Binance DEX Launch erfolgreich: Was sind die Folgen?

Binance hat seine dezentralisierte Börse DEX auf der eigenen Blockchain Binance Chain gelauncht. Die Börse will damit das Wachstum der Community stärken und den Langfristzielen eines hochentwickelten Peer-to-Peer Tradings näher kommen. Was bedeutet der Start von Binance DEX?

Binance DEX ist eine dezentralisierte Börse auf der Binance Chain. Auf der nativen Blockchain können Projekte neue Tokens herausgeben. Damit ähnelt das Prinzip dem Konzept von Ethereum. Binance CEO Changpeng Zhao wird im Blogbeitrag der Börse zitiert (frei übersetzt): „Wir glauben, dass dezentralisierte Börsen neue Möglichkeiten bringen, weil sie ein transparentes Finanzsystem anbieten. Da es keine zentrale Verwaltung von Vermögensgegenständen gibt, bietet Binance DEX Anlegern weitaus mehr Kontrolle über ihre Bestände.“

Von ERC-20 zu BEP-2

Der Binance Coin BNB, die hauseigene Kryptowährung der Börse, wurde vom ERC-20 Standard zu BEP-2 migriert. BNB ist damit die native Kryptowährung der Binance Chain. Dort wird BNB für Netzwerktransaktionen verwendet. Die Binance Chain unterstützt bereits jetzt eine Reihe von Wallets.

Dazu zählen Trust Wallet, Ledger, Enjin, Magnum Wallet, CoolWallet, Coinomi Wallet, Atomic Wallet, ZelCore Wallet, Infinito Wallet, Math Wallet, Ellipal Wallet, Guarda Wallet and Exodus. Nutzer dieser Wallets haben Zugang zum Binance Chain Explorer.

Der Launch von Binance DEX folgt auf eine zweimonatige Testperiode. Während dieser wurden nach Angaben der Börse annähernd 8,5 Million Transaktionen im Rahmen simulierter Wettbewerbe durchgeführt. Die Wettbewerbe betrafen unter anderem Handel und Programmierung.

Binance Coin (BNB) nahe Allzeithoch

Der Binance Coin (BNB) ist gemessen an der Marktkapitalisierung zum aktuellen Kurs derzeit die siebtgrößte Kryptowährung der Welt. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf ca. 3,3 Milliarden USD. Der Coin unterscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von nahezu allen anderen Kryptowährungen. Das bisherige Allzeithoch wurde am 20. April 2019 (also vor wenigen Tagen) bei 25,54 USD erreicht. Damit hat der BNB Kurs das bisherige Allzeithoch aus Januar 2018 überschritten.

Den meisten anderen Kryptowährungen ist dies nicht gelungen. Trotz der jüngsten Kurserholung bei Bitcoin und Co. liegen diese Währungen weit unter ihren Hochs aus Dezember 2017 bzw. Januar 2018. Dies verdeutlicht, dass die Anleger die Entwicklung des Binance Ökosystems als erfolgreich einschätzen und weiteres Potenzial sehen.

Binance gehört zu den größten Kryptobörsen weltweit. Es können zahlreiche Währungspaare gehandelt werden. Dabei gibt es nicht nur Bitcoin und Ethereum, sondern auch weitere Coins als Basiswährungen. Gehandelt wird über ein elektronisches Orderbuch. Die Spreads und Kommissionen fallen deutlich niedriger aus als bei vielen anderen Börsen. Allerdings steht Binance im Hinblick auf die Transparenz im Handel auch immer wieder in der Kritik.

Featured Image: Vitaly Sosnovskiy / Shutterstock.com

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.