Bitcoin Millionaire Test & Erfahrungen

- 5.0 Sterne

Worum handelt es sich bei Bitcoin Millionaire?

Bitcoin Millionaire ist einen Kryptoroboter, der automatisch mit Bitcoin handelt und durch selbstständigen Handel automatisiert Gewinne erzielt. Die Technik des Programms basiert auf einem speziellen Algorithmus, der Charts und andere Datenquellen analysiert und unablässig auf der Suche nach Handelssignalen und den damit verbundenen Investitionsmöglichkeiten ist. Damit agiert Bitcoin Millionaire im Prinzip wie menschliche Trader, die im Sinne der Chartanalyse nach Signalen für einen Kauf oder einen Verkauf Ausschau halten. Im Gegensatz zum Menschen behält ein Roboter aber viel mehr Parameter im Blick und ist außerdem rund um die Uhr aktiv, um keine profitable Handelsmöglichkeit zu verpassen.

Bitcoin Millionaire Test & Erfahrungen

Ist Bitcoin Millionaire seriös oder ein Scam?

Bei Themen wie Kryptorobotern und automatischen Investments stellen sich viele Menschen immer wieder die Frage, ob Roboter wie Bitcoin Millionaire ein Scam sind. Handelt es sich tatsächlich um eine ernstzunehmende und vor allem seriöse Alternative zum klassischen, manuellen Trading? Schwarze Schafe sind in der unregulierten und noch recht jungen Kryptowelt keine Seltenheit. Die immer wieder aufkommenden Betrugsversuche reichen von simplen Scams mithilfe von Fake News und Falschinformationen bis hin zu ausgeklügelten MLM- oder Schneeballsystemen. Um die Frage beantworten zu können, ob es sich bei Bitcoin Millionaire um einen Scam handelt, hat BitcoinMag den Roboter einer genaueren Betrachtung unterzogen und mit Bitcoin Millionaire Erfahrungen gesammelt. BitcoinMag kommt zu dem Ergebnis, dass das Programm kein Scam ist. Der Roboter scheint in der Tat eine seriöse Plattform zu bieten, die dem Nutzer den passenden Algorithmus für das automatisierte Trading mit Bitcoin an die Hand gibt. Damit bietet er eine ernstzunehmende Investmentchance.

Für Bitcoin Millionaire spricht auch die deutschsprachige Benutzeroberfläche, die den Roboter einsteigerfreundlich macht und verhindert, dass es aufgrund einer eventuellen Sprachbarriere zu Missverständnissen kommt. Ein Demo-Konto, mit dem Sie sich als potenzieller Investor Bitcoin Millionaire erst einmal ansehen können, gibt es allerdings nicht.

Vor- und Nachteile von USI-Tech

Pro:

  • Der automatisierte Handel des Kryptoroboters kann Tradern viel Arbeit abnehmen
  • Ein Kryptoroboter wie Bitcoin Millionaire ist bei Bedarf rund um die Uhr aktiv - auch nachts, am Wochenende und an Feiertagen
  • Bitcoin Millionaire kann viele Parameter und Handelssignale parallel überwachen
  • Roboter sind sehr reaktionsschnell und deshalb in der Lage, auch kleine oder sehr kurzfristige Handelsmöglichkeiten wahrzunehmen
  • Bitcoin Millionaire bietet eine deutschsprachige Benutzeroberfläche
  • Einfache Anmeldung, die in wenigen Schritten schnell erledigt ist

Nachteile

  • Keine näheren Informationen zur genauen Funktionsweise des Algorithmus hinter der Plattform
  • Der automatische Handel mit dem eigenen Kapital erfordert ein hohes Vertrauen in die Technik
  • Kein Demo-Konto

Schritt-für-Schritt: Anmeldung bei Bitcoin Millionaire

Die Anmeldung bei Bitcoin Millionaire funktioniert direkt im Browser – egal ob am PC, am Notebook oder mit einem Mobilgerät wie einem Smartphone oder Tablet. Sie erfordert lediglich einige Eingaben sowie wenige Mausklicks und ist schnell erledigt.

Registrierung

Registrierung Die Registrierung bei Bitcoin Millionaire klappt schnell und einfach. Mit nur wenigen Eingaben erstellen Sie einen Account und bekommen Zugang zu dem Roboter. Rufen Sie die Seite von Bitcoin Millionaire im Browser auf. Anschließend genügt ein Klick auf den „Start“-Button, um die Registrierung zu beginnen. Im folgenden Formular reicht es, den vollständigen Namen, die E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer einzugeben und ein eigenes Passwort zu vergeben. Zum Schluss genügt ein Klick auf „Anmelden“, um die Registrierung zu komplettieren.

Einzahlung

Einzahlung Nach der erfolgreichen Anmeldung bekommen Sie den Zugang per E-Mail. Darin ist auch ein persönlicher Link enthalten, mit dem Sie sich bei der Partner-Plattform „Max CFD“ anmelden können, um die erste Einzahlung zu tätigen. Dafür können Sie auf verschiedene Zahlungsarten zurückgreifen, wobei unter anderem mehrere Kreditkartenanbieter unterstützt werden.

Los geht’s mit Traden

Los geht’s mit Traden Der automatisierte Handel mit Bitcoin Millionaire erfordert keine umfangreiche Einrichtung. Nach der Einzahlung geht es sofort los und der Algorithmus beginnt seine Arbeit. Der Kryptoroboter initiiert seine Analyse und hält Ausschau nach passenden Handelsmöglichkeiten, um mit dem eingezahlten Geld Gewinne zu erzielen.

Unsere Erfahrung mit Bitcoin Millionaire: das Team

Hinter dem Roboter Bitcoin Millionaire steht laut eigenen Angaben eine einzige Person: Victor Gray. Der Macher spricht auf der Website von Bitcoin Millionaire über das Projekt und seine Beweggründe. In einer Art Selbstvorstellung erklärt Victor Gray, dass er selbst in einer schwierigen finanziellen Lage war und deshalb die Idee zu dem automatisierten Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen hatte. Anschließend realisierte er den Kryptoroboter mit der Hilfe einiger erfahrener Händler und Software-Programmierern. Um zu zeigen, was sein Programm kann, ermöglicht Victor Gray in einem Video sogar einen Blick auf ein kürzlich erstelltes Konto und unterstreicht damit die Ambitionen des eigenen Trading-Roboters.

Unsere Erfahrung mit Bitcoin Millionaire: Eigenschaften & Features

Bitcoin Millionaire ist ein Trading-Roboter, der auf der Grundlage gesammelter Daten und verschiedener Trading-Signale automatisch Handelsentscheidungen trifft und so versucht, selbstständig und ohne manuelles Eingreifen Gewinne zu realisieren. Beim genauen Hinsehen ergaben die mit Bitcoin Millionaire gemachten Erfahrungen, dass sich der Kryptoroboter in einigen Eigenschaften von ähnlichen Projekten unterscheidet. Der Macher selbst verspricht, dass der Algorithmus auf Basis seiner gesammelten Informationen eine besonders genaue Vorauswahl trifft und nur dann Trades tätigt, wenn die Erfolgswahrscheinlichkeit bei über 99 Prozent liegt. Praktisch ist auch, dass Bitcoin Millionaire bereits ab einer Mindesteinzahlung von 250 Euro funktioniert und sich der Roboter deshalb ohne besonders hohe Hemmschwelle ausprobieren lässt.

Wie verhält sich Bitcoin Millionaire im Vergleich zu anderen Robots?

Bitcoin Millionaire arbeitet im Prinzip sehr ähnlich wie viele andere Roboter. Genau wie Bitcoin-Formula, Bitcoin Compass oder Bitcoin Code basiert der Trading-Roboter auf einem ausgeklügelten Algorithmus, der ständig auf der Suche nach Handelssignalen für ein lukratives Investment ist und anhand der gesammelten Informationen automatisch investiert – und das schon ab einer Mindesteinzahlung von 250 Euro. 

Fazit

BitcoinMag hat den Roboter Bitcoin Millionaire auf den Prüfstand gestellt und mit Bitcoin Millionaire Erfahrungen gesammelt. Der Roboter ist kein Scam, sondern ein guter Dienst für den automatischen Handel mit Bitcoin. Der Algorithmus hinter der Software verrichtet seine Arbeit 24 Stunden am Tag und kennt kein Wochenende. Damit passt das Konzept ideal auf den immer aktiven Kryptomarkt. Die deutschsprachige Benutzeroberfläche auf der Webseite macht den Einstieg leicht und sorgt dafür, dass die Anmeldung und auch die Einzahlung schnell erledigt sind. Praktisch ist auch die vergleichsweise niedrige Mindesteinzahlung von lediglich 250 Euro.

Melden Sie sich jetzt bei Bitcoin Millionaire an und sammeln Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit dem automatisierten, computergestützten Handel von Bitcoin.

FAQs

  1. Wie maximiere ich den Gewinn mit Bitcoin Millionaire?

    Ein Universalrezept für maximale Gewinne gibt es nicht. Allerdings existieren natürlich ein paar grundsätzliche Empfehlungen, an die sich vor allem Einsteiger und Anwender ohne jahrelange Erfahrung halten können. Dazu gehören etwa regelmäßige Gewinnmitnahmen. Wer sich immer wieder einen Teil der erzielten Gewinne auszahlt, kann sich die Profite ohne großen Aufwand dauerhaft sichern. Außerdem sollten Einsteiger natürlich erst einmal mit einem kleineren Investment beginnen, um den Roboter und seine Arbeitsweise kennenzulernen.

  2. Warum sollte ich einen Roboter zum Handel von Bitcoin nutzen?

    Ein Kryptoroboter bietet viele Vorteile im Hinblick auf den unregulierten Kryptomarkt, der 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag aktiv ist. Der Algorithmus, der die Arbeitsweise des Roboters bestimmt, kann auch nachts und am Wochenende ein Auge auf den Bitcoin haben. So verpasst er keine gute Handelsmöglichkeit. Darüber hinaus kann die Software anders als der Mensch viele Daten gleichzeitig überwachen und parallel analysieren. Außerdem setzt der automatisierte Handel eine geringere Lernkurve voraus als der manuelle und nimmt dem Trader viel Arbeit ab.

  3. Haben sich Prominente für das Projekt ausgesprochen?

    Im Gegensatz zu einigen anderen Robotern wirbt Bitcoin Millionaire nicht mit dem Gesicht von Prominenten oder VIPs. Ob auch Personen des öffentlichen Lebens den Dienst nutzen, ist nicht bekannt.

  4. Gibt es eine App?

    Es gibt keine App für die Verwendung von Bitcoin Millionaire auf dem Smartphone oder Tablet. Eine eigene App ist aber auch gar nicht nötig. Bitcoin Millionaire funktioniert direkt im Browser. Deshalb können Sie den Robot auch ohne App problemlos auf vielen modernen Mobilgeräten nutzen.

  5. Wie einfach ist die Einzahlung?

    Bitcoin Millionaire bietet im Zusammenspiel mit der Partner-Plattform Max CFD viele verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Vor allem die Unterstützung vieler unterschiedlicher Kreditkartenanbieter ermöglicht eine einfache, bequeme und schnelle Einzahlung. Wenn Sie keine eigene Kreditkarte besitzen oder sie nicht nutzen wollen, gibt es als Alternative an Tankstellen und anderen Läden ohne lange Wartezeit Prepaid-Kreditkarten zu erwerben.

  6. Brauche ich Erfahrung für den Einstieg?

    Wer eigenes Geld in Kryptowährungen wie Bitcoin stecken möchte, sollte natürlich ein paar grundsätzliche Kenntnisse mitbringen, etwas Zeit in die Einarbeitung investieren und sich über mögliche Risiken informieren. Ein großer Vorteil von Trading-Robotern ist aber der Umstand, dass sie weniger intensive Einblicke in das Krypto-Trading voraussetzen. So ist es auch Anfängern ohne jahrelange Erfahrung möglich, Investitionen auf dem Markt zu setzen.

  7. Welche Gewinnen sind zu erwarten?

    Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort. Die zu erwartenden Gewinnen hängen von der gesamten Marktsituation, dem eingesetzten Kapital und vielen weiteren Umständen ab. In einem Bullenmarkt, also einer Phase mit stark steigenden Kursen, können die Gewinne deutlich höher ausfallen als in einem Bärenmarkt mit fallenden Preisen.

  8. Muss ich noch etwas wissen?

    Es ist immer wichtig, die Besonderheit des Kryptomarktes rund um Bitcoin und Co. im Hinterkopf zu behalten. Der Markt ist vollständig unreguliert und unterscheidet sich deshalb deutlich von klassischen Börsen. Gewinne sind nie garantiert und Anleger sollten immer nur so viel Geld investieren, wie sie im schlimmsten Fall verlieren können.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.