Home > Uniswaps Gesamthandelsvolumen übersteigt 100 Milliarden USD

Uniswaps Gesamthandelsvolumen übersteigt 100 Milliarden USD

Uniswaps Gesamthandelsvolumen stieg gestern auf über 100 Milliarden US-Dollar und festigte damit deren Platz als führende dezentrale Kryptowährungsbörse (DEX)

Uniswap festigte gestern ihren Platz als führende dezentrale Börse, nachdem sie ein Gesamthandelsvolumen von 100 Milliarden US-Dollar erreicht hatte. Uniswap ist die erste dezentrale Börse, die diesen Meilenstein erreichte. Sie und andere DEX-Plattformen ziehen immer mehr Trader aus aller Welt an.

Hayden Adams, der Gründer von Uniswap, enthüllte gestern in einem Tweet: „Uniswap wurde soeben zur ersten dezentralen Handelsplattform, die mehr als 100 Milliarden USD an Volumen verarbeitet – ein aufregender Meilenstein für DeFi.“

Adams bezog sich auf Daten von Dune Analytics, einer führenden Krypto-Datenplattformen. Diesen Daten zufolge betrug Uniswaps Gesamthandelsvolumen gestern 101,5 Milliarden US-Dollar.

Dieser enorme Anstieg des Handelsvolumens von Uniswap ist auf den Bullenmarkt des dezentralen Finanzwesens (DeFi) im vergangenen Jahr zurückzuführen. Der Aufstieg von DeFi-Projekten im Kryptobereich hat dazu beigetragen, dass dezentrale Börsen enorme Handelsvolumina verzeichnen konnten, da sie die primären Plattformen für den Zugriff auf die DeFi-Token sind.

Die dezentrale Kryptobörse gewinnt durch Trader aus aller Welt an Zugkraft. Laut Coingecko hat Uniswap in den letzten 24 Stunden Transaktionen im Wert von fast 1,2 Milliarden US-Dollar verarbeitet und gehört damit zu den führenden Kryptobörsen der Welt.

Die Handelsvolumina an dezentralen Börsen sind in den letzten Monaten stetig gewachsen. Anfang Monat enthüllte Dune Analytics, dass das durchschnittliche Handelsvolumen an dezentralen Börsen zu ersten Mal auf über 50 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

DEX-Plattformen verzeichnen enorme Handelsvolumina, da immer mehr Trader und Anleger den Handel in einer auf Kryptowährung basierenden Umgebung bevorzugen. Im Gegensatz zu den regulären zentralen Börsen bieten dezentrale Börsen bessere Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, was manchen Tradern die Entscheidung für einen Wechsel erleichtert.

Uniswap ist nach wie vor der eindeutige Marktführer im DEX-Bereich. Letzten Monat war sie für 45 % des gesamten Handelsvolumens verantwortlich. Uniswap ist dank ihres Pioniervorteils (First Mover) und dadurch, dass sie problemlos neue Token-Projekte aufnehmen kann, ein wichtiger Bestandteil des DeFi-Sektors. Laut DeFi Llama sind über 57 Milliarden US-Dollar in DeFi-Protokollen gebunden.

Gegen Ende des letzten Jahres verteilte Uniswap in einem Airdrop 400 UNI-Token an Nutzer, die in der Vergangenheit zur Liquidität des Unternehmens beigetragen hatten. Damals waren die 400 UNI-Token etwa 3.500 US-Dollar wert. Dieser Wert hat sich inzwischen aber mehr als verdoppelt, so dass sie jetzt über 8.000 US-Dollar wert sind.k

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen