Home > Bitcoin-Wale verhindern möglicherweise Kurs über 19.500 USD

Bitcoin-Wale verhindern möglicherweise Kurs über 19.500 USD

Der Bitcoin Kurs kämpft um den Durchbruch von 19.500 Dollar, während der Zustrom von Bitcoin-Walen zunimmt.

Während Bitcoin um den Durchbruch von 19.500 Dollar kämpft, ist der Zustrom von Walen gestiegen.

Der Preis für Bitcoin (BTC) war bisher nicht in der Lage, das Niveau von 19.400 USD in eine Unterstützung umzuwandeln, seit es sein Rekordhoch erreicht hat. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die Möglichkeit zurückzuführen, dass Wale den Verkaufsdruck im Bereich zwischen 19.400 und 19.600 USD erhöhen, um den historisch hohen Preis als Widerstand zu halten.

Kontinuierliche Ablehnung von Bitcoin vor dem Allzeithoch

Daten von CryptoQuant und Whalemap zeigen, dass das Niveau von 19.500 Dollar ein wichtiges Gebiet für Wale ist.

Zunächst liegt der Preis für eine große Gruppe von Walen bei 19.500 USD. Das bedeutet, dass Wale hier BTC kauften und ihre Bestände nicht transferierten, was das Gebiet potenziell zu einem Take-Profit-Gebiet macht.

Da der Preis von Bitcoin versucht, die 19.500-Dollar-Marke zu überschreiten, ist die Zahl der Wale, die in die Börsen strömen, gestiegen. Dies deutet darauf hin, dass der Verkaufs- oder Leerverkaufspreis der Wale 19.500 Dollar oder sogar mehr erreicht oder überschritten hat.

Ein anonymer Trader namens „Byzantine General“ betonte ebenfalls, dass Binance eine große Anzahl von Verkaufsaufträgen hat. Er wies darauf hin, dass die Marke von 19.500 USD ein Widerstandsniveau sein wird, das für Käufer nur schwer zu durchbrechen sein wird.

BTC/USD-Kurzzeitanalyse

Kurzfristig sind sich die Analysten über die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin uneinig. Einige sagen, dass größere Korrekturen immer noch möglich sind, insbesondere wenn BTC weiterhin bei 19.500 USD fällt.

Ki Young Ju, CEO von CryptoQuant, sagte, er erwarte, dass BTC kurzfristig seitwärts handeln oder fallen werde. Er schrieb:

„Ich bin langfristig bullish, aber ich denke, es wird für ein paar Tage seitwärts gehen oder korrigieren. Ich denke, kurzfristig können wir 20.000 Dollar nicht durchbrechen. Ich gehe davon aus, dass BTC am Ende dieses Jahres 20.000 USD durchbrechen wird. (Ich bin kein PA-Händler tho). Zusammenfassend kann man sagen, dass die OG-Wale das HODLing gestoppt haben und ich kurzfristig bearish“ bin.

Ki wies darauf hin, dass die Wale zu den aktuellen Preisen keine Bitcoin mehr anhäufen. Er erklärte, dass es schwierig sei, institutionelle Aufträge von Spot-Aufträgen zu trennen, wie er hinzufügte:

„Diese Schlacht um $20.000 besteht zwischen den $BTC OG Walen und den Privatanlegern. Und ich bin auf ihrer Seite, kurzfristig bearish. Ich weiß, dass die On-Chain-Daten keine Rückschlüsse auf die Zuflüsse der institutionellen Spot-Angebote zulassen. Aber es sieht so aus, als hätten die aktuellen BTC-Wale ihre Bewegung gestoppt, was gut für die Bullen-Rallye war“.

Laut CryptoQuant ist der Zustrom von Walen in Bitcoin (BTC) der größte seit Juli, und diese Daten stimmen mit dem kontinuierlich sinkenden BTC-Preis bei $19.400 überein.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.