Home > Sind diese Musiker im Bitcoin-Rausch?

Sind diese Musiker im Bitcoin-Rausch?

zAuch in der Musikwelt ist Bitcoin in aller Munde. Es stellt sich heraus: Musikberühmtheiten lieben Kryptowährungen! Künstler wie Mariah Carey, 50 Cent und Mel B machen nicht nur mit Chart-Hits auf sich aufmerksam.

Eine von bitcoinMag erstellte Liste zeigt sieben Musiker, die entweder erfolgreich auf den Krypto-Zug aufgesprungen sind, oder ihre Chance verpasst haben. Was die gezeigten Stars vereint, ist also nicht ihre Musik – denn diese könnte unterschiedlicher nicht sein – sondern die gemeinsame Begeisterung für Krypto-Coins.

Mel B wurde nicht nur mit den Spice Girls weltberühmt, sie gehörte auch zu den ersten Musikerinnen, die 2013 ihren Fans die Möglichkeit gaben, Singles mit Bitcoins zu kaufen.

Musiker Akon ist sogar so sehr von den digitalen Coins überzeugt, dass er plant, eine Stadt in Afrika zu bauen, die den Namen Akon Crypto City tragen und eine eigene Kryptowährung besitzen soll!

Dabei läuft auch das Mitmischen von Musik-Stars in der Kryptowelt nicht immer ganz glatt ab: Künstler DJ Kahled zum Beispiel warb über Instagram für die neue Kryptowährung Centra – was sich als Fehlentscheidung herausstellte: Die amerikanische Regulierungsbehörde SEC sperrte die hinter Centra stehende Firma nur kurze Zeit später, weil es die angebliche Kooperation mit Kreditkartendiensten gar nicht gab!

Kryptowährungen gehören im Finanzwesen, der Politik und im Internet bereits zum Standard –  und auch in der Musikindustrie werden sie bald überall zu finden sein.

 

Celebrities Bitcoin Rausch

 

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.