Home > Dogecoin > Austria Dogecoin

Dogecoin kaufen in Österreich: Ein Leitfaden in fünf einfachen Schritten

Dogecoin Austria

Einer der größten Gewinner des jüngsten Bull Runs auf dem Kryptowährungsmarkt ist Dogecoin (DOGE). Sein massiver Anstieg erregte die Aufmerksamkeit von Millionen von Anlegern auf der ganzen Welt, wobei der Anstieg der Marktkapitalisierung ihn zu einer der zehn größten Kryptowährungen der Welt machte. Die Unterstützung durch den Multimilliardär und Geschäftsmann Elon Musk hat ebenfalls das Interesse an Dogecoin geweckt.

Möchten Sie herausfinden, wie Sie Dogecoin kaufen können? Wenn ja, dann ist dieser Leitfaden für Sie gedacht. Wir haben einen gründlichen und perfekt recherchierten Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen bei einem unkomplizierten Kauf von Dogecoin in Österreich zu helfen.

Kurzanleitung zum Kauf von Dodgecoin in Österreich heute

1

Registrieren Sie sich

Wählen Sie eine der von uns empfohlenen Kryptobörsen oder Broker aus und eröffnen Sie dort ein Konto, indem Sie eine E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und eine Telefonnummer angeben. Danach müssen Sie einige Unterlagen einreichen, um Ihre Identität nachzuweisen. Dies ist für AML- und KYC-Zwecke. Alle legalen und regulierten Krypto-Handelsplattformen verlangen von Ihnen, dass Sie Dokumente zum Nachweis Ihrer Identität vorweisen.

2

Laden Sie Ihr Konto auf

Verwenden Sie eine der verfügbaren Zahlungsmethoden auf der Plattform, um Ihr neu eröffnetes Trading-Konto aufzufüllen. Die meisten Plattformen bieten eine breite Palette von Zahlungsmöglichkeiten wie Banküberweisung, Kredit-/Debitkarte, Krypto-Zahlung oder andere Kanäle. Nachdem Sie das Geld eingezahlt haben und es auf Ihrem Konto eingegangen ist, können Sie mit dem Handel von DOGE beginnen. Beachten Sie, dass es Einzahlungslimits geben kann, besonders wenn Sie ein neues Konto eröffnen.

3

DOGE kaufen

Sobald das Geld auf Ihrem Börsen- oder Broker-Konto eingegangen ist, können Sie es zum Kauf von Dogecoin verwenden. Der Euro ist die offizielle Währung Österreichs und es gibt mehrere Plattformen, die das Handelspaar DOGE/EUR anbieten. Um es einfacher zu machen, suchen Sie nach solchen Plattformen, geben den Betrag an DOGE, den Sie kaufen möchten, oder den Euro-Betrag, den Sie investieren möchten, ein und schließen die Transaktion ab.  

Schritt für Schritt – Dogecoin kaufen in Österreich

Der Kauf einer Kryptowährung kann eine entmutigende Aufgabe sein, besonders für Menschen, die neu auf dem Gebiet der Kryptowährung sind. Um Ihnen die Sache zu erleichtern, haben wir den Prozess in fünf einfache Schritte unterteilt, die Ihnen helfen, Dogecoin in Österreich zu kaufen.

Schritt 1: Finden Sie eine geeignete Plattform zum Kauf von Dodgecoin

Es gibt zahlreiche Broker und Börsen, die Dogecoin verkaufen, was Anlegern die Entscheidung schwer macht. Die endgültige Wahl des Brokers oder der Börse hängt jedoch von Ihrem Anlagestil und anderen persönlichen Bedürfnissen ab.

Wenn Ihr Ziel darin besteht, ein HODLer (ein langfristiger Investor) zu werden, dann wäre es am besten, Dogecoin von einer Kryptowährungsbörse zu kaufen. Auf diese Weise können Sie die Coins in eine Cold Storage Wallet verschieben, um sie anschließend sicher aufzubewahren. Wenn Sie jedoch nur an einem schnellen, problemlosen Handel interessiert sind, dann ist ein Broker die richtige Plattform für Sie.

Wir empfehlen unseren Lesern stets, regulierte Börsen oder Makler zu nutzen. Die unregulierten Plattformen neigen dazu, Kunden mit niedrigen Gebühren und anderen Vorteilen zu ködern. Da sie jedoch nicht von den österreichischen Aufsichtsbehörden zugelassen sind, könnte Ihre Kryptowährungsinvestition verloren gehen, wenn die Plattformen gehackt werden oder sich als Betrug herausstellen.

Schritt 2: Registrierung / Erstellen Sie ein neues Konto 

Nachdem Sie eine geeignete Börse oder einen geeigneten Broker ausgewählt haben, eröffnen Sie dort ein Trading-Konto. Sie können dazu eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer verwenden. Andere bieten sogar die Möglichkeit, ein Konto über einen Social Media Account zu eröffnen.

Wenn Sie Ihr Konto aktiviert haben, müssen Sie das KYC-Verfahren (Know Your Customer) abschließen, bevor Sie Dogecoin kaufen können. KYC erfordert, dass Sie notwendige Kopien Ihres Ausweises (wie Reisepass oder Führerschein) und einen Adressnachweis (Kontoauszüge oder Rechnungen von Versorgungsunternehmen) einreichen. Einige Plattformen verlangen sogar ein Selfie, um Ihre Identität zu verifizieren.

Auch wenn dieser Prozess mühsam und unbequem erscheinen mag, ist er für die Sicherheit Ihrer Kryptowährungsinvestitionen und persönlichen Daten auf der Plattform von entscheidender Bedeutung. Auch die anderen Finanzmärkte wie Forex, Aktien und Rohstoffe verlangen von den Akteuren, ihre ID zu verifizieren. Die Trading-Plattformen für Kryptowährungen unterliegen demselben Standard.

Schritt 3: Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein

Ihr Brokerage- oder Börsenkonto wird nach Abschluss des KYC-Verfahrens vollständig aktiviert. Anschließend können Sie Ihr Trading-Konto aufladen. Österreichischen Anlegern steht eine breite Palette von Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, darunter Banküberweisungen, Kredit- und Debitkarten und mehr. Allerdings hat jede Zahlungsoption ihre Vor- und Nachteile.

Während Sie in Österreich Kryptowährungen mit verschiedenen Zahlungsoptionen kaufen können, ist PayPal bei den meisten Plattformen keine Option. Stellen Sie daher sicher, dass die von Ihnen gewählte Plattform die von Ihnen gewünschte Zahlungsoption anbietet, bevor Sie sich festlegen.

Schritt 4: Beginnen Sie mit dem Handel oder Kauf von Dodgecoin

Sobald das eingezahlte Geld auf Ihrem Trading-Konto eingegangen ist, können Sie Dogecoin kaufen oder mit der Kryptowährung traden. Wenn Sie sich für einen Broker entscheiden, erhalten Sie ein Engagement in DOGE über Derivate wie CFDs, mit denen Sie auf die Kursentwicklung der Kryptowährung spekulieren können, ohne den Basiswert selbst zu besitzen.

Wenn Sie sich jedoch für eine Krypto-Börse entscheiden, erwerben Sie die echten DOGE Coins und bewahren sie in externen Wallets auf. Führenden Börsen wie Binance bieten das Handelspaar DOGE/EUR an, so dass Sie DOGE direkt mit Euros kaufen können.

Einige Broker wie eToro ermöglichen jedoch auch den Kauf echter DOGE Coins und einige Börsen wie Binanc bieten die Händlern auch Zugang zu Futures und anderen Optionen.

Schritt 5: Optionale Schritte

Es gibt weitere Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Investition zu steigern oder Ihre Coins zu sichern, nachdem Sie diese einmal gekauft haben. Dazu gehören unter anderem:

  • In einer externen Wallet speichern: Wenn Sie ein Hodler sind, sollten Sie Ihre Dogecoins in externe Hardware-Wallets wie Trezor oder Ledger verschieben. Dies wird die Sicherheit Ihrer DOGE-Investition gewährleisten.

  • Sichern Sie die Coins ab: Als Derivathändler können Sie ergänzende Positionen eröffnen, um Ihre DOGE Coins zu hedgen.

TBC

Die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Dodgecoin in Österreich

Es ist schwierig, die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Dogecoin in Österreich zu finden. Das liegt daran, dass die verfügbaren Zahlungsmethoden unterschiedliche Klassen von Händlern und Investoren ansprechen. Verschiedene Zahlungsoptionen haben unterschiedliche Gebühren, und Sie sollten diejenige wählen, die Ihnen je nach Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen zusagt.

Österreichischen Tradern stehen bei den hierzulande tätigen Börsen und Brokern verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die gängigen Optionen wie Kreditkarten und Banküberweisungen werden von allen österreichischen Plattformen unterstützt.

  • Dodgecoin mit Bargeld kaufen – Diese Option ist in der Regel bei Peer-to-Peer-Börsen verfügbar.

  • Dodgecoin mit Kreditkarte kaufen – Die beliebteste Option ist schnell und sicher. Allerdings ist die Transaktionsgebühr höher als bei anderen Varianten.

  • Dodgecoin per Banküberweisung kaufen – Diese Methode ist sicher und sehr kostengünstig. Es dauert jedoch manchmal Tage, bis die Transaktionen bearbeitet wurden.

  • Dodgecoin mit Bitcoin kaufen – Bei fast allen Börsen können Sie DOGE mit BTC kaufen.

Warum Dodgecoin kaufen?

Dogecoin hat sich zu einer der führenden Kryptowährungen der Welt entwickelt. Es gibt viele Gründe, warum Investoren in den letzten Monaten auf den Token aufmerksam geworden sind. Als erste Meme-Kryptowährung hat Dogecoin die meiste Aufmerksamkeit der Kryptowährungs-Community unter seinesgleichen erhalten.

Die Entwicklung der letzten Monate von DOGE hat ihn zu einer der beliebtesten Kryptowährungen der Welt gemacht. DOGE begann das Jahr 2021 mit einem Kurs von 0,005538 US-Dollar. Der Preis erlebte jedoch eine massive Aufwärtsbewegung, die dazu führte, dass er am 8. Mai 2021 sein Allzeithoch von 0,74 US-Dollar erreichte, was einem Preisanstieg von 6.000 % innerhalb von fünf Monaten entspricht.

DOGE/USD 6-Monats-Chart. Quelle: Coingecko

Die massive Rallye begeisterte Millionen von Menschen für Dogecoin. Auch in den Medien wurde viel darüber berichtet, da immer mehr Investoren in den Markt eintraten. Einer der größten Faktoren für die Performance von Dogecoin ist jedoch Elon Musk. Der Tesla-Chef ist ein massiver Befürworter von Dogecoin und hat die Kryptowährung stets unterstützt und gefördert.

Tesla hat die Annahme von BTC als Zahlungsmittel im Moment ausgesetzt und könnte nun Dogecoin als Zahlungsmittel adoptieren. Musk fragte seine Twitter-Follower, ob Tesla DOGE als Zahlungsmittel für seine Elektrofahrzeuge akzeptieren sollte, was darauf hindeutet, dass der Elektroautohersteller diese Option in Betracht ziehen könnte.

Darüber hinaus hat Musk die Funktion des Dogecoin als Kryptowährung für Zahlungen gegenüber Bitcoin und Ether gelobt. Die Akzeptanz von Dogecoin nimmt außerdem zu, seitdem das NBA-Team der Dallas Mavericks Dogecoin-Zahlungen akzeptiert. Mit der zunehmenden Akzeptanz ist auch immer ein Anstieg des Preises einer Kryptowährung zu erwarten.

Obwohl der Dogecoin-Kurs von seinem Anfang des Jahres erreichten Allzeithoch von 0,74 US-Dollar massiv gesunken ist, gehört die Kryptowährung weiterhin zu den Top Ten nach Marktkapitalisierung. Sie hat an Anerkennung gewonnen und ihre Akzeptanz steigt. Sobald sich der Markt von der aktuellen Baisse erholt, könnte dies zu weiterem Wachstum führen.

Ist Dodgecoin in Österreich kaufen legal?

Ja, der Kauf von Dogecoin an Kryptowährungsbörsen und auf Brokerage-Plattformen ist in Österreich legal. Österreich besteuert, ähnlich wie andere führende Länder, Kryptowährungs-Investoren und -Händler für Kapitalgewinne. Alle Kapitalgewinne aus Kryptowährungen unterliegen in Österreich einer Besteuerung.

Obwohl der Kauf von Dogecoin in Österreich legal ist, empfehlen wir, seriöse und regulierte Krypto-Trading-Plattformen für Ihre Aktivitäten zu nutzen. Die Verwendung von regulierten Plattformen hilft Ihnen, missbräuchliche Akteure auf dem Markt zu vermeiden, und bewahrt Sie im Wesentlichen davor, Opfer von Betrug und Hacks zu werden.

Wo kann ich Dodgecoin in Österreich nutzen? 

Trotz des massiven Anstiegs des DOGE-Kurses in den letzten Monaten und der Annahme durch Millionen von Menschen gibt es nur wenige Verkaufsstellen, die DOGE als Zahlungsmittel für Waren und Dienstleistungen akzeptieren.

Derzeit gibt es in Österreich keine größeren Einzelhandelsgeschäfte oder Marken, die Dogecoin als Zahlungsmittel für ihre Produkte und Dienstleistungen zulassen. Dies impliziert, dass die meisten Menschen, die Dogecoin verwenden, Investoren sind, die auf die Preisentwicklung der Kryptowährung spekulieren. Der Kryptowährungsmarkt entwickelt sich jedoch ständig weiter und wächst. Es wäre nicht überraschend, wenn Geschäfte in einigen Monaten oder Jahren beginnen, DOGE als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Österreich verfügt über 158 Kryptowährungs-Bankautomaten. Sie ermöglichen den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, wobei einige von ihnen auch Dogecoin anbieten. In Wien gibt es 66 Kryptowährungs-Geldautomaten, Graz liegt mit 22 Automaten an zweiter Stelle. Der Krypto-Geldautomat in Krems an der Donau ermöglicht den Kauf von Dogecoin mit Fiat-Währungen. Weitere Krypto-Geldautomaten in Österreich, die den Kauf von DOGE unterstützen, befinden sich bei Körper im Blick, VouGee GmbH, Hive 5 Office, Kfz Steinkleibl und CarVista Autohaus.

Wir empfehlen diesen Weg, um Dodgecoin in Österreich zu kaufen

Unser Forschungsteam hat Stunden damit verbracht, die verschiedenen Krypto-Handelsplattformen in Österreich zu recherchieren, auf denen man Dogecoin kaufen kann. Nach dieser intensiven Recherche präsentieren wir Ihnen die zuverlässigste, bequemste und kostengünstigste Möglichkeit, Dogecoin in Österreich zu kaufen.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA

FAQ

  1. Sie können Ihre Dogecoins auf den Plattformen verkaufen, auf denen Sie sie erworben haben. Die Börsen und Broker-Plattformen bieten sowohl Kauf- als auch Verkaufsdienste an. Der Verkauf von DOGE auf diesen Plattformen ist einfach und dauert nicht länger als ein paar Minuten

  2. Wir konnten keine österreichischen Börsen oder Broker finden, die PayPal als Zahlungsoption für den Kauf von Dogecoin akzeptieren.

  3. In Österreich gibt es derzeit keine Gesetze für Kryptowährungen, aber die Bürger werden nicht daran gehindert, in sie zu investieren. Kryptowährungsbörsen und -broker dürfen DOGE ohne Einschränkungen für Österreicher anbieten. Wir empfehlen Ihnen dennoch, einen seriösen und regulierten Broker oder Börse zu verwenden, um die Sicherheit Ihrer DOGE-Investitionen zu gewährleisten.

  4. Elon Musk ist zwar nicht der Schöpfer von Dogecoin, aber er ist vielleicht die mächtigste Person im DOGE-Universum. Seine Kommentare und Unterstützung können den Preis der Kryptowährung kurzfristig beeinflussen. Da es sich aber um einen dezentralen Coin handelt, hat auch er keinerlei direkte Kontrolle darüber.

  5. Wenn Sie ein Hodler sind, können Sie Ihre DOGE Token in Cold Storage Wallets aufbewahren. Wallets wie Trezor und Ledger bieten den besten Schutz für Ihre Dogecoins, da sie offline und letztlich sicher vor Hackern und Betrügern sind.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.