Ethereum

Prognose Ethereum: Lohnt sich der Einstieg in Ethereum?

0 Kommentare

Wie geht es weiter mit der Kryptowährung Ethereum und wie sieht die Kursentwicklung aus?

In den letzten Monaten ging es mit der nach Marktkapitalisierung zweit-beliebtesten Kryptowährung nach Bitcoin auf und ab. Nach einem rasanten Anstieg der Währung von 10 Euro auf knapp 350 Euro pro Ethereum innerhalb von weniger als sechs Monaten folgte die Talfahrt auf 176 Euro Mitte Juli. Nun stellt sich die große Frage wie es mit der Kryptowährung Ethereum weiter geht, wie die Kursentwicklung aussieht und ob sich der Kauf von Ether noch lohnt.


Rentable Zukunft – Wie entwickelt sich die Kryptowährung Ethereum?

Ethereum Preis Chart

Ethereum oder Ether haben sich in jüngster Vergangenheit ins Augenmerk von Kapitalanlegern gebracht, die ihre Investition fernab der Risiken des physischen Finanzmarktes tätigen möchten. Hier lassen sich Parallelen zum Bitcoin ziehen, der in seiner Startphase genau wie Ethereum auf Skepsis stieß und im Endeffekt den Investoren eine nachhaltige Rendite brachte, die sich davon nicht beirren ließen. Ob Ether eine ebenso steile Karriere wie der Bitcoin aufweist, wird die Zukunft zeigen.

Dennoch stehen die Prognosen gut und Marktkenner sind überzeugt, dass es sich um eine stabile kryptische Währung mit rentabler Zukunftsperspektive handelt. Das Konzept Ether wurde zwischen 2014 und 2015 erstellt und hat sich binnen kurzer Zeit zur zweitgrößten und zweitbeliebtesten Kryptowährung etabliert. Die digitale Währung verfügt über hohes Potenzial und nicht zuletzt über die Chancen, an der Wertminderung des realen Finanzmarktes zu verdienen und starke Renditen zu erzielen.

„Marktkapitalisierung von über 37 Milliarden US Dollar im Juni 2017″

Aufgrund der hohen Volatilität des Preises schwankt die Marktkapitalisierung von Ethereum in den letzten 6 Monaten sehr stark von 690 Millionen USD Anfang des Jahres zu einer Spitze im Juni von über 37 Milliarden US Dollar.

Marktkapitalisierung Ethereum

Aktuell besitzt Ethereum eine Marktkapitalisierung von über 19 Milliarden USD und ist somit direkt hinter Bitcoin mit einer Marktkapitalisierung von 38 Milliarden USD und vor der Krypotwährung Ripple mit 7,4 Milliarden USD. (Stand 14. Juli 2017)

Die Besonderheiten von Ethereum im Überblick

Die Investition in Ether ist eine Anlage in das Internet der Dinge und smarte Verträge. Zukünftig werden digitale Währungen einen großen Bereich im Geschäftsverkehr einnehmen, wodurch auch Ethereum wachsen und seine Position stärken wird.

„Die Investition in Ether ist eine Anlage in das Internet der Dinge und smarte Verträge.“

Schon jetzt hat sich die Kryptowährung so etabliert, dass sie direkt hinter dem Bitcoin auf der Beliebtheitsskala zu finden ist und von Investoren mit digitaler Orientierung bevorzugt wird. Die Besonderheit von Ethereum begründet sich nicht nur in der Idee des digitalen Geldes, sondern Ethereum ist noch viel mehr. Zwar basiert Ethereum genau wie die meisten Kryptowährungen, unter anderem auch Bitcoin, auf der Blockchain-Technologie, diese wird bei Ethereum jedoch noch viel weiter genutzt, als nur Geldtransaktionen damit abzubilden. Und genau die Vorteile der Blockchain-Technologie transferiert Ethereum nicht nur auf eine weitere digitale Währung, sondern stellt eine Plattform für Dapps (Distributed Apps) die aus Smart Contracts bestehen zur Verfügung. Das auf der Blockchain-Technologie basierende Verteilte System der Dapps bietet viele Möglichkeiten. Beispielsweise für sichere E-Voting-Systeme, virtuelle Organisationen, Crowdfunding, oder Vertragsmanagement. So könnte beispielsweise das Grundbuchamt mit Ethereum abgelöst werden, denn Grundstücksverhältnisse könnten fälschungssicher in der Blockchain festgeschrieben werden.

Ethereum Homestead

Zudem kommt hinzu, dass viele Anleger in Ethereum das „digitale Gold“ sehen und somit als „sicheren Hafen“ vor einer Inflation nutzen. Besonders in ärmeren Ländern mit Hyperinflation flüchten die Menschen in digitale Währungen. Jeder marginale Schritt des Realmarktes in Richtung Inflation ist ein Pluspunkt für Ether und lässt den Wert der kryptischen Währung ansteigen. Ethereum gehört zu den Kryptowährungen, die massentaugliche Anwendungen bereitstellen. Hier steht vor allem Metropolis im Fokus und wird sich als wichtiger Meilenstein der Währung behaupten.

Technische Weiterentwicklung Ethereum: Metropolis – die entscheidende Phase von Ethereum?

Die Weiterentwicklung in puncto Technik geht bei Ethereum mit großen Schritten voran. Mit dem Block 1.150.000 wurde der Ethereum Beta-Test „Frontier“ beendet, in dem seit Juli 2015 eliche Bugs und Sicherheitslücken behoben wurden. Mit dem neuen großen Meilenstein „Homestead“  wurde Ethereum am 14.03.2016 in den produktiven Zustand gehoben, so dass die Nutzung von Ethereum offiziell als „sicher“ klassifiziert wurde.

4 Ethereum Meilensteine

  • Frontier: Beta-Phase
  • Homestead: Produktive Phase mit sicherem Netzwerk
  • Metropolis: Interface für dezentralisierte Apps
  • Serenity: Umstellung von Proof-of-Work auf Proof-of-Stake

Als nächsten großen Meilenstein wird Ethereum „Metropolis“ angepeilt. Damit wird die dritte Phase von Ethereum eingeleitet, und ein Interface für Anwendungen für technische Laien zur Verfügung gestellt.

Erst mit Metropolis entfaltet sich die komplette Möglichkeit von Ethereum und das Konzept der dezentralisierten Apps wird massentauglich. Geht das Konzept der Ethereum-Entwickler auf, so wird mit Metropolis die Beachtung von Ethereum deutlich zunehmen, was sich sehr wahrscheinlich positiv auf den Ether-Preis auswirken wird.

Metropolis: Die entscheidende Phase von Ethereum – gelingt das Konzept von Metropolis, so wird dies sicher positive Effekte auf den Ether-Preis haben.

Die letzte und vierte Phase von Ethereum ist Serenity. Mit Serenity wird das Mining-Konzept von Ether umgestellt. Denn aufgrund der sehr hohen notwendigen Rechenleistung ist der Betrieb des Ethereum-Netzwerkes nicht nur teuer, sondern auch nicht umweltfreundlich. Aus diesen Gründen entstand die Idee, das Netzwerk in der Serenity Phase von Proof-of-Work auf Proof-of-Stake zu wechseln. Damit wird das komplette Netzwerk kostengünstiger, schneller und effizienter.

Neben der Weiterentwicklung des Ethereum-Cores schreitet der technische Ausbau vor allem in der Ausweitung der Anwendungen voran. Wer Ethereum kaufen, verkaufen und einsetzen möchte, profitiert von der Smartness in der Nutzung. Besonders viele ICOs (Initial Coin Offering) setzen mittlerweile auf Ethereum und finanzieren so ihre Ideen von einer dezentralisierten Welt.

Ethereums Deflation: Die Difficulty Bomb

Ethereum besitzt ein eingebauten Deflations-Mechanismus: die Difficulty Bomb. Das bedeutet, dass die Mining-Difficulty stärker zunimmt als die zur Verfügung gestellte Hashrate der Miner. Dadurch wird es immer schwieriger neue Blocks zu finden. Während bei Bitcoin die Hashrate und die Difficulty synchron verlaufen, nimmt die Schwierigkeit bei Ethereum zu. Bei klassischen Proof-of-Work-Kryptowährungen wird so gewährleistet, dass der Zeitraum zwischen den Blöcken sowie die Rate, mit der neue Coins erzeugt werden, stabil bleiben.

Immer weniger Ethereum wird erzeugt: Wurden im Januar 2017 noch 30.000 Ether pro Tag erzeugt, sind es im August 2017 nur noch 21.000!

Doch bei Ethereum wurde im Jahr 2015 die Difficulty Bomb in den Code mit implementiert, so dass dieses Verhalten eintritt. Somit bewegen sich Hashrate und Mining-Difficulty bereits seit Jahren immer mehr auseinander – bisher jedoch kaum sichtbar. Da der Anstieg der Difficulty ein exponentieller Prozess ist, werden die Auswirkungen immer sichtbarer.  Das Resultat ist, dass sich das System verlangsamt. Während im Frühjahr 2017 noch ca. 14 Sekunden für ein Block benötigt wurden, dauert das finden einen neuen Ether-Blocks im August 2017 bereits über 21 Sekunden.

Ethereum Blocks

Dadurch, dass Blöcke immer langsamer gefunden werden, gibt es auch immer weniger neu geschürftes Ether. Gab es im Januar 2017 noch deutlich über 30.000 neu-geschürftes Ehter pro Tag, werden mittlerweile nur noch 21.000 Ether erzeugt. Dieses exponentielle Wachstum der Schwierigkeit wird in den nächsten Monaten immer stärker werden, bis zu einem Punkt, an dem es schier unmöglich ist neue Blöcke zu finden.

Ethereum Blocks

Sobald die Miningrate nicht mehr ausreicht um neue Blöcke zu finden, wird zum einen kein Ether mehr geschürft, aber auch das komplette Ethereum-Netzwerk ist damit eingefroren. Dieser Mechanismus wurde von den Ethereum-Entwicklern eingebaut, um die Miner von Ethereum anzuspornen, die geplanten Änderungen im Ethereum-Netzwerk mitzutragen:

Der Wechsel von Homestead zu Metropolis und schließlich zu Serenity: Also der Wechsel vom PoW-Algorithmus zum PoS-Algorithmus

Mit dem PoS-Algorithmus wird das Ethereum-Netzwerk nicht mehr durch Mining betrieben. Der Plan der Entwickler ist in der Metropolis-Phase beide Algorithmen parallel für das Ethereum-Netzwerk zu verwenden. Da die Schwierigtkeit jedoch immer weiter ansteigt, wird es sich irgendwann nicht mehr lohnen Ether zu minen und dann erfolgt der komplette Schwenk auf Serenity mit dem PoS-Algorithmus. Danach wird kein neues Ether mehr erzeugt. 

Ethereum kaufen – Prognosen zu Chancen und Risiken

Wo es Chancen gibt, gibt es auch Risiken. Das aktuelle Risiko der Kryptowährung basiert auf der maximalen täglichen Ausschüttung, die zu einer Inflation führen und einer Wertsteigerung von Ether entgegenwirken kann. Derzeit werden in der Homestead Phase bis zu 21.000 Ether (Stand:August 2017) täglich ausgeschüttet. Dadurch wird der Preis gering gehalten und die Marktsättigung avisiert.

Bereits jetzt sind 93.274.884 Ether im Umlauf (Stand: 14. Juli 2017)

 Allerdings könnte es zu einer Übersättigung der Märkte und somit zu einer der Wertsteigerung entgegenstehenden Performance kommen. Die Chance ergibt sich aus der Umorientierung der Marktperformance und einer Verknappung, die im Rahmen der täglichen Ausschüttung durchgeführt wird. Dadurch, dass die Inflation begrenzt und schon bald völlig eingestellt wird, steigt der Preis für Ethereum. Auch die Frage nach dem Erfolg der kommenden Meilensteine, insbesondere Metropolis bleibt abzuwarten. Hier gibt es viele Chancen, aber genauso viel Risiko!

Bitcoin-Prognose: Kursentwicklung 5.000 Euro, 10.000 Euro oder sogar 500.000 Euro?

Der Bekanntheitsgrad von Bitcoin, die Marktetablierung und vor allem der Preis von Bitcoin nehmen stetig zu. Kostete ein Bitcoin im Jahr 2011 noch ein US Dollar, so wurde die 5.000 Dollar Marke im September 2017 nur knapp verfehlt. Doch gibt es keine Grenzen für den Bitcoin-Preis und was sind die Gründe die rasante Kursentwicklung?

Bitcoin-Kursentwicklung: Lohnt sich der Einstig in Bitcoin (BTC) noch oder stehen wir vor einer riesen Kryptowährungs-Blase?

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

BESTER KRYPTO BROKER 2018

eToro

Akzeptiert PayPal

KRYPTO KAUFEN

CryptoGo Krypto kaufen

 

 

Interessante Artikel

Bitcoin Altcoin steuererklaerung steuer steuerrecht steuerfrei veraeusserungsgeschaeft Bitcoinrecht, Bitcoin Handel

Bitcoin Steuern: Alles zum Thema Kryptowährung Steuern für Privatanleger

Da die Frage nach der Besteuerung von Kryptowährungen noch relativ neu ist, gibt es viele (Halb-)Wahrheiten und auch offene Fragen. Wir haben alle Fakten über die Besteuerung von Bitcoin, Ethereum & Co. für euch zusammengetragen und weitestgehend durch Gesetze verifiziert. Eines vorweg: Keine Steuern zu zahlen und das Thema zu ignorieren, das ist langfristig auf jeden Fall die schlechteste Alternative – denn nichts ist so sicher wie der Tod und die Steuer.

weiterlesen »

Bitcoin

Bitcoin-Mining-Profit-Rechner in BTC & Euro

Der Bitcoin-Mining-Profit wird mit einer aktuellen Bitcoin-Difficulty 2.874.674.234.415,00** und einem Bitcoin-Wechselkurs von 1 BTC = 7.897,78 Euro* berechnet. Diese Angaben sind ohne Gewähr und können sich sekündlich ändern, als durchschnittliche Block-Zeit wird mit 600 Sekunden gerechnet. Auch der Bitcoin-Block-Reward wird nach den aktuellen Angaben berechnet – zukünftige Änderungen des Block-Rewards werden nicht mit berücksichtigt. Die…

weiterlesen »

Bitcoin, Ripple & Co. wachsen weiterhin an.

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und investieren Sie noch heute!

Jetzt kaufen
close-link