Home > Solana Labs bringt 314 Millionen US-Dollar durch privaten Token-Verkauf auf

Solana Labs bringt 314 Millionen US-Dollar durch privaten Token-Verkauf auf

Die Mittel werden verwendet, um die Einführung neuer Web3- und Defi-Projekte im Solana-Ökosystem zu beschleunigen.

Solana Labs, das Technologieunternehmen hinter der Solana-Blockchain,  gab gestern bekannt, dass es in einem privaten Token-Verkauf 314.159.265 US-Dollar aufgebracht hat. Die Finanzierungsrunde wurde von Polychain Capital und Andreessen Horowitz geleitet, unter anderem mit Unterstützung von Alameda Research, ParaFi Capital, CoinShares, CMS Holdings und 1kx.

Das Beta-Mainnet von Solana startete letzten März. Seitdem hat das Projekt den Rekord für die meisten Teilnehmer an einem Hackathon gebrochen. Zehntausende von Entwicklern haben sich dem Ökosystem bereits angeschlossen. Angezogen wurden sie durch das Protokolldesign, das den Einsatz von schnellen, kostengünstigen, sicheren und energieeffizienten Anwendungen ermöglicht.

Anatoly Yakovenko, Geschäftsführer und Mitbegründer von Solana Labs, erklärte: „Solana ist heute einsatzbereit. Angesichts des explosionsartigen Wachstums der weltweiten Entwicklerakzeptanz sind wir davon überzeugt, dass Skalierbarkeit und Durchsatz in der Blockchain jetzt ein gelöstes Problem sind. Dies ist ein Wendepunkt, vergleichbar mit dem Moment, als PCs in den 1970er Jahren allgemein zugänglich wurden.“

Während viele Blockchains mit Engpässen zu kämpfen haben, minimiert Solana das Problem durch seinen „Proof of History“-Mechanismus. Auf diese Weise kann das Protokoll Transaktionen auf der Blockchain mit der Geschwindigkeit von Nasdaq-Matching-Engines verarbeiten.

Olaf Carlson-Wee, Geschäftsführender Partner bei Polychain Capital, kommentiert: „Wir beobachten Solana schon lange und glauben, dass es das Defi-Ökosystem massiv skalieren könnte. Aus unserer Sicht ist Solana eine Ergänzung zu Ethereum, und wir freuen uns über die starke Entwickleraktivität und die stetig wachsende Projekt-Community.“

Die Technologie von Solana eröffnet Möglichkeiten für eine Vielzahl von Anwendungsfällen. Zu den Projekten, die bereits mit Solana betrieben werden, gehören USDC, Serum, Audius, Raydium und Maps.me. Bislang haben die Projekte des Solana-Ökosystems zusammen über 19 Milliarden Transaktionen auf der Blockchain verarbeitet.

Die nächste Phase ist das Onboarding einer Milliarde Nutzer. Solana wurde von Grund auf erschaffen, um diesem Umfang gerecht zu werden. Mit dieser Finanzierung ist Solana Labs nun in der Lage, die richtigen Partner und das richtige Kapital für die Entwicklung von Produkten und Tools zu gewinnen.“

Tatsächlich plant Solana Labs nach dem Token-Verkauf, weitere Web3- und dezentrale Finanzprojekte mit neuen Ressourcen zu starten. Dies beinhaltet die Einrichtung eines Inkubationsstudios zur Beschleunigung der Entwicklung sowie die Schaffung eines Trading Desks und eines Venture-Investing-Arms.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen