gestiegen.

Santiment hat zudem beobachtet, dass XRP ein guter Kandidat für Anleger ist, die sich gegen Handelsverluste wehren wollen. XRP befindet sich auf einem Acht-Monats-Tief im durchschnittlichen MVRV und wird derzeit bei 0,58 USD gehandelt, weit unter dem Rekordhoch von Anfang 2018 – 3,84 USD.

In der Notiz von Santiment wird erwähnt, dass XRP zuletzt Mitte letzten Monats in einer positiven MVRV-Zone war, was bedeutet, dass ein Preisaufschwung des Tokens ein willkommenes Geschenk für die Anleger wäre.

Bemerkenswert ist, dass XRP an 8. Stelle der Marktkapitalisierung steht, und obwohl der Token in den letzten Tagen schwankte, ist das Mutterunternehmen Ripple laut CEO Brad Garlinghouse stabil. Der jüngste Bericht für das vierte Quartal zeigte einen Umsatzsprung von 46 % gegenüber dem Vorquartal, der in erster Linie auf das On-Demand-Liquiditätsprodukt (ODL) des Unternehmens zurückzuführen ist.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.