Home > Sportsbet.io lanciert auf Kryptowährung basierendes VR-Erlebnis

Sportsbet.io lanciert auf Kryptowährung basierendes VR-Erlebnis

Dank einer Partnerschaft zwischen dem Anbieter von Krypto-Sportwetten und dem FC Southampton können Fußballfans zuhause exklusive Fußballinhalte ansehen.

Das führende Bitcoin-Sportwettenunternehmen Sportsbet.io kündigte gestern die Einführung eines neuen VIP-Erlebnisses an: Fans sollen von zu Hause aus exklusive Fußballinhalte in Panoramaansicht erleben können. Im Rahmen der Partnerschaft mit dem dem FC Southampton nutzt diese Innovation die Technik der virtuellen Realität (VR) und kann auf mobilen Geräten wiedergegeben werden.

Sportsbet.io wurde 2016 als Teil der Coingaming Group gegründet und bietet Wetten auf über 350.000 Pre-Match-Events pro Jahr sowie umfassende In-Play-Inhalte in allen wichtigen Sportarten und eSports an.

Der Krypto-Sportwettenanbieter hat Spieltagsrechte mit dem FC Southampton und wird versuchen, Fußballfans auf eine ansprechende Art und Weise über Kryptos zu informieren. Influencer, die an der Initiative teilnehmen, erhalten einen Betrag in Bitcoin, mit dem sie dann ein einzigartiges Erlebnis kreieren, wie z. B. einen Sitzplatz in der ersten Reihe oder eine Stadionführung.

Im Dezember 2020 lieferte Sportsbet.io vor dem Heimspiel von Southampton gegen Manchester City das erste VR-Erlebnis. Dazu gehörten die ehemaligen Southampton-Spieler Matthew Le Tissier und Francis Benali, die durch das St. Mary’s Stadium führten, und Le Tissier, der eine Lehrstunde zum Thema Elfmeter gab.

Southamptons Chief Commercial Officer, David Thomas, kommentierte: „Unser digitaler Ansatz als Verein hatte schon immer zum Ziel, den Status Quo der Inhalte neu zu definieren. Wir sind von den gemeinsamen Werten zwischen uns und dem Sportsbet.io-Team begeistert… Natürlich können wir die Rückkehr unserer Fans kaum erwarten, aber bis dahin hat Sportsbet.io einen innovativen Weg gefunden, wie unser Verein den Kontakt zu seinen Fans aufrecht erhalten kann.

Die Initiative entstand als Reaktion auf die Corona-Pandemie und bietet eine digitale Zuschauerlösung für Fußballspiele, die hinter verschlossenen Türen stattfinden. Die VR- und AR-Agentur East City Films hat die Produktion übernommen. Zum Ansehen der Videoinhalte, die auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Sportsbet verfügbar sind, ist kein VR-Headset und keine zusätzliche Technik erforderlich.

Tim Heath, Gründer der Coingaming Group, fügte hinzu: „Wir glauben, dass Kryptowährung im Fußball enormes Zukunftspotenzial hat und stehen voll dahinter. Neben Fan-Erlebnissen wie diesem haben wir gerade den ersten Bitcoin-Transfer miterlebt, bei dem ein Fußballer mit Kryptowährung gekauft wurde und bei DUX Internacional de Madrid unterschrieben hat. Anfang dieses Jahres sagte Russell Okung, ein Profi-Footballer der NFL, dass er sein Gehalt in Bitcoin erhält. Davon werden wir in Zukunft wahrscheinlich noch mehr sehen – von Vereinen, die neue Wege finden, um mit den Fans an einem Spieltag in Kontakt zu treten, bis hin zur Abwicklung von Geschäften in den Führungsetagen.

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen