Home > US-Luftwaffe nutzt die Blockchain-Plattform von SIMBA Chain

US-Luftwaffe nutzt die Blockchain-Plattform von SIMBA Chain

Die Lösung von SIMBA Chain ermöglicht den 3D-Druck von Flugzeugteilen, unterstützt und gesichert durch Blockchain-Technologie

Die cloudbasierte Smart-Contract-as-a-Service-Plattform SIMBA Chain gab gestern bekannt, dass sie vom US Air Force Rapid Sustainment Office (AFRSO) eine Förderung für innovative Forschung kleiner Unternehmen erhalten hat, um in Phase I den Druck anspruchsvoller Flugzeugteile zu ermöglichen.

In Zusammenarbeit mit Steel Modular, Inc. wird SIMBA Chain AFRSO mit mobilen, sechs bis zwölf Meter hohen Einwegcontainern beliefern, die jeweils eine Anlage zur 3D-Fertigung aus Metall und Glasfaser enthalten. Die Container können klimatisiert und überallhin transportiert werden. Dank fortschrittlichem 3D-Druck können sie Ersatzteile für Flugzeuge und Waffen herstellen, testen und anbringen.

Das Projekt ist Teil des Ziels des Verteidigungsministeriums und der US-Luftwaffe, die Konstruktionsverfahren auf digitales Engineering umzustellen. Alle wesentlichen Informationen und Konversationen während des Fertigungsprozesses werden auf der Blockchain gesichert. SIMBA Chain könnte eine weitere Förderung von 1 Million US-Dollar für Phase II erhalten, wenn Phase I erfolgreich ist.

Joel Neidig, Geschäftsführer von SIMBA Chain, erklärt: „Im Mittelpunkt dieses Projekts steht die Ermöglichung und Absicherung der digitalen Lieferkette, und genau hier kommt SIMBA Chain ins Spiel. Unsere Blockchain-Technologie gewährleistet Datenintegrität und verhindert die Manipulation von geistigem Eigentum und Kommunikation. Raffinierte Hacker sind eine sehr reale Bedrohung. Deshalb bietet der globale und dezentrale Einsatz von SIMBA Chain eine unüberwindbare Barriere zum Schutz der Verwaltung der Lieferkette.“

Das Projekt wird die Durchlaufzeit für die Produktion neuer Teile von Monaten auf Tage verkürzen, wodurch ältere Flugzeuge einsatzfähig bleiben, selbst wenn die entsprechenden Ersatzteile nicht auf dem Markt erhältlich sind.

Die Unveränderlichkeit, Transparenz und Verifizierbarkeit der Blockchain-Plattform von SIMBA Chain macht sie ideal für verschiedene Projekte des Verteidigungsministeriums und anderen Einrichtungen. Bislang wird die Plattform von über 4.300 Organisationen genutzt und hostet insgesamt mehr als 2.300 Anwendungen.

Weitere Anwendungsfälle für die Technologie von SIMBA Chain sind die Nachverfolgung von Solarenergie, die Bereitstellung eines Frühwarnsystems für die Lieferkette in der chemischen Industrie, die Verbesserung der Nachvollziehbarkeit von Unterhaltszahlungen und die Erstellung besserer Aufzeichnungen für den Wohnungsmarkt.

Stichworte:
USA

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen