Home > NFT-Gaming könnte Alternative zu traditioneller Beschäftigung werden

NFT-Gaming könnte Alternative zu traditioneller Beschäftigung werden

  • Eine kürzlich von Balthazar durchgeführte Umfrage hat ergeben, dass Spieler es sehr in Betracht ziehen, sich NFT-Spielen zuzuwenden, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen
  • Der CEO von Balthazar sagte, dass Spieler potenziell genauso viel oder sogar mehr verdienen könnten, als sie es derzeit tun 

Als Zeichen für den zunehmenden Nutzen von NFTs hat der erste Community Insights Report der NFT-Gaming-Plattform Balthazar herausgefunden, dass Spieler, die an NFT-basierten Spielen teilnehmen, möglicherweise ihre realen Jobs aufgeben könnten, um Vollzeit-Gamer zu werden .

Die jüngste Umfrage, an der 1.103 Teilnehmer teilnahmen (einschließlich aktueller und noch nicht spielender Spieler), wurde auf den Philippinen durchgeführt. 32 % der Befragten bestätigten, dass sie ihren Job sofort kündigen oder erwägen würden, ihn zu verlassen, wenn sie NFT-Spiele als alternative Einkommensquelle spielen könnten.

Andererseits gaben 59 % der Befragten an, dass sie zwar Vollzeit an den Spielen teilnehmen würden, aber noch andere Jobs haben würden.

NFT-Spiele zahlen möglicherweise besser

John Stefanidis, CEO von Balthazar, war von den Ergebnissen nicht besonders überrascht. Er glaubt, dass sie realistisch sind, zumal Benutzer möglicherweise dasselbe oder sogar mehr als ihre aktuellen Einnahmen erzielen könnten, sobald sie Vollzeitspieler werden.

„Ich bin von diesen Ergebnissen nicht überrascht, denn unsere Community ist genau wie wir unglaublich gespannt auf die Zukunft des NFT-Gaming und die potenziellen Verdienstmöglichkeiten, die Balthazar bietet. Sie lieben Play-to-Earn-Spiele, und viele sind bereit aufzuhören ihre anderen Jobs, um stattdessen NFT-Spiele zu spielen, da sie möglicherweise dasselbe, wenn nicht mehr mit dem Spielen von NFT-Spielen verdienen könnten", sagte er.

Getreu der Überzeugung von Stefanidis ergab die Umfrage auch, dass 66 % der Personen mindestens 42 USD pro Tag verdienen müssten, um in Betracht zu ziehen, ihren Job für das Spielen zu kündigen. Etwas mehr als die Hälfte von ihnen (55 %) gab an, dass sie zwischen 1 und 20 USD verdienen müssten, um ihre derzeitige Beschäftigung aufzugeben.

Diese Zahlen sind angemessen, da festgestellt wurde, dass die angestellten Umfrageteilnehmer im Durchschnitt 16 US-Dollar pro Tag verdienen.

Der Drang, NFT-Gaming als ernsthafte „Job“-Option zu betrachten, wurde auch von Luis Buenaventura von YGG Pilipinas beobachtet. Buenaventura sagte kürzlich gegenüber CoinTelegraph, dass Benutzer alternative Einnahmen aus kryptobezogenen Initiativen finden und nicht nur aus Spielen, um Geld zu verdienen.

„Das Verdienen mit Spielen und das Verdienen mit Yield Farming schließen sich nicht gegenseitig aus, und wir sehen, dass viele unserer erfolgreichsten Mitglieder beides tun."

Er fügte hinzu, dass die Beteiligung an P2E-Spielen auf lange Sicht nur höher verlaufen würde.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.