ICO
ICO

Darum sind ICOs und Demos so wichtig


Ein zentraler Moment bei der Einführung einer neuen Coin sind die ICOs und Demos. Ein ICO (Initial Coin Offering) ist die erste Möglichkeit für Sie als Anleger, eine neue Kryptowährung zu erwerben. Eine Demo bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Token ohne Investition vor dem Kauf zu testen. Wieso dies für Sie eine bedeutende Gelegenheit darstellt, erfahren Sie hier.

Wichtige Fakten

Bei einem ICO führt das Unternehmen seine Coin am Markt ein und die zukünftigen Preise richten sich danach. Begleitet wird das ICO meist von einer großen Marketingkampagne auf (Social Media) Webseiten. Ähnlich wie auf Webseiten wie Kickstarter gibt es ein Einnahmenziel, das als wichtiger Indikator für den Erfolg des ICO dient. Wichtig: ICOs gelten nur für einen festgelegten Zeitraum. Anleger müssen also bei Interesse schnell handeln.

Wieso ist ein ICO wichtig?

Ein ICO ist ein wichtiger erster Test für die Lebensfähigkeit einer Kryptowährung. Wenn Sie über Broker Kryptowährungen wie Cardano kaufen, dann sind diese bereits am Markt etabliert: Die Preise der Coins richten sich nach der Nachfrage und schwanken wenig, doch extreme Kursgewinne in kurzer Zeit sind unwahrscheinlich. Der Ethereum Kurs oder der Kurs von Bitcoin sind beispielsweise inzwischen relativ stabil. Bei einem ICO haben Sie die Möglichkeit, unter den ersten Anlegern einer neuen Währung zu sein – und oft zu günstigen Kursen zu kaufen. Coins wie Ethereum haben ihren Kurs nach dem ICO zwischenzeitlich um mehr als das Tausendfache erhöht. Auch der NEO Kurs entwickelte in diese Richtung.

Viktoriia Hnatiuk/Shutterstock.com

ICO Demos und Beta Versionen

Bei vielen sich noch in der Entwicklung befindlichen Kryptowährungen werden zudem Betas oder Demos angeboten. Das Bitcoin Token Projekt erhielt Ende 2018 beispielweise eine Demo in Form einer Alpha-Version, welche bereits über die grundlegenden Funktionen des geplanten Tokens verfügte. Zudem machen es Betas den Entwicklern möglich, etwaige Fehler zu erkennen und diese rechtzeitig zu beseitigen.

Ebenso gibt es ICO Demos, welche es Ihnen ermöglichen, das Produkt des Entwicklers zu testen, bevor Sie in dieses investieren. Dies lohnt sich, da Sie auf diese Weise die Funktionalität in der Praxis erproben können: Besonders bei Utility Tokens ist eine Demo unerlässlich: Diese Tokens versprechen innovative Funktionalitäten und müssen daher in der Praxis funktionieren. Zuletzt deuten ICO Demos auch darauf hin, dass es sich bei einer neuen Coin um keinen Trittbrettfahrer, sondern ein seriöses Projekt handelt. Da Demos kostenlos sind, können Sie hier nicht verlieren.

Woran erkennen Sie einen ICO mit Potential sonst noch?

Die zentralen Aspekte eines ICO Investments mit Potential sind – neben einer überzeugenden Demo – die Professionalität der Initiatoren und ein vielversprechendes Whitepaper, welches keine Fragen offen lässt. Achten Sie sowohl auf diese Aspekte, als auch auf die Reaktion anderer Anleger im Netz. Die Nachfrage nach Coin oder Token muss gegeben sein, sonst fallen die Preise nach dem ICO ins Bodenlose! Zudem sollten Sie prüfen, ob das Initiator-Unternehmen mit Erfahrung im Krypto-Bereich auftrumpfen kann und der Businessplan wirtschaftlichen Sinn macht. Investieren Sie nicht in Tokens, die viel versprechen, aber keine erfahrenen Profis im Management haben. Vermeiden Sie Trittbrettfahrer-ICOs, bei denen Amateure mit Hilfe der ETH-Blockchain wenig innovative Coins ins Leben rufen, ohne Demos anzubieten.

Fazit: Lohnen sich ICOs und Demos?

ICOs und Demoversionen können sich besonders für erfahrene Anleger, welche den Markt der Kryptowährungen bereits gut kennen, lohnen. Für diese Anleger stellen ICOs und Demos die Möglichkeit dar, große Gewinne mit dem Kauf von Tokens oder Coins zu erzielen. Müssen Sie noch Erfahrung sammeln, empfehlen wir Ihnen unsere Broker Hauptseite und den Kauf über von uns getestete Broker.

Featured Image Source: Visual Generation/Shutterstock.com

Schreibe deine Frage, Kommentar oder Problem

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

Zusammenhängende Posts

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.