Home > Safemoon > SafeMoon Kaufen
SafeMoon logo

Wie man SafeMoon im Jahr 2021 online kaufen kann

SafeMoon logo
SafeMoon (SAFEMOON)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Eine der neuen Kryptowährungen, die das Interesse der Händler geweckt zu haben scheint, ist SafeMoon. Diese digitale Währung wurde im März 2021 eingeführt und ist in kurzer Zeit sehr beliebt geworden. Ihr Ziel ist es, einen Peer-to-Peer-Austausch mit geringerer Volatilität zu fördern, da dies eines der Hauptprobleme in der Kryptowelt ist. Die Marktkapitalisierung beträgt 2,2 Milliarden US-Dollar, und das Startangebot belief sich auf 777 Billionen Token. Wenn Sie sich fragen, wie Sie SafeMoon kaufen können, werden wir es in den folgenden Abschnitten ausführlich besprechen.

In 5 Schritten SafeMoon sofort kaufen!

  1. 1
    Besuchen Sie die von uns empfohlen Plattform für den Kauf von SafeMoon.
  2. 2
    Füllen Sie alle angeforderten Informationen aus und eröffnen Sie ein Konto.
  3. 3
    Kapitalisieren Sie Ihr Konto mit your preferred payment method und bestätigen Sie Ihr Kontoguthaben.
  4. 4
    Wählen Sie SafeMoon und klicken Sie "Instant/Market Order” um Ihre Coins sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag an (you’ll see the equivalent in SAFEMOON) ein und bestätigen Sie Ihren Kauf.

Unsere empfohlene Plattform zum Kauf von SafeMoon

Wenn Sie direkt mit dem Kauf/Verkauf von SafeMoon beginnen möchten, hat unser Team eine Liste von vertrauenswürdigen Plattformen erstellt, die auf ihrer Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Vertrauenswürdigkeit basieren. Hier ist unsere Auswahl an empfohlenen Plattformen, um SafeMoon zu kaufen.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA

Wie man SafeMoon mit einem Broker kauft

Ein Broker fungiert als Bindeglied zwischen dem Händler und dem Kryptowährungsmarkt. Wenn Sie Kryptowährungen über einen Broker handeln, sind Sie nicht Eigentümer der Münzen. Sie handeln lediglich mit den Finanzinstrumenten des Basiswerts. Sie haben die Möglichkeit, mit Kryptowährungen zu handeln, auch mit Leverage-Positionen und gegen Sicherheiten (Margin). Bei der Suche nach einem Broker gibt es einige Dinge zu beachten. Sicherheit, Regulierung und Zugang zu den wichtigsten Coins sowie die Waren und Margin-Zinssätze des Brokers sind wichtige Aspekte.

1. Registrierung bei einem Broker 

Um mit SafeMoon zu handeln, müssen Sie zunächst ein Konto bei einem Broker eröffnen. Der Broker bestimmt das Verfahren zur Eröffnung eines Brokerkontos. Einige sind so einfach wie das Öffnen einer E-Mail, während andere komplizierter sind und weitere Informationen und Nachweise erfordern. 

Sie werden nach Ihren persönlichen Daten gefragt, z. B. nach Ihrer Wohnadresse, Ihrem Ausweis und einer legitimen E-Mail-Adresse. 

Sie erhalten einen Fragebogen, mit dem Sie Ihre Fähigkeit zum Derivatehandel testen können. Der Anleger beantwortet sieben Fragen, und die Ergebnisse werden in Echtzeit angezeigt. Als Broker verlangt Pepperstone einen Lichtbildausweis oder einen Adressnachweis, um die Identität des Anlegers zu überprüfen. Der Anleger reicht einen Reisepass, einen Personalausweis oder eine Geburtsurkunde ein, um seinen Lichtbildausweis zu verifizieren. Je nach Ihrem Standort und den Vorschriften Ihres Landes werden Sie möglicherweise aufgefordert, eine Steuerbescheinigung vorzulegen, aus der die Adresse hervorgeht. 

Quelle: eToro

Um ein eToro Brokerkonto zu eröffnen, gehen Sie zu eToro.com und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt anmelden". Es erscheint ein elektronisches Formular, das Sie auffordert, persönliche Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihre Telefonnummer einzugeben. Klicken Sie auf "Neues Konto", sobald Sie dies getan haben. Sie können sich auch mit Ihrem Facebook- oder Gmail-Konto anmelden.

Um ein Skilling-Brokerkonto einzurichten, gehen Sie auf skilling.com, füllen Sie die erforderlichen Informationen aus und klicken Sie auf "Konto erstellen". 

Da SafeMoon eine relativ neue Münze ist, wird sie von den meisten Brokern derzeit nicht unterstützt. 

Quelle: Skilling.de

2. Überprüfen Sie Ihre Identität (KYC-Prozess)

Alle Handelsplattformen für Kryptowährungen müssen die KYC-Prozesse einhalten. Dies ist ein regulatorisches Merkmal, um die Einhaltung der Anti-Geldwäsche-Standards (AML) durch die Kryptowährungsplattformen und die Aufsichtsbehörden durchzusetzen. 

Quelle: Skilling.de

Im Allgemeinen bearbeitet KYC Anfragen zu den folgenden Informationen:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer oder E-Mail
  • Wohnanschrift
  • Rechnung des Versorgungsunternehmens
  • Ein von der Regierung ausgestelltes gescanntes Dokument
  • Ein Foto des Anlegers mit einem Ausweis

Nutzer oder potenzielle Anleger sollten sich darüber im Klaren sein, dass ihr Herkunftsland über die Strenge der Einhaltung der Vorschriften entscheidet. Der Grund dafür ist, dass die KYC-Vorschriften über die Landesgrenzen hinweg nicht einheitlich ausgelegt werden. 

3. Einzahlung von Geldern mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode 

Sie können Geld auf Ihr Konto einzahlen, nachdem es eröffnet und validiert wurde. Klicken Sie auf "Einzahlung" (bei den meisten Plattformen in der linken Seitenleiste). Sie können Visa- oder MasterCard-Kredit-/Debitkarten sowie elektronische Wallets wie Neteller, Skrill, Klarna oder Stripe verwenden. Sie können auch Geld per Banküberweisung senden.

Akzeptiert werden alle Methoden, die für Sie am bequemsten sind und die Sicherheit Ihrer Transaktion gewährleisten. Um SafeMoon zu kaufen, müssen Sie zunächst Bitcoin (BTC) oder Ethereum (ETH) in Fiat-Währung kaufen. Dann transferieren Sie zu einer Altcoin-unterstützenden Börse, wo Sie SafeMoon mit Ihrer Kryptowährung (BTC oder ETH) kaufen können.

4. Eröffnen Sie eine Position zum Long/Short SafeMoon

Je nach Ihrer Handelsstrategie können Sie auf SafeMoon long oder short gehen. Eine Long-Position bei Kryptowährungen ist eine sicherere Art zu investieren. Dabei kaufen Sie die Währung in der Hoffnung, von einem Anstieg des Werts zu profitieren. Sie besitzen eine Kryptowährung, wenn Sie eine "Long"-Position in dem digitalen Vermögenswert haben. 

Bei einer Leerverkaufsposition hingegen hofft der Händler, von einem Kursrückgang der Münze zu profitieren. Der Verkauf von Münzen, die Sie nicht besitzen, wird als "Short"-Position bezeichnet. Der Händler leiht sich die Währung von einem Broker, verkauft sie und kauft sie dann zu einem niedrigeren Preis zurück, um davon zu profitieren.

Da Kryptowährungen von Natur aus volatil sind, müssen Händler und Investoren dem Risikomanagement Priorität einräumen. Stop-Loss-, Take-Profit- und Trailing-Stop-Aufträge sind Beispiele für Risikomanagement-Strategien, mit denen Sie Ihr Portfolio schützen können.

Ein Stop-Loss-Auftrag ist eine Art von Auftrag, der Verluste begrenzen und das Risiko verringern soll. Wenn der Kurs gegen den Händler schwankt, gibt er einen Auftrag ein, um die Position zu verlassen. Eine Stop-Loss-Order ermöglicht es dem Händler, eine Position mit einem Verlust zu verlassen, der jedoch geringer ist, als wenn er sie über einen längeren Zeitraum gehalten hätte, und so seine Verluste zu begrenzen. Ein Stop-Loss-Auftrag ist eine Art von Auftrag, der dazu dient, das eigene Risiko zu begrenzen.

Ein Take-Profit-Auftrag hingegen gibt den Preis an, zu dem eine Position vorteilhaft verlassen werden kann. Angenommen, die Münze hat das Gewinnziel erreicht. Danach wird die T/P-Order ausgeführt und die Position gewinnbringend geschlossen. Beim Handel mit SafeMoon und anderen Kryptowährungen sind viele Händler der Meinung, dass die Kombination von Take-Profit- und Stop-Loss-Orders bei der Platzierung von Trades eine solide Risikomanagementstrategie darstellt.

Eine Trailing-Stop-Order ermöglicht es, eine Position so lange offen zu halten, wie sich der Kurs in der Gunst des Anlegers bewegt. Wenn sich der Kurs um einen bestimmten Prozentsatz gegen die Position bewegt, wird der Auftrag ausgeführt und die Transaktion beendet.

CFDs können sowohl für Long- als auch für Short-Geschäfte verwendet werden. Wenn der Käufer zustimmt, die Transaktion abzuschließen, zahlt der Verkäufer oder Käufer die Differenz zwischen dem aktuellen Wert eines Krypto-Vermögenswertes und seinem zukünftigen Wert an den jeweils anderen. Wenn Sie mit CFDs long gehen, hoffen Sie, von der Differenz im Preiswachstum der Kryptowährung zu profitieren. Wenn Sie CFDs verwenden, um short zu gehen, möchten Sie von der Differenz beim Preisverfall profitieren.

5. Schließen Sie Ihre Position

Der Ausstieg aus einem bestehenden Handel wird als Schließen einer Position bezeichnet. Nachdem eine Position geschlossen wurde, ist der Handel nicht mehr aktiv. Händler schließen Positionen, um Gewinne zu erzielen oder Verluste zu reduzieren. Wenn Sie eine Long-Position bei SafeMoon haben und der Kurs zu fallen beginnt, schließen Sie Ihre Position, um nicht Geld zu verlieren. 

Wie man SafeMoon über eine Börse kauft 

Börsen sind Handelsplattformen, die Käufer und Verkäufer zusammenbringen. Für jede Transaktion auf der Plattform der Börse wird eine Provision erhoben. Langfristige Investoren, die Kryptowährungen kaufen und halten wollen, nutzen Kryptowährungsbörsen.

Um als effektiv zu gelten, muss die Börse bestimmte Anforderungen erfüllen. Zunächst müssen Sie das Sicherheitsniveau der Börse bestimmen. Es gibt keinen Grund, eine Börse zu benutzen, die den Schutz Ihres Kontos nicht garantiert. Bestimmte Börsen verwenden fortschrittliche Sicherheitsmechanismen wie integrierte Sicherheitsverschlüsselung, Fingerabdruck-Scanner und Zwei-Wege-Verifizierung.

Es ist auch eine gute Idee, zu überprüfen, ob die Börse reguliert ist. Eine regulierte Börse befolgt die Vorschriften und Verfahren der Aufsichtsbehörde und wird im Falle eines finanziellen Fehlverhaltens zur Rechenschaft gezogen. Dies gewährleistet die Sicherheit des Kapitals und schützt den Händler vor Betrug.

Bei der Suche nach einer Börse sind auch die Provisionskosten zu berücksichtigen. Kleine Provisionen, die sich im Laufe der Zeit summieren, können einen großen Einfluss auf die Rendite Ihres Krypto-Portfolios haben. Nehmen wir an, dass Ihr Portfolio im Laufe des Jahres um 10 % gestiegen ist, Sie aber 2 % an Provisionen gezahlt haben, so dass Ihnen ein Anstieg von 8 % verblieben ist.

Ein weiterer Faktor, der bei der Auswahl einer Börse zu berücksichtigen ist, ist die Geschwindigkeit, mit der Geschäfte abgewickelt werden, die Bildungsressourcen, der Kundenservice, die Zahlungsmöglichkeiten und die Benutzerfreundlichkeit.

1. SafeMoon Wallet einrichten

Um SafeMoon zu kaufen/verkaufen, müssen Sie zunächst ein Konto bei einer Börse erstellen, die diese Währung unterstützt. Eine Wallet ist ein Gerät, das Sie verwenden, um Ihre Münzen zu verwalten. Alle Wallets haben die gleichen grundlegenden Eigenschaften, wie z. B. einen öffentlichen oder privaten Schlüssel, ein Konto, das Geld und den Transaktionsverlauf anzeigt, sowie Sicherheitsvorkehrungen.

Eine Wallet kann hart oder weich sein. Eine harte Wallet ist ein physisches Gerät, in dem Sie Ihr Geld sicher aufbewahren können. Ihre Münzen werden offline gehalten, indem sie auf einem physischen Gerät gespeichert werden, was sie unhackbar macht. Daher sind Hard Wallets die sicherste Art, Kryptowährungen zu speichern. Das Hauptproblem des Geräts ist, dass es verlegt oder gestohlen werden kann.

Eine Soft-Wallet ist eine Software, die Ihre Währung verwaltet. Sie werden am häufigsten verwendet und sind in einer Vielzahl von Formaten (online, Desktop und mobil) verfügbar. Soft Wallets sind anfällig für Hackerangriffe und Diebstahl, da sie Nutzerdaten und Informationen in einer Cloud oder auf einem Server speichern.

2. Wählen Sie eine Börse, die SafeMoon verkauft und treten Sie ihr bei

Um SafeMoon zu kaufen, müssen Sie sich nur bei einer der wichtigsten Börsen auf dem Markt wie Binance, CEX und Coinmama anmelden. 

Da einige Börsen in der Vergangenheit gehackt wurden, sollten Sie bei jeder Börse, die Sie nutzen, zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen einrichten. Nachdem ein Teilnehmer Kryptowährungen von den Konten anderer Nutzer gestohlen hatte, wurde eine Sammelklage gegen Crypsty eingereicht.

Der Zugang zu diesen Börsen hängt von einer Reihe von Variablen ab, darunter Ihr Standort, der Kapitalbedarf, die Zahlungsmöglichkeiten und die Sicherheit. Vergleichen Sie sorgfältig die Unterschiede zwischen den Börsen und wählen Sie diejenige, die Ihren Anlagezielen am besten entspricht. Poloniex zum Beispiel legt tägliche Abhebungsbeschränkungen je nach Kontostand fest, Bittrex hingegen nicht.

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethode für den Kauf von SafeMoon

Nachdem Sie sich für eine Börse entschieden und registriert haben, müssen Sie im nächsten Schritt Einzahlungen vornehmen, damit Sie mit dem Handel der angebotenen Münzen beginnen können. 

Ein registrierter Benutzer einer Börse hat eine Reihe von Zahlungsmöglichkeiten, darunter Kreditkarte, Banküberweisung und Online-Zahlungsalternativen. Es wird empfohlen, die Zahlungsmethode zu wählen, die in Bezug auf die Transaktionsgebühren, die Sicherheit und die Dauer der Zahlungsabwicklung für Sie am günstigsten ist.

Die Transaktionsgebühren für den Verkauf von SafeMoon betragen 10 %. Interessanterweise wird die Hälfte dieses Prozentsatzes als Belohnung eingesetzt, wenn neue Mitglieder an die Plattform verwiesen werden oder ihr beitreten. Wie wir bereits erwähnt haben, ist dies die Methode, die die Kryptowährung verwendet, um Investoren von Spekulationen abzuhalten.

4. Bestellung aufgeben, um SafeMoon zu kaufen

Sie können nun mit dem Handel von SafeMoon beginnen, nachdem Sie Geld in Ihre BörsenWallet eingezahlt haben. Um den Kauf zu finanzieren, können Sie zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum verwenden, um einen Auftrag für die Kryptowährung zu erteilen. Nachdem Sie auf der Bittrex-Startseite gelandet sind, klicken Sie auf "Sofortiger Kauf und Verkauf", um einen Kaufauftrag zu erteilen. Nachdem Sie die Zahlung überprüft und bestätigt haben, wird der Coin auf Ihre Wallet übertragen. SafeMoon hat nur wenige Handelspaare, so dass das volle Potenzial der Nutzung anderer Kryptowährungen noch nicht vollständig erforscht wurde. 

5. Sichere Aufbewahrung Ihres SafeMoon in einer Wallet

Wenn Sie Ihre Münzen für eine lange Zeit aufbewahren möchten, ist es eine gute Idee, sie in Wallets außerhalb von Börsen zu deponieren, wie zuvor vorgeschlagen. Der Grund dafür ist, dass Hacker es auf Börsen abgesehen haben könnten. Die meisten Diebstähle von Kryptowährungen sind darauf zurückzuführen, dass die Soft Wallets von Börsen gehackt wurden. Wenn Sie die Liquidität nicht benötigen, um täglich/wöchentlich zu handeln, ist es daher nicht immer eine gute Idee, Kryptowährungen an einer Börse zu halten.

Die Aufbewahrung der Münzen in einer festen Wallet ist die sicherste Option. Durch diese Form der kalten Lagerung ist Ihr Geld offline und kann nicht geknackt werden. Bewahren Sie Ihr hartes Portemonnaie an einem bequemen und sicheren Ort auf. SafeMoon ist ein Token, der nach dem ERC-20-Standard freigegeben wurde, so dass jede ERC-20-kompatible Wallet funktioniert.

Sollten Sie SafeMoon kaufen oder handeln?

SafeMoon kann auf zwei Arten erworben werden: Sie haben die Möglichkeit, zu kaufen und zu halten oder zu handeln. Kaufen und Halten ist ein auf Fundamentalanalyse basierender langfristiger Investitionsansatz. Der Anleger wählt die zu kaufende Währung anhand grundlegender Aspekte wie Blockchain-Technologie und Liquidität aus. Diejenigen, die kaufen und halten, achten nicht auf kurzfristige Preisschwankungen.

Händler hingegen nutzen technische Indikatoren, um von der Marktvolatilität zu profitieren. Händler nutzen technische Indikatoren wie den RSI, das MACD-Histogramm, das Volumen und die Bollinger-Bänder, um schneller in Positionen ein- und auszusteigen, was zu kleineren, häufigeren Gewinnen führt.

Was ist der Unterschied zwischen einer SafeMoon-Börse und einem Broker?

SafeMoon kann an Börsen oder bei professionellen Brokern gekauft oder gehandelt werden. Beide Methoden ermöglichen Anlegern und Spekulanten den Zugang zur Kryptowährung, haben aber unterschiedliche Vor- und Nachteile. Wenn Sie eine Münze an einer Börse kaufen, werden Sie zum Eigentümer der Münze. Wenn Sie SafeMoon kaufen, erwerben Sie folglich die Münze. Langfristige Investoren und Hodler sind häufige Nutzer von Börsen.

Wenn Sie SafeMoon über einen Broker handeln, besitzen Sie es nicht, sondern Sie versuchen, von den Kursschwankungen zu profitieren. Ein Broker dient lediglich als Vermittler, damit Sie in SafeMoon investieren können. Kurzfristig orientierte Anleger und Spekulanten sind die Personen, die den Broker am häufigsten nutzen. Natürlich ist der Spielraum für Spekulationen mit dieser Münze sehr gering, wenn man bedenkt, dass für die Transaktionen Entmutigungsgebühren erhoben werden.

SafeMoon: Lang- vs. kurzfristige Investitionen

SafeMoon kann auf zwei Arten erworben werden: langfristig oder kurzfristig. Eine langfristige Investition ist eine, bei der Sie Ihr Geld für mehrere Monate oder Jahre behalten. Kurzfristiges Investieren hingegen ist eine Anlagestrategie, bei der Anleger eine Kryptowährungsposition für einen kurzen Zeitraum halten, der von Minuten bis zu einem Jahr reichen kann.

3 Tipps zum Kauf von SafeMoon

In diesem Abschnitt finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, SafeMoon zu kaufen und eine reibungslose Reise als Anleger zu erleben.

Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und stellen Sie Ihre eigenen Nachforschungen über SafeMoon an

Es ist schwierig zu bestimmen, wann der beste Zeitpunkt zum Kauf von SafeMoon ist. Während Sie auf einen Rückgang warten, kann die Kryptowährung nach oben gehen. Sie könnten sogar einen Fehler mit Ihrem Timing machen und am Ende ein fallendes Messer fangen. Die Verwendung von Charts und technischen Indikatoren ist die beste Methode, um den besten Zeitpunkt für den Kauf einer Münze zu bestimmen. So können Sie Unterstützungs- und Widerstandszonen erkennen und Ihre Transaktionen richtig einteilen.

Vergleich der Kosten für den Kauf von SafeMoon

Broker und Börsen haben unterschiedliche Transaktionsgebühren. Im Allgemeinen sollten Sie sich über die Provisionen im Klaren sein, die Sie an Broker und Börsen zahlen müssen. Sie können die Transaktionspreise vergleichen, um herauszufinden, welcher Anbieter der günstigste ist. Liquidität, Gebühren und die Geld-Brief-Spanne sind alles Faktoren, die sich auf die Transaktionskosten zwischen Brokern und Börsen auswirken.

Sicherheit und Schutz beim Kauf von SafeMoon

Die Händler müssen stets sichere Plattformen nutzen. Die Sicherheit einer Plattform ist das wichtigste Kriterium. Die auf der Plattform verfügbaren Zahlungsmethoden und die Transaktionsgebühren sollten bei der Beurteilung der Sicherheit einer Plattform nicht außer Acht gelassen werden.

Darüber hinaus müssen die Münzen sicher und geschützt aufbewahrt werden. Um Ihre SafeMoon-Münzen sicher aufzubewahren, können Sie Wallets außerhalb des Austauschs verwenden oder, besser noch, sie in einer festen Wallet speichern. Bei der Einrichtung Ihrer Wallet ist es eine gute Idee, zusätzliche Schutzmechanismen wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung einzurichten.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von SafeMoon

  • SafeMoon mit Bargeld kaufen - nur ratsam, wenn Sie den Verkäufer kennen oder einen Geldautomaten zur Verfügung haben.
  • SafeMoon mit Kreditkarte kaufen- Dies ist eine der häufigsten Zahlungsarten.
  • SafeMoon mit Banküberweisung kaufen - Diese Zahlungsart ist unkompliziert und wird von den meisten Plattformen akzeptiert.
  • SafeMoon mit Bitcoin kaufen- SafeMoon mit Bitcoin zu kaufen, kann sehr praktisch sein, vor allem um unsere Privatsphäre bei einem Austausch mit einem anderen Händler zu wahren.
  • Kaufen Sie SafeMoon mit PayPal - PayPal ist eine sichere Zahlungsmethode, die auch Schutz vor Betrügern bietet.

Andere Möglichkeiten, SafeMoon zu kaufen

Es gibt andere Möglichkeiten, an digitale Vermögenswerte zu gelangen, als sie zu kaufen oder zu handeln. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, Kryptowährungen zu schürfen. Diese Methode besteht darin, Mining-Anlagen einzurichten und schwierige mathematische Berechnungen zu lösen, die Sie mit Coins belohnen. Sie können auch entscheiden, ob Sie Ihre Münzen einsetzen oder zusammenlegen wollen. 

Händler, die nicht auf dem Marktplatz handeln möchten, können diese Option nutzen, die von mehreren Börsen wie Binance angeboten wird. In diesem Fall leiht der Anleger seine Münzen für einen bestimmten Zeitraum gegen Zinszahlungen an die Börse. Dies ist eine risikoarme Methode, die als Absicherung gegen die Volatilität dient.

Sie können SafeMoon auch über ein Peer-to-Peer-System (P2P) kaufen. P2P ist eine Funktion, die es Käufern und Verkäufern ermöglicht, an einer Börse zu handeln, ohne ihr Geld zu riskieren. Die Börse dient als Vermittler, der Käufer und Verkäufer zusammenbringt. Der Käufer schickt den Betrag an den Verkäufer, der die Münzen dann auf ein von der Börse verwaltetes Treuhandkonto einzahlt. Die Börse schickt die Münzen auf das Konto des Käufers, sobald die Zahlung überprüft wurde. 

FAQ

  1. Das SafeMoon-Protokoll hat mehrere Investoren oder Händler inspiriert, da die Händler weiterhin großes Interesse an der Münze zeigen. Außerdem startet SafeMoon eine Börse für nicht-fungible Token (NFT), die das Wachstum weiter ankurbeln könnte.

  2. SafeMoon unterstützt statisches Farming im Gegensatz zu LP-Farmen mit Einsatz. Neue Investoren müssen sich nicht beklagen, zu spät eingestiegen zu sein und um Brosamen zu kämpfen, sondern können Münzen einsetzen, um an den Belohnungen teilzuhaben. So verdienen neue Investoren 5% ihrer Transaktionsgebühren als statische Belohnung.

  3. Das Team von SafeMoon besteht aus sechs Hauptmitarbeitern. Der CEO ist John Karony und Thomas Smith ist der CTO.

  4. Sie wurde im März 2021 eingeführt.

  5. Ja. Die meisten Plattformen bestehen auf einer Identitätsprüfung, um die Einhaltung der KYC-Vorschriften zu gewährleisten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.