Home > Große Fonds und Börsen ziehen sich von XRP zurück – Was kommt als Nächstes?

Große Fonds und Börsen ziehen sich von XRP zurück – Was kommt als Nächstes?

Ripple (XRP) erlebt massive Verluste, da große Fonds und Börsen ihre Unterstützung aufgeben und ihre Positionen liquidieren, wodurch der Preis weiter nach unten gedrückt wird.

Die viertgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat keine gute Woche. Sein Kurs fiel (an einem Punkt) um über 65 % nach einer Reihe von Ereignissen, die sich abspielten, nachdem die SEC eine Klage gegen Ripple und seine beiden Führungskräfte angekündigt hatte.

Die Aussichten von XRP hängen langfristig vollständig von der Klage ab und kurzfristig davon, dass die Börsen die Unterstützung für Ripple einstellen. Im Wochenvergleich hat XRP satte 52,33% seines Wertes verloren. BTC und ETH übertrafen es bei weitem, obwohl ihre Preise fielen und 3,22% bzw. 12,32% verloren.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird XRP für $0,27 gehandelt, was einem Rückgang von 57,30% im Vergleich zum Vormonat entspricht.

XRP/USD

Der Preis von XRP stürzte auf die Nachricht, dass die SEC eine Klage gegen Ripple und seine Führungskräfte einreicht, fiel aber weiter nach unten, als Fonds wie Bitwise die vollständige Liquidierung von XRP ankündigten, sowie zahlreiche Börsen, die ankündigten, dass sie die Unterstützung für die Kryptowährung einstellen werden. Die jüngste Bewegung nach unten war scharf und brachte den Preis von XRP auf das Niveau von 0,21 $, bevor XRP Unterstützung fand.

XRP fand anständige Unterstützung bei der $0.21 Unterstützung, ein Niveau, das zuletzt im Juli relevant war.

XRP/USD-Tageskurs-Chart. Quelle: TradingView

Die technische Übersicht zeigt, dass der tägliche RSI-Indikator von XRP mit dem überverkauften Bereich flirtet. Das Volumen ist während des Abschwungs hoch, während es während des Retracements nach oben eher gering ist.

Der Abschwung von XRP wurde durch das $0,21-Niveau gestoppt, das wie eine starke Unterstützung aussieht. XRP wird höchstwahrscheinlich versuchen, seine Position um die unmittelbaren Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu finden.

XRP/USD 1-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Wenn wir einen Blick auf den stündlichen Zeitrahmen werfen, können wir sehen, dass der Sinkflug von XRP kein Panikverkauf war, sondern eher ein starker, gesunder Schub nach unten auf Basis der Fundamentaldaten. XRP handelt jetzt innerhalb einer Spanne, die durch die Niveaus von $0,25 und $0,30 begrenzt ist.

XRP wird höchstwahrscheinlich nicht weiter nach unten gehen, es sei denn, es kommen weitere negative Nachrichten heraus. Falls so etwas passiert, können wir einen größeren Ausverkauf erwarten, der den Preis unter $0,15 bringen könnte.

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen