Home > Cardano-Kursanalyse: ADA erreicht Platz 4 nach Marktkapitalisierung

Cardano-Kursanalyse: ADA erreicht Platz 4 nach Marktkapitalisierung

Trotz des aktuellen Bärenmarkts hat sich Cardano zur viertgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung gemausert.

Der Kryptowährungsmarkt befindet sich seit der letzten Woche in einer starken Korrektur, wobei Bitcoin derzeit bei rund 35.000 US-Dollar pro Coin gehandelt wird. Auch Cardano (ADA) entwickelt sich unterdurchschnittlich und hat in der letzten Woche 39 % seines Wertes verloren.

Nichtsdestotrotz gelang es ADA, sich zur viertgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hochzuboxen und dabei Binance Coin (BNB) zu überholen. Die Kryptowährung behält einen leichten Aufwärtstrend bei und könnte in den kommenden Stunden einen positiven Trend einleiten.

Cardano hat einige beeindruckende Meilensteine erreicht, was einige Experten in Bezug auf seine Kursperformance optimistisch stimmt.

ADA-Kursprognose

Der 4-Stunden-Chart von ADA/USD zeigt das Währungspaar in einem Bullenlauf. Nachdem ADA den Verkaufsdruck effizient abgefedert hat, ist der Kurs in der letzten Stunde um 5 % gestiegen. Die Kryptowährung hat den Unterstützungsbereich zwischen 1 und 1,35 US-Dollar beibehalten und konnte in den letzten Stunden in den Bereich um 1,40 US-Dollar vordringen.

Sollte ADA diese Dynamik beibehalten, könnte er bald das Widerstandsniveau bei 1,50 US-Dollar überwinden. Laut den technischen Indikatoren hätte ADA das Potenzial, sich über den aktuellen Bärenmarkt zu erheben. Bei einem anhaltenden Bullenlauf könnte ADA in den kommenden Stunden oder Tagen die Widerstände bei 1,66 und 1,80 US-Dollar testen.

4-Stunden-Chart ADA/USD. Quelle: Coinalyze 

Sowohl der 100-Tage-SMA von ADA (1,78 US-Dollar) als auch sein EMA (1,66 US-Dollar) liegen im roten Bereich. Dies deutet darauf hin, dass die bärische Stimmung den ADA-Markt immer noch im Griff hat. Sollte es ADA nicht gelingen, deutlich anzusteigen, um die oben genannten Widerstandszonen zu überwinden, ermöglicht er den Käufern, sich in den Markt einzuschleusen. Dadurch könnten die Unterstützungszonen bei 1,35 und 1 US-Dollar gefährdet werden.

Durch weitere Ausverkäufe könnte ADA zum ersten Mal seit Wochen unter 1 US-Dollar rutschen. In diesem Fall könnte ADA den vierten Platz wieder verlieren.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen