Home > Kryptomarkt liquidiert 300 Mio. USD, Theta-Händler verliert 11 Mio. USD

Kryptomarkt liquidiert 300 Mio. USD, Theta-Händler verliert 11 Mio. USD

  • Mehr als 70.000 Händler wurden in den letzten 24 Stunden liquidiert
  • Der Verlust eines einzelnen Händlers hat zu fast 95 % aller Liquidationen im Theta-Netzwerk beigetragen 

Als Russland am vergangenen Donnerstag seine „Militäroperation“ in der Ukraine ankündigte, brachen die Bitcoin- und Kryptomärkte massiv ein, und viele Händler gerieten in Panik. Die Erholung dauerte jedoch nicht lange, als die Märkte unter der Führung von Terra (LUNA) in die neue Woche schossen.

Nachdem Bitcoin seine Konsolidierungsregion von etwa 38.000 USD überschritten hat, ist es nach oben gerauscht. Es hat in den letzten 24 Stunden um mehr als 15 % zugelegt und notiert jetzt bei 44.263 USD, ein Anstieg von mehr als 10.000 USD in weniger als einer Woche. Die jüngsten extremen Schwankungen haben zu massiven Liquidationen im gesamten Sektor geführt

Daten der Krypto-Futures-Handels- und Informationsplattform Coinglass zeigen, dass mehr als 70.000 Händler in den letzten 24 Stunden zwangsweise liquidiert wurden. Mit genauen Zahlen von 70.899 zum Zeitpunkt des Schreibens wurden 335,4 Millionen USD in diesem Zeitraum weggespült.

Theta-Händler verliert bis zu 11 Millionen USD

Coinglass zeigt auch, dass die bisher größte Einzelliquidation einen Händler im dezentralen Video-Streaming-Netzwerk Theta getroffen hat. Dieser Krypto-Händler verlor 11,08 Millionen USD, als der Markt seinem Short trotzte und sich gegenüber den Preisen vom Montag um mehr als 20 % erholte.

Die Schließung seiner Position trägt zu einem Anteil von 94 % der gesamten 11,82 Millionen USD bei, die am letzten Tag auf Theta liquidiert wurden. THETA sticht mit Leerverkäufen im Wert von 11,58 Millionen USD allein an der Krypto-Börse Binance als eines der massiv leerverkauften Vermögenswerte hervor.

Der THETA-Token stieß am frühen Dienstag auf Widerstand um 3,4 USD, hat sich aber seitdem zurückgezogen und handelt derzeit um 3,3 USD.

Im Kontext betrifft die Liquidation häufig Anleger, die mit Vermögenswerten in Märkten mit hoher Volatilität wie Krypto handeln. Die Position eines Händlers wird liquidiert (zwangsweise geschlossen), wenn er nicht in der Lage ist, die Anforderungen einer gehebelten Marge zu erfüllen, oder besser gesagt, er kann kein Kapital zur Finanzierung seiner Handelsposition bereitstellen.

Ungeachtet dessen ist ein so großer Verlust beim Handel eines einzelnen Unternehmens in einem Netzwerk von der Größe von Theta ein „fast nie“, da die massiven Verluste für Futures-Händler normalerweise von denen verursacht werden, die ETH oder BTC verfolgen.

In den letzten 24 Stunden wurden BTC im Wert von 161,24 Millionen USD, ETH im Wert von 66,72 Millionen USD, LUNA im Wert von 15,73 Millionen USD und SOL im Wert von 6,46 Millionen USD zwangsweise liquidiert.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.