Home > Bitcoin nähert sich einer Marktdominanz von 70%, während XRP abstürzt

Bitcoin nähert sich einer Marktdominanz von 70%, während XRP abstürzt

Bitcoin (BTC) hat seine Marktdominanz erhöht, da es Gewinne machte, während die meisten Kryptowährungen konsolidierten. Gleichzeitig wurde XRP von der Nachricht erdrückt, dass die SEC offiziell eine Klage gegen Ripple und seine beiden Führungskräfte einreicht, was das Ansehen von Bitcoin weiter erhöht.

Die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung handelt derzeit seitwärts und konnte ihren Kurs in den letzten 24 Stunden nur um ein paar Prozent steigern. Der durch die SEC-Klage verursachte Absturz von XRP sowie die allgemeine Marktstagnation haben es Bitcoin gleichzeitig ermöglicht, sich der Marke von 70 Prozent Marktdominanz zu nähern.

Der Gesamtausblick von Bitcoin ist bullisch, vor allem, nachdem er einige Zeit gebraucht hat, um sich richtig zu konsolidieren. Wenn man sich die Performance von Woche zu Woche ansieht, hat BTC um 1,48% zugelegt, während ETH 6,28% verloren hat. Auf der anderen Seite verlor XRP im gleichen Zeitraum 37,41%.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird BTC für 23.500 $ gehandelt, was einen Gewinn von 22,46 % im Vergleich zum Wert des Vormonats darstellt.

BTC/USD

Ein Blick auf das Tages-Chart zeigt, dass Bitcoin am 20. Dezember in eine Konsolidierungsphase eingetreten ist, nachdem es das Widerstandsniveau von $24.300 erreicht hatte. Der RSI und das Volumen sind rückläufig, während der Kurs relativ hoch bleibt; normalerweise gute Prädiktoren für zukünftige Bewegungen.

Es stimmt zwar, dass Bitcoin sich selten über einen längeren Zeitraum bei abnehmendem Volumen konsolidiert, aber die aktuelle Handelsspanne ist ziemlich breit und die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung könnte für einige Zeit darin bleiben. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass die Aussichten bullisch sind. Wenn der Preis es schafft, die 24.300 $-Marke zu durchbrechen, wird BTC wieder in den Preisfindungsmodus eintreten.

Wenn die Kryptowährung jedoch zurückgeht, wird sie auf eine Reihe von starken Unterstützungsniveaus treffen, darunter 22.720 $, 21.740 $ und die Zone um 20.000 $.

BTC/USD-Tagespreisdiagramm. Quelle: TradingView

Die technische Übersicht zeigt, dass der Tages-RSI von Bitcoin derzeit den überkauften Bereich verlässt, während der Preis auf dem gleichen Niveau bleibt. Dies ist ein sehr bullischer Indikator, besonders wenn er mit absteigendem Volumen gepaart ist. In Kombination mit diesen Indikatoren ist die Wahrscheinlichkeit, dass die nächste Bewegung eher eine bullische als eine bärische sein wird, wesentlich größer.

BTC/USD 1-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Wenn wir einen Blick auf den 4-Stunden-Zeitrahmen werfen, sehen wir die Bewegung von Bitcoin entlang des Kanals, der von $22.420 und $24.300 begrenzt wird. Es ist auch wichtig zu beachten, dass der 4-stündige 21-periodische gleitende Durchschnitt auch eine große Rolle bei den kurzfristigen Bewegungen der größten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung spielt.

Tags:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen