Bitcoin kaufen – Ihre Kaufanleitung um sicher in Bitcoin zu investieren!

Der Kauf von Bitcoins wird immer beliebter als Investment, der Bitcoin Kurs erreichte bereits undenkbare Sphären, und der Bitcoin Handel wird immer mehr zum Mainstream. Sie wollen sich dem Trend anschließen, und Bitcoins kaufen? „Wie handelt man mit Bitcoins?“ „Wo kaufe ich sicher und direkt Bitcoin?“ „Welche Plattform ist die beste für den Handel mit Bitcoins?“
Nachfolgend finden Sie eine detailierte Kaufanleitung, wie und wo sie Bitcoins am besten kaufen. Weiters zeigen wir Ihnen die besten Broker und Plattformen, Kauferfahrungen und Reviews um Ihnen Ihr Investment in Bitcoins so einfach wie möglich zu machen.


Bitcoin ist spätestens seit 2017 in aller Munde. Selbst die auf dem Finanzmarkt weniger bewanderten Menschen machten sich auf einmal darüber Gedanken, ob Sie in Bitcoin investieren sollten oder nicht. Die Kryptowährung begann 2017 bei einem Wert von unter 1.000$, ehe er bis zum 18. Dezember fast die Marke von 19.000$ überstieg, bis er schließlich wieder in die entgegengesetzte Richtung um mehr als 40% abfiel. Vielleicht bedeutet gerade dies momentan eine exzellente Möglichkeit für ein Investment in Bitcoin. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse unserer umfassenden Recherche, durch die Sie die besten Broker, Exchanges und Strategien zum Bitcoin kaufen erfahren und mit unseren Tipps einen möglichst hohen Profit erzielen können.

In 5 schnellen Schritten entscheiden, wo Sie in Bitcoin investieren

  1. Wählen Sie einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Broker bzw. eine Exchange (unsere Empfehlungen weiter unten).
  2. Registrieren Sie sich auf der Plattform Ihres gewählten Brokers bzw. Ihrer Exchange.
  3. Führen Sie die Verifizierung Ihres Kontos durch.
  4. Platzieren Sie eine Order zum Bitcoin kaufen.
  5. Zahlen & Bestätigung. Freuen Sie sich im Anschluss über wachsenden Profit!
Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 BITCOIN KAUFEN
24Option 9.1
  • Gratis Demokonto
€ 250 BITCOIN KAUFEN
Plus500 9.0
  • Schnelles Kaufen
€ 100 BITCOIN KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 BITCOIN KAUFEN
24Option € 250 BITCOIN KAUFEN
Plus500 € 100 BITCOIN KAUFEN

Warum sollten Sie gerade jetzt Bitcoin kaufen?

Es waren zuletzt gute Wochen für den Bitcoin Kurs, der innerhalb von nur einer Woche Mitte Juli über 20% im Wert zulegte und somit die Marktkapitalisierung auf rund 140 Milliarden USD schraubte. Der steigende Bitcoin Kurs hängt vor allem mit guten Nachrichten aus Ländern in aller Welt zusammen. Hier wurde vor allem über die Regulierung beraten und Signale dafür ausgesendet, dass Bitcoin als eine Möglichkeit des Schuldensabbaus verwendet werden könnte, während zugleich zusätzliche Rendite für Investoren kreiert würde. Trotz einer Warnung der Europäischen Union hinsichtlich der Zukunft von Bitcoin könnte der nächste Höchstwert bereits im kommenden Monat anstehen und über die Marke von 10.000$ hinaus reichen.

Des Weiteren wird momentan viel über einen Bitcoin ETF gesprochen. Was ist ein ETF? Es handelt sich um einen “Exchange-Traded Fund”, der seine Investoren bei möglichst minimalen Kosten mit einer Benchmark-Rendite belohnen soll. Hierbei fallen oftmals geringe oder überhaupt keine Kommissionen für den Handel an. Ein ETF würde für viele Trader eine willkommene Nachricht bedeuten, da der Handel über Exchanges damit ausgeschlossen wäre, die gewöhnlich keine Regulierung bieten können und damit stets der öffentlichen Skepsis ausgesetzt sind. Während ein ETF-Vorschlag im vergangenen Jahr noch aufgrund der hohen Volatilität von der CySEC verhindert wurde, könnte er jetzt bessere Chancen besitzen, da die Volatilität nach dem allzu großen Krypto-Hype abnahm und große Finanzinstitute zunehmend Interesse an Bitcoin zeigten. Als der Gold-ETF im Jahr 2003 eingeführt wurde, stieg der Preis um über 300%. Eine vergleichbare Entwicklung würde Bitcoin auf deutlich über 20.000$ pro Einheit führen.

All diese Argumente sprechen dafür, In Bitcoin zu investieren und dies zudem recht bald zu tun. Wenn ein ETF erst einmal bestätigt wurde, wird der Kurs bereits in deutlich höhere Gefilde geklettert sein. Der zuletzt gezeigte Aufwärtstrend ist der auffälligste seit Anfang Mai, nachdem die Marktkapitalisierung Ende Juni noch die 100-Milliarden-Grenze zu unterschreiten drohte. Seitdem stieg der Preis um über 2.000$ pro Coin an. Entsprechend der guten Nachrichten stieg zuletzt auch die Bitcoin Dominanz auf dem Kryptomarkt wieder an. Sie liegt nach dem Januar-Tiefstwert von 33,41% nunmehr wieder bei knapp 47% und nähert sich langsam aber sicher 50% an. Die Entwicklung widerspricht zugleich all denen, die vom Bitcoin kaufen abraten, da die Währung zu langsam und zu wenig innovativ sei. Der Erfolg gibt den Entwicklern derzeit und scheinbar auch in der näheren Zukunft recht.

Was ist die beste Website zum Bitcoin kaufen?

Wenn Sie Bitcoin kaufen möchten, benötigen Sie dazu die passende Website. Ihre Coins können Sie dabei auf viele verschiedene Arten erhalten, die alle ihre Vor- und Nachteile aufweisen. Die überwältigende Anzahl von Exchanges im Internet erschwert das Finden eines geeigneten Anbieters massiv, sodass Sie sich auf eine lange Suche einstellen dürften, wenn wir diese Arbeit nicht für Sie übernommen hätten. Im Jahr 2014 bestanden nur sechs große Websites zum Krypto-Trading, während es jetzt bereits mehr als 200 sind. Wir zeigen Ihnen in der folgenden Tabelle die besten drei Optionen zum Bitcoin kaufen auf dem Markt. Sie sind CFD-Broker und heißen eToro, 24option sowie Plus500.

Eigenschaft eToro 24option Plus500
Regulierung Ja, durch EU-Behörden Regulierung auf Zypern Anbieter ist reguliert
Zahlungsoptionen Unter anderem durch Paypal, Karte, Bank Beispielsweise via Neteller, Karte und Giropay Paypal, Kreditkarte, Überweisung und mehr
Nutzung der Plattform Bei elf Coins intuitiv und einfach zu bedienen, schneller Anmeldungs- und Verifizierungsvorgang Übersichtlich dank sechs handelbaren Coins, Anmeldung und Verifizierung ebenso schnell Sieben Coins handelbar, nicht zuletzt deshalb sehr klar gestaltet
Mindesteinzahlung 200€ 100€ 100€
Besondere Funktionen Kryptocopyfonds zur Auffächerung des Investments in mehrere Kryptowährungen; Social Trading zum Austausch und zur Strategiefindung mit anderen Nutzern, Demokonto Umfangreiches Demokonto, App für Android- und iOS-Geräte Kostenloses Demokonto, Schutz vor negativem Saldo

Vergleich der drei Top-Broker für den Kauf von  Bitcoin

Im folgenden Abschnitt vergleichen wir die oben erwähnten drei Top-Broker zum Bitcoin kaufen. Wie läuft der Kaufvorgang ab? Wir haben ihn getestet.

Bitcoin kaufen bei eToro

So gehen Sie vor, wenn Sie sich ein Konto bei eToro erstellen, um in Bitcoin investieren zu können:

  1. Rufen Sie die Website auf und klicken Sie auf “Jetzt anmelden”.
  2. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein.
  3. Klicken Sie auf “Geld einzahlen”, um loszulegen.
  4. Wählen Sie Ihren Wunschbetrag sowie Ihre Zahlungsmethode aus. Sie können hier u.a. mit Paypal zahlen.
  5. Kaufen Sie Ihre ersten Bitcoins.

Die genaue Anleitung zum Anmeldeprozess finden Sie in unserer eToro Schritt für Schritt Kaufanleitung.

Bei 24option in Bitcoin investieren

Auch bei 24option ist die Registrierung und der anschließende Kauf nicht allzu kompliziert. Sie gehen wie folgt vor, um Bitcoin kaufen zu können:

  1. Klicken Sie auf der Website des Anbieters auf “Anmelden”.
  2. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein.
  3. Im folgenden Registrierungsschritt fragt der Anbieter nach Informationen zu Ihrem Beruf sowie Einnahmequellen, die Sie zu nutzen gedenken.
  4. Klicken Sie nach Abschluss auf “Banking”, um Geld einzuzahlen.
  5. Geben Sie Zahlungsart sowie Wunschbetrag an. Hier können Sie u.a. mit Neteller bezahlen.
  6. Schließen Sie den Bitcoin Kauf ab.

Mehr Informationen zum Bitcoin kaufen finden Sie in unserer 24option Schritt für Schritt Kontoeröffnung.

Bei Plus500 Bitcoin kaufen

Ihre dritte Top-Option ist Plus500. Der in Großbritannien ansässige Broker ermöglicht Ihnen das Bitcoin kaufen ebenso unkompliziert wie die anderen Broker. Sie müssen wie folgt vorgehen:

  1. Besuchen Sie die Website des Anbieters und klicken Sie auf “Beginnen Sie jetzt mit dem Handel”.
  2. Geben Sie Email-Adresse und Passwort an.
  3. Weiter persönliche Daten wie die Trading-Erfahrung werden im Anschluss ebenfalls erfragt.
  4. Unter “Einzahlen auf Ihr Konto” werden die verschiedenen Abläufe der unterschiedlichen Zahlungsmethoden dargelegt.
  5. Geben Sie Ihren Wunschbetrag ein und bestätigen Sie den Kauf. Hier können Sie u.a. per Kreditkarte und SEPA Überweisung zahlen.
  6. Sie sind nun Bitcoin-Besitzer.

Den genauen Plus500 Testbericht inklusive aller detaillierten Schritte lesen Sie hier.

Unsere Experteneinschätzung: Investieren Sie bei eToro und nutzen Sie Kryptocopyfonds & Social Trading

Aus den hunderten Optionen am Markt überzeugen nur wenige wirklich. Unser Expertenurteil lautet daher, dass man mit dem Broker eToro in den besten Händen ist und verweisen dazu auf unsere durchweg hervorragenden eToro Erfahrungen. Doch was lässt eToro das enge Rennen gegen den ebenfalls guten Broker Plus500 und auch den Anbieter 24option für sich entscheiden? Es sind vor allem die speziellen Funktionen, welche die anderen Handelsplattformen nicht anbieten. Eine davon ist der sogenannte Kryptocopyfonds, den es in dieser Form nur bei eToro gibt. Dieser ermöglicht es Ihnen, das Risiko eines Investments in nur eine einzige Digitalwährung durch gezielte Streuung zu vermeiden.

Die Experten der Plattform verändern die Investmentmenge in die einzelnen Währungen Monat für Monat entsprechend der aktuellen Tendenzen. Daneben sorgt das Unternehmen mit dem Social Trading für zusätzliche Vorteile. Sie können sich, wenn Sie keine allzu große Erfahrung in Kryptowährungshandel besitzen, mit anderen Nutzern austauschen oder deren Positionen gar kopieren. Des Weiteren punktet eToro durch ganze 11 Kryptowährungen mit der höchsten Anzahl an verfügbaren Coins unter den getesteten Brokern.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 JETZT KAUFEN
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 JETZT KAUFEN

Bitcoin kaufen: Zahlungsmethoden

Die Zahlungsmethoden unterscheiden sich hauptsächlich im Hinblick auf die Plattform. Wenn Sie über eine Exchange handeln, werden Sie gewöhnlich nur Kryptowährung gegen Kryptowährung handeln können. Bei Brokern sieht das anders aus. Hier haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, per Fiatwährung einzuzahlen, wo Sie auch sämtliche schnellen Zahlungswege wie Paypal nutzen können. Hier gehen wir auf die wichtigsten Methoden zum Bitcoin kaufen ein.

Kreditkarte & Debitkarte

Die herkömmlichste Methode zur Online-Zahlung bei Finanzservices ist nach wie vor die Kreditkarte. Diese hat den Vorteil, dass die Zahlung mit ihr deutlich schneller abläuft, als es bei der Banküberweisung der Fall ist. Auch eToro bietet die Zahlungsvariante an, die dort zudem kostenlos ist. Allerdings sollten Sie lediglich darauf achten, in USD zu zahlen. Möchten Sie in EUR einzahlen, fällt eine separate Umrechnungsgebühr an. Bei allen Auszahlungen auf der Plattform fallen 25€ ein.

Paypal

Eine weltweit immer beliebtere und wichtigere Zahlungsmethode ist Paypal. Die eWallet macht das Bezahlen von Dienstleistungen und Produkten so einfach wie nie zuvor. Um bei eToro mit Paypal zu zahlen, ist nichts weiter nötig, als ein aktiver Account auf beiden Plattformen. Im Anschluss an die Zahlung können Sie direkt auf Ihr Guthaben zugreifen. Für die Gebühren gilt das gleiche wie bei der Kreditkarte.

Wie Sie in Ihrem Land Bitcoin kaufen können

Bitcoin Bankomat

Wie Sie in Ihrem Land Bitcoin kaufen können, hängt immer von der jeweiligen Gesetzgebung ab. Um mehr Informationen über das Investieren in Bitcoin in deutschsprachigen Ländern zu erhalten, verweisen wir auf die folgenden Links:

Wie Sie Ihre Coins in der Wallet aufbewahren

Wenn Sie eine Exchange nutzen, müssen Sie Ihre Coins nach dem Bitcoin Kauf aufbewahren, dazu benötigen Sie dementsprechend eine Wallet. Am sichersten sind dabei Hardware-Wallets wie Ledger Nano S oder Trezor, die Ihr Guthaben verlässlich offline und mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen speichern. Dennoch kann keine der bisher verfügbaren Wallets eine hundertprozentige Sicherheit garantieren. Nur bei Brokern wie eToro können Sie ohne Wallet agieren, da Ihre Einlagen dank der EU-Regulierung stets sicher verwahrt sind, selbst wenn ein Hacker-Angriff auf die Plattform stattfinden sollte.

Andere Wege zum Bitcoin Erhalt

Mining

Bitcoin kaufen ist eine Variante, das Mining eine andere. Um sich selbst an der Produktion zu beteiligen, sind die Voraussetzungen mittlerweile allerdings recht hoch. Sobald das Bitcoin Mining nicht in großem Stil an einem Ort mit sehr geringen Stromkosten durchgeführt wird, können Sie kaum davon profitieren. Spezielle Mining-Hardware versucht hier für Abhilfe zu Sorgen. Schon lange werden leistungsfähige externe Geräte benötigt, während zu Beginn noch die herkömmliche Computer-Grafikkarte ausreichte. Wichtigste Eigenschaften der Hardware sind neben dem Energieverbrauch der Preis und die Hashrate.

Fazit

Wenn Sie Bitcoin kaufen wollen, sind Broker Ihre beste Wahl. Das liegt vor allem an der Regulierung durch die Finanzbehörden, denen sie unterstehen. Während eToro Ihnen elf Coins zur Auswahl bietet, sind auch 24option mit sechs sowie Plus500 mit sieben Coins ebenfalls gut dabei. Von der Konkurrenz sticht eToro besonders hervor dank seines innovativen Kryptocopyfonds, der Sie durch Experteneinschätzungen in die wichtigsten Währungen auf dem Markt zugleich investieren lässt. Des Weiteren können Sie andere Trader dank des Social Trading Konzeptes kopieren. Die Vorteile aller Broker sind unterdessen, dass Sie im Vergleich zur Exchange keine Wallet zur Aufbewahrung Ihrer Coins benötigen.

Anbieter Rang Vorteil Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
€ 200 JETZT KAUFEN
24Option 9.1
  • Gratis Demokonto
€ 250 Traden starten
Anbieter Min. Einzahlung Jetzt Kaufen
first
eToro
€ 200 JETZT KAUFEN
24Option € 250 Traden starten

Häufig gestellte Fragen

Können Sie in Deutschland per Bitcoin ATM einkaufen?
Das ist momentan nicht mehr möglich. Jedoch bestehen über 170 Automaten auf Österreich und die Schweiz verteilt, über die Sie mit Bargeld Bitcoin kaufen können.
Was spricht gegen Exchanges?
Sie können ebenso auf Exchanges in Bitcoin investieren. Allerdings besteht immer ein Risiko, da Ihre Einlagen ungesichert sind. Wenn die Website schließen sollte, können Ihre laufenden Investments nicht mehr verfügbar sein.
Wo kann ich privat Bitcoin kaufen?
Das ist derzeit immer weniger möglich, da auch viele ATMs nach persönlichen Dokumenten fragen. Hinsichtlich Ihrer Online-Sicherheit begrüßen wir diesen Schritt.
Welche Plattform ist die beste für mich?
Wir haben Ihnen unsere Empfehlung zum Bitcoin kaufen über Broker ausgesprochen. Dennoch können Ihre persönlichen Ansprüche andere sein. Vergleichen Sie deshalb im Voraus immer selbst die in Frage kommenden Anbieter, um sicher die beste Wahl zu treffen.
Müssen Sie eine Bitcoin Blase befürchten?
Die Experten streiten sich seit Monaten über diese Frage, doch der jüngste Trend zeigt, dass der Aufschwung Ende 2017 eindeutig nicht der letzte war. Ein Platzen einer Blase ist derzeit nicht absehbar.

Jetzt mit eToro traden!

Konto in wenigen Minuten eröffnen und mit dem Handel beginnen!

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

K

29.12.2017

Bitcoin bei einer Bank kaufen?

Hallo,
bei comdirect kann man anscheinend Bitcoins kaufen, jedenfalls gibt es dort einige Anbieter und den zugehörigen Wertpapierkennummern.
Was ist davon zu halten? Kann man die BC anschließend in ein Wallet übertragen oder einfach mit den anderen Sachen im Depot liegen lassen?

S

29.12.2017

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das die Comdirect anbietet. Die Comdirect wird keine integrierte Bitcoin Wallet haben und auch kein System um dies zu transferieren. Welche Wertpapierkennummern soll das sein?

J

29.12.2017

also ich bin sehr skeptisch gewwesen und habe verschiedene anbieter getestet. final ist es bitcoin.de geworden -> *** LINK ENTFERNT *****
– transparenz
– sicherheit
– echtzeithandel mit fidor ist einfach genial

B

29.12.2017

Danke

Danke für den Bericht. Hat mir die Entscheidung leichter gemacht.

T

27.06.2018

Das war schon lange fällig. Eine ausführliche Übersicht der verschiedenen Plattformen mit Beschreibung und ebenfalls einer Rezension. Danke dafür zuerst mal. Nur die Frage, welche Plattform haltet ihr denn nun wirklich für die beste?

B

28.06.2018

Vielen Dank für das Feedback. Wie man auf der Seite sieht, haben die verschiedensten Anbieter unterschiedliche Vorzüge. Generell sind aber regulierte Anbieter die bessere Wahl als unregulierte Exchanges. Am besten richtet man sich danach, welche Vorteile den eigenen Anforderungen am besten gerecht werden.

C

28.06.2018

So viele Anbieter machen es so schwer, mit Paypal einzuzahlen, oder sogar unmöglich. Bei 24option.com sehe ich verschiedene Dinge die mir absolut gefallen, nur mit PayPal kann man nicht einzahlen. Aber egal, danke auf jeden Fall für die ausführliche REview.

Zusammenhängende Posts

Worauf warten Sie noch? Schlagen Sie zu und profitieren Sie vom Bitcoin-Sprung!

close-link
close-link