Home > Top 3: Die besten Krypto-Münzen, die im Jahr 2020 für Mining geeignet sind

Top 3: Die besten Krypto-Münzen, die im Jahr 2020 für Mining geeignet sind

Mining ist ein entscheidender Teil der Verteilung von Kryptowährungen, und es werden neue Münzen geschaffen. Anstatt von einer zentralen Behörde ausgegeben zu werden, wie es bei Fiat-Währungen der Fall ist, trägt das Mining dazu bei, die Dezentralisierung der Blockchain von Bitcoin aufrechtzuerhalten. Mining steht jedem in der Welt offen, der einen Beitrag leisten möchte, und schafft die Grundlage für neue Blöcke in der Kette, die nach den vom Quellcode diktierten Protokollen produziert werden. In diesem Artikel sehen wir uns die 3 besten Kryptowährungen an, die im Jahr 2020 gemined werden sollen.

Identifizieren der Kryptowährungen, die gemined werden können

Bitcoin, die erste und bekannteste Kryptowährung, hat eine starke Konkurrenz innerhalb der Miner-Gemeinde. Viele Altmünzen verwenden jedoch andere Verteilungsmethoden, wie z.B. Ripple, und können nicht gemined werden.

Die Fähigkeit, eine Münze zu minen, hängt unter anderem vom Konsensmechanismus des Netzwerks ab. Bitcoin verwendet den Proof-of-Work (PoW), der von den Bergarbeitern verlangt, fortgeschrittene mathematische Probleme über ihren Computer zu lösen, um das Netzwerk zu sichern. Für ihre Bemühungen werden die Miner mit einer Menge Bitcoin belohnt. 

Früher haben sich die Miner mit einer Grafikverarbeitungseinheit (GPU) beschäftigt, die in den meisten modernen Computern zu finden ist. Diese Methode mag zwar für einige Altmünzen immer noch effektiv sein, aber der harte Wettbewerb von Unternehmen, die ASICs einsetzen, bedeutet, dass das Mining von BTC über Ihren Laptop nicht mehr möglich ist. ASICs oder „Mining Rigs“ – sind speziell entworfene Maschinen, die für eine einzige Funktion, nämlich den Krypto-Mining, gebaut sind.

Der erste Schritt besteht darin, zu ermitteln, welche Kryptowährungen gemined werden können. Mit CoinMarketCap können Sie die Kryptowährungen in Unterkategorien sortieren. Schauen Sie sich diese Liste an, um zu sehen, welche Münzen gemined werden können. Aufgrund der starken Volatilität des Krypto-Marktes müssen sich die Miner sorgfältig überlegen, welche Krypto-Währung sie minen wollen, und sicherstellen, dass sie eine wählen, die eine Erfolgsbilanz mit vernünftigen Preisbewegungen zur Verbesserung der Rentabilität aufweist.

Dies ist eine Liste der 15 wichtigsten Kryptowährungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Von den 5158 Währungen, die an den Börsen gelistet sind, können nur 502 durch mining gewonnen werden.

Die profitabelsten Kryptowährungen, die 2020 gemined werden sollen

Bitcoin: Derzeit im Rampenlicht wegen der Halbierung im Mai

Als allererste und höchstbewertete Kryptowährung wird Satoshi Nakamotos Bitcoin wahrscheinlich immer die gewinnbringende Liste machen. In diesem Jahr wird die Blockbelohnung, die Miner für die Validierung von Transaktionen über die Blockkette gewährt wird, von 12,5 BTC auf 6,25 BTC halbiert. Die Halbierung ist ein Prozess, der alle 210.000 Blöcke, die generiert werden, stattfindet.

Einige erwarten, dass der Preis für Bitcoin nach dem so genannten Halbierungsprozess aufgrund der Verringerung der Menge der in Umlauf gebrachten Bitcoin, des abnehmenden Angebots und der potenziell steigenden Nachfrage in die Höhe schnellen und damit den Preis erhöhen wird – dies wurde übrigens bei der letzten Halbierung im Jahr 2016 beobachtet, was zu dem parabolischen Anstieg des Wertes von Bitcoin Ende 2017 führte. 

Die Preisbewegungen werden jedoch von einer Reihe von Faktoren beeinflusst, so dass vor Investitionen in das Mining sorgfältige Überlegungen angestellt werden müssen.

Ethereum und Ethereum Classic: führend in der Rentabilität

Nach den Daten auf WhatToMine liegen Ethereum und seine gegabelte Iteration Ethereum Classic bei der Rentabilität des Minings auf den Plätzen zwei und drei, was sie zu guten Anwärtern für den Einstieg in das Mining macht.

Obwohl sich diese Rangfolge häufig ändert, haben die Bergleute dieser beiden Währungen angesichts der jüngsten Marktturbulenzen weiterhin Gewinne erzielt, was das Potenzial für eine weitere langfristige Robustheit zeigt.

GRIN: Großartig für Anfänger

GRIN ist eine relativ neue Krypto-Währung, deren Potenzial noch nicht erkannt wurde, die aber leicht zu minen ist, so dass sie ideal für Anfänger ist. Es ist möglich, GRIN sofort mit der GPU eines Laptops oder Computers zu minen.

Das Mining sieht eine Blockbelohnung von 60 GRIN pro Block vor. Im Gegensatz zu Bitcoin steht bei dieser Währung die Privatsphäre im Vordergrund und es gibt kein maximales Angebot, was bedeutet, dass das Mining so lange fortgesetzt wird, wie das Projekt in der Zukunft aktiv bleibt.

Der Algorithmus von GRIN basiert auf dem „Cucko Cycle“, einem Konzept, das zwei Algorithmen verwendet: CuckARood-29 und CuckAToo-31. Dies macht GRIN zur idealen Wahl für diejenigen, die vor dem ersten Schritt testen wollen, wie der Prozess funktioniert. 

Zusätzliche Mining-Optionen für 2020

  • Monero: Diese anonyme Kryptowährung ist seit ihrer Einführung im Jahr 2014 eine der am häufigsten geminten. Obwohl die Monero-Mine seit ihrem Höhepunkt etwas an Popularität verloren hat, ist sie immer noch eine der herausragenden prägbaren Münzen im Krypto-Raum. 
  • Ravencoin: eine der profitabelsten Krypto-Währungen im Jahr 2019. Mit dem Preisanstieg werden neue Minenarbeiter durch den Einsatz des X16R-Algorithmus eingebunden.
  • Litecoin: Von einigen als der leichte Bitcoin bezeichnet. Litecoin könnte von der Halbierung von Bitcoin im Jahr 2020 profitieren, was bedeutet, dass die Miner gute Erträge erzielen könnten.