Home > Binance-Auto-Burn-Programm verbrennt BNB-Token von fast 800 Mio. USD

Binance-Auto-Burn-Programm verbrennt BNB-Token von fast 800 Mio. USD

6296 der gebrannten Token wurden aus dem BNB Pioneer Burn Program angepasst.

Bei der 18. vierteljährlichen Verbrennung on Binance wurde der höchste Dollarwert an Token aus dem Netzwerk entfernt. Die führende Börse gab gestern bekannt, dass sie insgesamt 1.684.387,11 BNB aus dem Verkehr gezogen hat, die laut Marktdaten zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels einen Wert von rund 798.079.000 USD haben.

Im Vergleich dazu wurden bei der 17. Verbrennung im Oktober 1.335.888 BNB im Wert von 639.462.868 USD aus dem Verkehr gezogen, und bei der 15. Verbrennung, bei der mehr als 3 Millionen Token verbrannt wurden, wurden 600 Millionen USD an Dollarwert gelöscht.

Von den verbrannten Token waren 6296,305493 Token, die über das BNB Pioneer Burn Program entfernt wurden. Das Programm ist eine Initiative von Binance, um Kundenverluste in ausgewählten Fällen zu decken, in denen Token fälschlicherweise an tote Wallets gesendet werden. Die Token, die zum Ausgleich von Nutzerverlusten verwendet werden, werden als Teil des Burns gezählt.

Der Auto-Burn-Mechanismus feiert sein Debüt

Der 18. vierteljährliche Burn markierte auch das erste Mal, dass Binance seinen Auto-Burn-Mechanismus durchgesetzt hat. Letzten Monat führte die Börse den BNB Auto-Burn-Mechanismus ein, um die vierteljährliche Burn-Methode zu ersetzen.

Binance erklärte, dass die neue Methode den Nutzern eine bessere Vorhersehbarkeit und Transparenz biete. Darüber hinaus ist der Mechanismus unabhängig von Einnahmen, die BNB auf der zentralisierten Börse von Binance generiert.

„Die Implementierung des BNB-Auto-Burn ist ein natürlicher nächster Schritt auf der Reise von BNB und wird der BNB-Gemeinschaft helfen, durch größere Autonomie, Transparenz und Vorhersagbarkeit zu wachsen“, sagte Zhao.

Burning sendet Token an unerreichbare Wallets und eliminiert sie effektiv aus dem Umlauf innerhalb des Netzwerks. Binance hat seit der Einführung des BNB-Tokens über drei Jahre hinweg Token verbrannt. Damals verpflichtete sich die Börse, 50 % ihres gesamten BNB-Vorrats zu verbrennen, um 100 Millionen Token zu erreichen.

Binance Coin ist immer noch ein deflationärer Token

Parallel zu dieser Nachricht twitterte der CEO von Binance, Changpeng Zhao, an die Nutzer und erinnerte sie daran, dass BNB ein deflationärer Token ist.

„729 Millionen USD Äquivalent verbrannt. BNB ist deflationär“, heißt es in dem Post.

Das Verbrennen von Token wird als deflationär angesehen, da es im Idealfall den Wert des Tokens erhöht. Die erwartete Wertsteigerung ergibt sich aus der Vorstellung, dass eine Verringerung des Angebots eines Tokens diesen inflationsresistent macht.

Trotz der Erwartung, dass die Ankündigung den Preis des BNB-Tokens in die Höhe treiben würde, ist er jedoch weiterhin rückläufig. BNB wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 469,45 USD gehandelt, 3,14 % weniger als am Montag.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.