Home > Bärenstimmung bei Ether, Cardano und Zcash vor dem Wochenende

Bärenstimmung bei Ether, Cardano und Zcash vor dem Wochenende

Ether, Cardano und Zcash notieren unterwegs ins Wochenende alle im roten Bereich, wobei die Bärenstimmung in den kommenden Tagen anhalten dürfte.

Der Kryptowährungsmarkt befindet sich seit einigen Wochen in einem Abwärtstrend. Angesichts der Entwicklung der vergangenen Woche scheint sich dieser Bärenzyklus auch in den nächsten Tagen fortzusetzen. Bitcoin ist unter die Marke von 33.000 US-Dollar gefallen, nachdem er vor einigen Tagen versuchte, den Widerstand bei 35.000 US-Dollar zu knacken.

Ether, Cardano und Zcash sind in den letzten 24 Stunden um mindestens 2 % gesunken. Wenn es in den nächsten Tagen nicht zu einer größeren Rallye kommt, dürfte das Trio über das Wochenende weitere Verluste erleiden oder zumindest im bärischen Bereich bleiben.

ETH-Kursprognose

Ether ist der Spitzenreiter unter den dreien und der einzige mit einer positiven Wochenbilanz. ETH/USD ist in der vergangenen Woche um weniger als 1 % gestiegen, nachdem die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung über die Marke von 2000 US-Dollar geklettert ist.

Chart ETH/USD. Quelle: Coinalyze

Nach Erreichen der Marke von 2400 US-Dollar Anfang dieser Woche, hat Ether an Schwung verloren und wird nun knapp über 2100 US-Dollar gehandelt. Der Abwärtstrend könnte sich über das Wochenende fortsetzen, obwohl einige technische Daten, wie die MACD-Linie, eine bullische Tendenz zeigen. Der RSI steht kurz davor, in den überverkauften Bereich einzutreten, was bedeutet, dass die Bären die Kontrolle haben.

Eine Markterholung könnte jedoch dazu führen, dass Ether den Trend umkehrt und versucht, das Niveau von 2400 US-Dollarr zurückzuerobern. Eine Bewegung darüber hinaus kann nur mit der Unterstützung des breiteren Marktes erfolgen.

ADA-Kursprognose

Cardano ist derzeit eines der interessantesten Projekte im Kryptobereich, was sich auch in seiner Position auf dem Markt widerspiegelt. Auch die fünftgrößte Kryptowährung befindet sich im Bärenmodus und ist in den letzten 24 Stunden um fast 2 % gefallen.

Chart ADA/USD. Quelle: Coinalyze

ADA/USD stagniert unterhalb der Marke von 1,50 US-Dollar und dürfte sich auch über das Wochenende in dieser Region bewegen. Die technischen Daten deuten derzeit auf ein bärisches Momentum hin, da ADA derzeit unter seinem 100-Tage-SMA (1,38855 US-Dollar) notiert.

Sollte ADA den 100-Tage-SMA überwinden, könnte der Kurs am Wochenende einen erneuten Anlauf auf die Marke von 1,50 US-Dollar nehmen. Allerdings bräuchte die Kryptowährung dazu ebenfalls die Unterstützung des breiteren Marktes.

ZEC-Kursprognose

Zcash schneidet diese Woche mit einem Minus von fast 10 % am schlechtesten ab. ZEC/USD könnte in den kommenden Tagen unter 100 US-Dollar abrutschen, wenn der aktuelle Trend anhält. Ähnlich wie bei den anderen, sind seine technischen Indikatoren im Moment alle bärisch.

Chart ZEC/USD. Quelle: Coinalyze

Jegliche Aufwärtsbewegung hängt jedoch davon ab, wie sich der allgemeine Markt entwickelt. Eine Marktrallye könnte dazu beitragen, ZEC über die Marke von 120 US-Dollar zu pushen.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen