Home > Ratgeber > Compound Kaufen
Compound logo

So kaufen Sie Compound | Ultimativer Leitfaden zum Kauf von COMP

Compound logo
Compound (COMP)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Compound ist ein Decentralized Finance (DeFi)-Protokoll, das auf der Ethereum- Blockchain basiert und es Menschen ermöglicht, verschiedene Ethereum- und ERC-20-Krypto-Assets einfach zu leihen und zu verleihen. Es ermöglicht ihnen, Zinsen auf ihre Krypto-Bestände zu verdienen, indem sie ihre Coins in einen der vielen Pools einzahlen, die von der Compound-Plattform unterstützt werden, oder besicherte Kredite aus solchen Pools aufnehmen.

Wenn Sie wissen möchten, wie man Compound kauft, finden Sie in diesem Leitfaden alle wesentlichen Details und werden verschiedene Strategien und Schritte des Prozesses behandelt sowie alle diesbezüglichen Fragen beantwortet.

Kaufen Sie Compound in 5 Schritten!

Hier finden Sie die beste Möglichkeit, Compound zu kaufen. Folgen Sie den folgenden Schritten, um jetzt COMP zu kaufen:

  1. 1
    Besuchen Sie unsere empfohlene Plattform für den Kauf von Compound, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.
  2. 2
    Geben Sie Ihre Daten in die erforderlichen Felder ein, um ein neues Konto zu erstellen.
  3. 3
    Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto mit Ihrer bevorzugte Zahlungsmethode ein und bestätigen Sie Ihr neues Guthaben.
  4. 4
    Wählen Sie Compound und wählen Sie eine „Instant/Market Order“ aus, um sie sofort zu kaufen.
  5. 5
    Geben Sie den Betrag ein, den Sie kaufen möchten (den Gegenwert sehen Sie in COMP) und bestätigen Sie Ihren Auftrag!
Jetzt handeln

Unsere empfohlene Plattform zum Kauf von Compound

Es besteht eine gute Chance, dass Sie bereits Ihre Sorgfaltspflicht beim Kauf von Compound erfüllt haben. Wenn Sie von Ihrem Wissen über diese Kryptowährung und ihren Kaufprozess überzeugt sind, können Sie gerne einen der unten aufgeführten Kryptowährungsbroker und Börsenplattformen nutzen, um Ihre Compound-Reise sofort zu beginnen.

1
Mindesteinzahlung
$10
Promotion
Benutzerbewertung
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA

So kaufen Sie Compounds bei einem Broker

Es wird dringend empfohlen, einen regulierten Kryptowährungs-Broker zu verwenden, um Compound zu kaufen oder über einen CFD damit zu handeln, da dies Sie vor unvorhergesehenen Umständen schützt. Obwohl es gut ist, sich für Portale zu entscheiden, die niedrigere Gebühren verlangen, möchten Sie diese nicht auf Kosten des Sicherheitsaspekts wählen.

1. Registrieren Sie sich beim Broker

Ein Kryptowährungsbroker spiegelt normalerweise die konventionelle Handelsumgebung wider, und die Anmeldung bei einem ist nicht so schwierig. Skilling ist beispielsweise eine solche Plattform, auf der Sie sich registrieren können, indem Sie einfach einige grundlegende Details wie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen, Ihren Namen und ein bevorzugtes Passwort eingeben. Ebenso ist eToro eine weitere renommierte Broker-Plattform, die dem gleichen Registrierungsverfahren folgt, aber auch die Flexibilität bietet, sich mit wenigen Mausklicks mit den Google- oder Facebook-Anmeldeinformationen anzumelden.

Quelle: eToro

2. Verifizieren Sie Ihre Identität (KYC-Prozess)

Ein bekannter und zuverlässiger Maklerdienst wird immer den lokalen Rechtsprechungsgesetzen und -normen führender Finanzbehörden entsprechen, was bedeutet, dass er Ihre Identität überprüft, bevor er Ihnen die Nutzung seiner Dienste gestattet. Wir beziehen uns auf den Know Your Customer (KYC)-Prozess, bei dem Sie einen Lichtbildausweis und einen Adressnachweis hochladen müssen, bevor Sie einen Kauf tätigen können. Die Verwendung eines regulierten Brokers, der diese Praktiken befolgt, stellt sicher, dass Sie bei Unfällen immer jemanden haben, an den Sie sich wenden können.

Quelle: Plus500.com

3. Zahlen Sie Geld mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode ein

Die meisten Kryptowährungs-Broker verlangen, dass Sie Gelder in Fiat-Währung einzahlen, um Trades mit ihnen platzieren zu können. Sobald Sie mit der Registrierung und dem KYC-Prozess fertig sind, können Sie die vom Broker bereitgestellte Option "Einzahlung" verwenden, um die unterstützten Zahlungsmethoden zu überprüfen. Unterschiedliche Zahlungsmethoden bieten unterschiedliche Transaktionszeiten und Gebührenstrukturen, also wählen Sie die Methode, die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Quelle: eToro

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer gut geschützt ist und ein gutes Antiviren- und Anti-Malware-Programm installiert ist, um böswillige Angriffe zu verhindern. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich auf einer legitimen Website befinden, bevor Sie eine Zahlung ausführen. Geben Sie außerdem niemals Ihr Passwort oder Ihre PIN an Dritte weiter, auch wenn die Person am anderen Ende behauptet, die Handelsplattform oder die Bank zu vertreten.

4. Eröffnen Sie eine Position für Long/Short Compound

Wenn es um den Handel mit COMP geht, um potenzielle Gewinne zu registrieren, gibt es einige grundlegende Ansätze, die Sie verwenden können – das Eingehen von Long- oder Short-Positionen.

Wenn Sie eine Long-Position auf Compound eingehen, wetten Sie im Wesentlichen darauf, dass der Preis des COMP in naher Zukunft steigt. Sobald es das gewünschte Niveau erreicht hat, können Sie die gekaufte COMP-Investition verkaufen und den entsprechenden Gewinn buchen. Sie können dies mit einem CFD tun oder die Token direkt kaufen.

Eine Short-Position hingegen impliziert, dass Sie hoffen, dass der Kurs des COMP in naher Zukunft sinken wird. Diese Art von Handel kann normalerweise nur über ein derivatives Produkt wie CFD platziert werden. Shorting ist für Trader sehr nützlich, da es selbst in einer Baisse ermöglicht, Gewinne zu erzielen.

Bitte beachten Sie, dass der Kryptowährungsmarkt von Natur aus sehr volatil ist, Sie sollten geeignete Risikomanagementmaßnahmen ergreifen, um Ihre Gewinne zu sichern und Ihre Verluste zu minimieren. Dies können Sie erreichen, indem Sie im Vorfeld geeignete Stop-Loss- und Take-Profit-Punkte in Ihrem Trade-Setup definieren.

5. Schließen Sie Ihre Position

Das Schließen Ihrer Position bezieht sich einfach auf das Beenden Ihres Handels. Wenn Sie eine Long-Position eröffnet haben, werden Sie Ihren COMP verkaufen, wenn Sie mit Ihren nicht realisierten Gewinnen zufrieden sind. Dadurch werden Ihre Gewinne konkret, und Sie können sie abheben. Alternativ können Sie, wenn Sie beim COMP short gegangen sind, Ihre Position schließen, wenn der Preis gefallen ist. Dadurch können Sie dann Ihre Gewinne realisieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie das Schließen Ihrer Positionen automatisieren können: Take-Profit- und Stop-Loss-Orders bedeuten, dass Sie Ihre Gewinnziele und Verlusttoleranzen festlegen können, bevor Sie den Handel eröffnen. Dies bedeutet, dass Ihre Risikomanagementstrategie auch dann ausgeführt werden kann, wenn Sie nicht an Ihrem Computer sitzen.

So kaufen Sie Compound mit einer Börse

Menschen mit einer langfristigen Anlagestrategie kaufen die Compound-Coins selbst und bewahren ihre Token sicher in einen Krypto-Wallet auf, während sie darauf warten, dass ihr Preis steigt. Dies wird als „Buy and Hold“-Strategie bezeichnet.

So wie eine gute Broker-Plattform für Spekulationen über die Preisänderungen von Compound entscheidend ist, müssen Sie sich für die beste Kryptowährungsbörse entscheiden, um Ihre COMP-Token zu kaufen und zu verkaufen. Abgesehen vom Ruf und der Zuverlässigkeit der Börse sollten Sie sich auch auf ihre Transaktionsgebühren und Gebühren für Abhebungen und Einzahlungen beziehen. Obwohl Gebühren ein wichtiger Aspekt sind, sollten Sie diesen Aspekt mit dem richtigen Sicherheitsniveau des Portals in Einklang bringen.

Gehen Sie auf die gleiche Weise die regulatorischen und rechtlichen Aspekte der Börse durch. Bitte denken Sie daran, dass nicht jede Plattform gleich erstellt wurde. Transaktionen an einer nicht regulierten Börse können Ihre Investitionen einem großen Risiko aussetzen, sodass Sie im Falle eines Diebstahls, einer Insolvenz oder eines Systemhacks keine Anlaufstelle haben.

1. Richten Sie ein Compound-Wallet ein

Kryptowährungen als eine Form von digitalen Vermögenswerten benötigen einen sicheren Ort für ihre Aufbewahrung, und dasselbe gilt auch für Compound. Die Einrichtung einem Krypto-Wallet kann jedoch eine etwas komplexe Angelegenheit sein, bei der verschiedene Fachbegriffe wie öffentliche und private Schlüssel beteiligt sind. Abgesehen davon, wenn Sie den Mut zusammenfassen, es zu wagen, werden Sie feststellen, dass es ziemlich einfach ist.

Im Großen und Ganzen gibt es zwei wichtige Kategorien von Kryptowährungs-Wallets auf dem Markt, und Sie können sich für jedes entscheiden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht:

Software-Wallets - Kryptowährungs-Wallets, die in Form einer Software oder App angeboten werden und auf einem Desktop-/Laptop-Computer oder einem mobilen Gerät ausgeführt werden sollen, werden als Software-Wallets bezeichnet. Eine Hot Wallet ist ein anderer Begriff, der häufig verwendet wird, um sich auf sie zu beziehen, da sie meistens mit dem Internet verbunden bleiben. Dies ist auch ein Nachteil für sie, da sie durch ihre ständige Verbindung mit dem Internet anfällig für Hackerversuche und eine potenzielle Gefährdung der privaten Schlüssel der Kryptos sind. Bitte beachten Sie, dass Web-Wallets, die von Kryptowährungsbörsen bereitgestellt werden, auch eine Art solcher Software-Hot Wallets sind.

Hardware-Wallets - Dies sind physische Geräte, die aufgrund ihrer meist vom Internet getrennten Verbindung auch eine Art Cold Wallet sind. Ihre Offline-Natur verleiht ihnen auch ein höheres Maß an Sicherheit, was es böswilligen Einheiten erschwert, in sie einzudringen.

2. Wählen Sie eine Börse aus und treten Sie ihr bei, die Compound verkauft

Sie können an einer der verschiedenen online tätigen Krypto-Börsen teilnehmen, die sowohl den Kauf als auch den Verkauf von Compound-Token unterstützen. Zu den bekannten Börsen gehören Coinbase, Binance, Poloniex, Coinmama und CEX. Bitte beachten Sie, dass die Grundlagen der Investition in und des Kaufs von COMP unabhängig von der verwendeten Tauschplattform gleich bleiben. Dennoch ist es ratsam, ihre individuelle Gebührenstruktur, Angebote, Funktionen, Benutzeroberflächen, Bewertungen und mehr durchzugehen, um ein besseres Verständnis ihrer Funktionsweise zu erlangen, bevor Sie sich bei einem von ihnen anmelden.

Darüber hinaus ist es auch wichtig, die Datenmenge zu kennen, die sie von Ihnen anfordern, um KYC-Normen und andere behördliche Anforderungen zu erfüllen. Während einige nur grundlegende Angaben und leicht zugängliche Dokumente verlangen, verlangen andere möglicherweise, dass Sie detaillierte Informationen hochladen, einschließlich Details zu Ihren Einkommensquellen. Bitte beachten Sie, dass es empfohlen wird, eine renommierte und gut regulierte Austauschplattform zu wählen.

3. Wählen Sie Ihre Zahlungsmethoden, um Compound zu kaufen

Nachdem Sie sich bei Ihrer bevorzugten Compound-Börse registriert haben, ist es an der Zeit, Geld auf die Plattform einzuzahlen, um die Kryptowährung zu kaufen. Je nach Plattform können Sie diese Einzahlung möglicherweise in einer Fiat-Währung und/oder Kryptowährung Ihrer Wahl vornehmen.

Wenn Sie Gelder in Fiat-Währung hochladen möchten, können Sie dies mit einer Kredit-/Debitkarte oder Banküberweisung tun. Obwohl Bankeinlagen als billiger und sicherer gelten, kann die Bearbeitung zwischen einer halben Stunde und einigen Tagen dauern.

Kredit-/Debitkarteneinzahlungen werden dagegen innerhalb weniger Minuten bearbeitet, da sie jedoch die Eingabe der Kartendaten einschließlich CVV erfordern, sollten Sie besonders vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass Sie es mit einem sicheren Portal zu tun haben. Geregelte Börsenplattformen bieten ein höheres Maß an Sicherheit und werden daher in dieser Hinsicht bevorzugt.

4. Geben Sie eine Bestellung auf, um COMP . zu kaufen

Die Börse, die Sie für Ihren COMP-Kauf wählen, kann Ihnen ein COMP-Fiat-Handelspaar zur Verfügung stellen oder auch nicht. Falls dies nicht der Fall ist, müssen Sie einen etwas längeren Weg nehmen und zuerst eine mit COMP gepaarte Kryptowährung kaufen. Bitcoin, der führende Goldstandard für Kryptowährungen, wird oft als Handelspaar sowohl mit COMP als auch mit einer Fiat-Währung Ihrer Wahl verfügbar sein.

Zum Beispiel bietet Binance kein direktes Fiat-Paar für COMP an, sondern bietet stattdessen COMP-Paare mit USDT, BUSD und BTC an. In diesem Szenario werden alle US-Dollar, die Sie mit Ihrer Kredit-/Debitkarte oder Banküberweisung einzahlen, von der Börse automatisch in BUSD-Stablecoin umgewandelt.

Alles, was Sie tun müssen, ist, zum Trading-Dashboard zu gehen, ein COMP-Handelspaar Ihrer Wahl auszuwählen und dann den Abschnitt 'Kaufen' zu verwenden, um eine Stop-Limit-, Limit- oder Market-Order zu platzieren, um COMP zu kaufen.

5. Sichere Aufbewahrung Ihres Compounds in einem Wallet

Obwohl alle bekannten Krypto-Börsen integrierte Web-Wallets bieten, wird immer empfohlen, sich für eine separate, nicht verwahrte Wallet außerhalb der Börse zu entscheiden, um Ihre Compound-Token aufzubewahren. Bitte beachten Sie, dass dies besonders wichtig ist, wenn Sie die langfristige Anlagestrategie „Kaufen und HODL“ verfolgen.

Wie wir bereits in Schritt 1 dieses Abschnitts die Einrichtung gängiger Wallet-Typen erklärt haben, müssen Sie an dieser Stelle nur auf die ausgewählte COMP-Wallet zugreifen und sich deren öffentlichen Schlüssel notieren. Danach können Sie zum Exchange-Wallet gehen, COMP und dann die Auszahlungsoption auswählen. Sie werden aufgefordert, die Ziel-Wallet-Adresse einzugeben, und müssen hier den öffentlichen Schlüssel Ihres gewählten Krypto-Wallets eingeben, um den Übertragungsprozess zu starten.

Möglicherweise werden Sie an dieser Stelle sogar aufgefordert, einen Zwei-Faktor-Authentifizierungscode (2FA) einzugeben, wenn diese Sicherheitsfunktion aktiviert ist. Es soll sicherstellen, dass Sie der einzige sind, der COMP vom Börsenkonto auf eine externes Software-/Hardware-Wallet überweist.

Sollten Sie Compound kaufen oder handeln?

Der Hauptzweck der Ausnutzung der Preisbewegungen von Compound besteht darin, Ihr Vermögen zu erhöhen, und der Handel mit und der Kauf von COMP sind in dieser Hinsicht zwei verschiedene Ansätze.

Wenn wir über den Kauf von Compound sprechen, beziehen wir uns im Wesentlichen auf den Kauf auf einer Börsen- oder Brokerplattform und die anschließende Speicherung von COMP-Token in einem separaten Krypto-Wallet.

Der Handel beinhaltet normalerweise das Spekulieren auf die zukünftigen Preisänderungen von COMP unter Verwendung einer Maklerplattform. In diesem Fall tauschen Sie niemals den Besitz von COMP-Token aus und wetten nur auf ihren zukünftigen Preis.

Es wird allgemein darauf hingewiesen, dass sich die langfristigen Krypto-Inhaber für Börsen entscheiden, während sich die kurzfristigen professionellen Händler für die Maklerdienste entscheiden. Letztendlich entscheidet Ihre Anlage- oder Handelsstrategie, ob Sie Compound handeln oder kaufen.

Was ist der Unterschied zwischen einer zusammengesetzten Börse und einem Broker?

Wie der Name schon vermuten lässt, ermöglicht eine Tauschplattform den einfachen Austausch von Kryptowährungen untereinander. Sie werden unter der Prämisse entwickelt, dass Sie Krypto-Coins entweder zu Transaktionszwecken oder mit einem langfristigen Anlagehorizont kaufen/verkaufen.

Ein Broker auf der anderen Seite kann es Ihnen jedoch auch ermöglichen, Eigentum von Compound zu kaufen/verkaufen, sein USP besteht darin, Ihnen verschiedene Finanzinstrumente wie CFDs, Futures, Optionen und andere zur Verfügung zu stellen, um Ihnen zu helfen, von den zukünftigen Preisbewegungen von COMP zu profitieren. Die meisten Broker-Portale akzeptieren nur Fiat-Währungen und zahlen in derselben aus, während Börsenplattformen normalerweise auch für Krypto-Einzahlungen offen sind.

Zusammensetzung: Long vs. Short Term Investment

Es ist Ihr Anlagehorizont oder die Zeitdauer, für die Sie investiert bleiben möchten, die die von Ihnen gewählte Plattform bestimmt. Wenn Sie COMP-Token kaufen und behalten möchten, entscheiden Sie sich höchstwahrscheinlich für eine renommierte Krypto-Börse. Wenn Sie jedoch nur kurzfristig daran interessiert sind, die Preisbewegungen von COMP auszunutzen, ist eine Brokerplattform die bessere Wahl.

3 Tipps zum Kauf von Compound

Nachfolgend sind 3 kurze, aber äußerst nützliche Tipps aufgeführt, die Ihnen helfen, Compound auf sichere und potenziell rentable Weise zu kaufen.

1. Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und recherchieren Sie selbst über die Verbindung

Die Wahl des richtigen Zeitpunkts für den Kauf von COMP kann Ihre potenziellen Gewinne zum Zeitpunkt des Abschlusses Ihrer Investition erheblich verbessern. Sie sollten Ihrerseits gründliche Due Diligence durchführen und alle möglichen technischen und fundamentalen Analysen prüfen, um sicherzustellen, dass Sie zum richtigen Zeitpunkt in den Markt eintreten. Falls Sie nicht gut in der Recherche sind, können Sie jederzeit die Hilfe eines Experten in Anspruch nehmen.

2. Kostenvergleich beim Kauf von Compound

Wenn Sie in Compound investieren, zahlen Sie nicht nur für den Marktwert von COMP. Es werden zusätzliche Faktoren wie Transaktionsgebühren, Auszahlungsgebühren, Einzahlungsgebühren und Wechselkursunterschiede eine Rolle spielen. All dies wird zwar oft vernachlässigt, kann sich jedoch erheblich auf Ihre Investition auswirken, insbesondere wenn es sich um einen beträchtlichen Betrag handelt.

3. Sicherheit beim Kauf von Compound

Wir können die Sicherheit der Handelsplattform, auf der Sie Compound kaufen, nicht genug betonen. Jeder Kompromiss in diesem Aspekt kann Ihre gesamten Kryptobestände auslöschen. Überprüfen Sie daher vor der Anmeldung bei einem Portal, welche Sicherheitsmaßnahmen und Verschlüsselungstechnologien wie 2FA usw. vorhanden sind. Geregelte Plattformen sind in dieser Hinsicht immer besser, da sie zwingend strenge Sicherheitsprotokolle befolgen müssen, um betriebsbereit zu bleiben.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Compound?

  • Compound mit Bargeld kaufen: P2P-Dienste und Escrow-Optionen sind für Compound beliebt.
  • Compound mit Kreditkarte kaufen: Weit verbreitet, bequem und ermöglicht fast sofortige COMP-Käufe.
  • Compound per Banküberweisung kaufen: Eine der sichersten Zahlungsmethoden, aber die Verarbeitung dauert vergleichsweise länger.
  • COMP mit Bitcoin kaufen: Fast alle Börsenplattformen bieten ein COMP-BTC-Handelspaar an; sorgt für einen schnellen und bequemen Münzwechsel.
  • Compound kaufen mit Paypal: Schnell und billiger als Kreditkarte, aber nicht so weit verbreitet.

Andere Möglichkeiten, Compound zu kaufen

Obwohl es ziemlich einfach ist, Compound auf einer Krypto-Börse oder einer Broker-Website zu erwerben, gibt es einige andere Möglichkeiten, wie Sie an die beliebte Kryptowährung gelangen können.

Sie können einige bekannte Peer-to-Peer (P2P)-Börsen nachschlagen, die Compound möglicherweise als verfügbaren digitalen Vermögenswert auflisten. Obwohl diese Methode möglicherweise billiger ist, kann sie aufgrund der Übertragungsgebühr und der Netzwerküberlastung manchmal etwas teuer und langsamer werden.

Eine andere Möglichkeit, Compound zu erwerben, besteht darin, ein Kreditgeber oder Kreditnehmer auf der Compound-Plattform zu werden. Jeden Tag werden ungefähr 2312 COMP-Token an die Benutzer des Protokolls verteilt, die über verschiedene Märkte verteilt sind, wobei die Hälfte an die Anbieterseite und die andere Hälfte an die Kreditnehmer geht.

Ausgestattet mit all den oben genannten Informationen zum Kauf von Compound, sollten Sie auf dem besten Weg sein, Ihren ersten COMP-Kauf zu tätigen.

FAQ

  1. Zum Zeitpunkt des Schreibens waren insgesamt 5.247.025 COMP im Umlauf, von einer maximalen Gesamtmenge von 10.000.000 COMP-Token.

  2. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde das Allzeithoch von COMP am 12. Mai 2021 bei 911,20 USD gemeldet, und das Allzeittief lag am 18. Juni 2020 bei 61,25 USD.

  3. Ja, alle regulierten Börsenplattformen verlangen von Ihnen, dass Sie ihre KYC-Verfahren einhalten, um COMP über sie kaufen zu können. Dies ist nur zu Ihrem Vorteil, da es dazu beiträgt, eine sichere Umgebung für alle Beteiligten zu schaffen.

  4. Der Hauptgrund für die COMP-Verteilung unter den Benutzern der Compound-Plattform besteht darin, die Community-Governance des Compound-Protokolls sicherzustellen.

  5. Sobald Sie die Compound-Plattform zum Ausleihen oder Verleihen von digitalen Assets nutzen, beginnen Sie automatisch, COMP anzusammeln. Diese COMP-Verteilung kann hier über das Compound Dashboard verfolgt und beansprucht werden.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.