NEM

NEM kaufen: So geht’s es Schritt für Schritt

0 Kommentare

Du möchtest einfach und schnell NEM kaufen? Wir zeigen dir, wie du in wenigen Minuten NEM mit Kreditkarte oder Banküberweisung kaufen kannst. Dazu erläutern wir dir den Kaufprozess am Beispiel von zwei europäischen Börsen.


AnbieterRangVorteilMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
100 JETZT ANMELDEN
CryptoGo 9.1
  • Keine Transaktionslimits
100 € NEM KAUFEN
AnbieterMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
eToro
100 JETZT ANMELDEN
CryptoGo 100 € NEM KAUFEN

Unser Tipp: NEM kaufen bei CryptoGo ohne Limits

Unser Tipp: NEM kaufen geht bei der Londoner Kryptobörse CryptoGo besonders schnell. Du kannst zwischen Kreditkartenzahlung und Banküberweisung wählen und erhältst (bei Kartenzahlung) deine Coins innerhalb weniger Stunden – die gesetzlich vorgeschriebene Identifikationsprüfung ist dabei schon berücksichtigt. CryptoGo ist eine schnell wachsende Börse mit ca. 200 Coins und im Konkurrenzvergleich moderaten Gebühren.

1.NEM aus Liste auswählen und Formular ausfüllen

Besuche die Homepage von CryptoGo und klicke rechts oben auf der Seite auf den Button „Sign In“. Danach siehst du rechts das Formular, das auch in der Abbildung unten zu sehen ist. Gebe dort deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer an. Klicke für die Zuordnung der Nummer auf die deutsche Flagge. Wir möchten NEM kaufen – wähle deshalb unbedingt diese Währung aus der Liste aus. Eine spätere Korrektur im Orderticket ist nicht mehr möglich. Setze einen Haken bei dem Bot-Schutz und klicke auf „Buy Now“.

Um NEM kaufen zu können, muss bei CryptoGo nur ein kurzes Formular ausgefüllt werden

2.Kreditkartendaten eingeben und Order absenden

Falls du schnell NEM kaufen möchtest, ist Kreditkartenzahlung vorteilhaft. In diesem Fall erhältst du deine Coins noch am selben Tag. Zahlungen per Überweisung sind ebenfalls möglich – dann verzögert sich der Vorgang aber um einen SEPA-Geschäftstag.

Das Orderticket ist in der Abbildung unten zu sehen. Links wählst du die Zahlungsmethode. Mit dem Schieberegler legst du den Betrag fest, für den du NEM kaufen möchtest. Beachte, dass es sich um den Zahlbetrag inklusive Transaktionskosten handelt. Prüfe nun das Orderticket und klicke, wenn alles stimmt, auf den Button „Confirm Order“.

NEM kaufen ist bei CryptoGo mit Karte und per Überweisung möglich

 

3. Identitätsnachweis mailen und Wallet-Adresse mitteilen

Kurz nach dem Absenden der Order geht bei dir eine E-Mail mit der Bestätigung ein. Damit CryptoGo für dich NEM kaufen kann, musst du noch deine Identität nachweisen. Dazu benötigst du ein Foto (beidseitig) deines Personalausweises und ein Foto eines Wohnsitznachweises. Geeignet als Wohnsitznachweis sind z. B. Versorgerrechnungen oder Kontoauszüge. Sende beides per E-Mail an den Kundenservice von CryptoGo – spätestens nach einigen Stunden sollte der Kauf abgewickelt sein.

Als letzten Schritt musst du der Börse die Adresse der Wallet nennen, an die deine Coins gesendet werden sollen. Falls du noch keine NEM Wallet hast und Hilfe bei der Einrichtung benötigst, erzählen wir unter wie das funkioniert. Alternativ kannst du auf den CryptoGo Kundenservice zurückgreifen. Deutschsprachige Mitarbeiter sind per Telefon, E-Mail und Live Chat erreichbar.

AnbieterRangVorteilMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
CryptoGo
9.1
  • Keine Transaktionslimits
100 € NEM KAUFEN
AnbieterMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
CryptoGo
100 € NEM KAUFEN

NEM kaufen bei LiteBit.Eu

Eine yweite Option, NEM zu kaufen, ist die Niederländische Börse LiteBit.eu. Dort kannst du über 40 Kryptowährungen kaufen, darunter auch NEM. Es ist doch zu beachten, dass es bei LiteBit.eu Transaktionslimits gelten, die je nach Verifikation-Stufe variieren.

Schritt 1 – Konto auf Litebit.Eu erstellen

Zunächst wird die Startseite der Börse aufgerufen und ein kostenloses Benutzerkonto angelegt. Dazu sind der Name, eine E-Mailadresse, das Wohnsitzland und ein selbstgewähltes Passwort anzugeben.

Nach einem Klick auf „Create my account“ wird automatisch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink versandt. Der Link in der Mail muss angeklickt werden. Nach dem Login erscheint die Hauptansicht. Nicht ganz überraschend: Direkt nach der Kontoeröffnung weist das Konto einen Saldo von null Euro auf.

 

Schritt 2 – Tier-1 Veirfikation

Das Konto ist nun freigeschaltet, aber noch nicht vollständig verifiziert. Bis zum Abschluss der vollständigen Verifikation sind Ein- und Auszahlungen eng limitiert. Es gibt bei LiteBit.eu mehrere Verifikationsstufen. Die erste – Tier-1 – ist mit einer Bestätigung der Telefonnummer erreichbar. Tier-1-Konten ein Tageslimit von 500 EUR, ein Wochenlimit von 3.500 EUR und ein Monatslimit von 14.000 EUR vor. Zum Vergleich: Ohne Verifikation der Telefonnummer betragen die Limits 75 EUR pro Tag, 500 EUR pro Woche und 2.100 EUR pro Monat.

Rechts neben der Hauptansicht befindet sich der Hinweis auf die Verifikation. Mit einem Klick auf „Get Verified now“ wird die Verifizierung des Telefons gestartet.

Die Verifizierung ist sehr einfach. Zunächst wird die Mobilfunknummer in das dafür vorgesehene Feld eingetippt.

Nach der Verifizierung eines Tier-1-Accounts steht die Verifikation eines Tier-2-Kontos offen. In dieser Legitimationsstufe stehen noch höhere Limits zur Verfügung. Danach kann das Konto auf Tier-3 hochgestuft werden. In der höchsten Stufe stehen zusätzliche Einzahlungsmethoden zur Verfügung.

Schritt 3 – Tier-2 Veirfikation (opitonal)

Erst in der Tier-2-Legitimation werden Adressdaten und ein Wohnsitz- bzw. Identitätsnachweis verlangt.

Mit dem Tier-1-Account können je nach gewählter Einzahlungsmethode bis zu 350 EUR eingezahlt werden. Für den Start reicht dies aus, um etwas NEM kaufen zu können. Spätestens im Nachgang der ersten Transaktionen ist eine vollständige Verifikation des Kontos allerdings empfehlenswert.

Im Anschluss an die Verifikation besteht die Möglichkeit, eine 2-Faktor-Authentifizierung einzurichten. Dies erfolgt mit Google Authenticator und dient der zusätzlichen Sicherheit. Die Einrichtung ist zwar nicht notwendig um NEM kaufen zu können, ist aber durchaus empfehlenswert.

Schritt 4 – NEM kaufen mit Giropay oder Sofortüberweisung

Auf LiteBit.eu kannst du NEM direkt per Sofortüberweisung oder GiroPay mit Euro kaufen. Zunächst musst du das entsprechende Symbol „XEM“ aus der Kursliste auswählen. Die Pfeile hinter den Kursen geben an, ob die betreffende Kryptowährung am betreffenden Tag gestiegen oder gefallen ist.

Nach dem Klick öffnet sich die Ordermaske. Neben dem XEM Symbol wird der aktuelle Kurs angezeigt. In der Zeile darunter finden sich zwei Felder: Rechts ein voreingestellter Euro-Betrag und links der Betrag in XEM. Der Euro-Betrag kann im Rahmen der Limits des Kontos beliebig verändert werden.

Unten im Orderticket werden die wesentlichen Daten zusammengefasst: Der Betrag in Euro und der Gegenwert in XEM, die Transaktionskosten (dies sind die Entgelt der Börse) und die Kosten, die für die Transaktion in der Blockchain anfallen. Unten wird der Gesamtbetrag angezeigt, der mit der gewählten Bezahlmethode beglichen werden muss. Um die Order abzuschließen, müssen zunächst die Geschäftsbedingungen der Börse akzeptiert werden. Mit einem Klick auf „Next“ wird die Order abgesendet.

Schritt 5 – Die erworbenen XEM-Coins an eine NEM Wallet senden

In der Zeile darunter muss die Empfänger-Wallet angegeben werden. Es ist sehr wichtig, dass es sich um eine XEM-Wallet handelt. Wird XEM z. B. an eine Bitcoin Wallet gesendet, ist das Geld wahrscheinlich unwiderruflich verloren. Wer NEM kaufen will und noch keine Wallet besitzt, kann mit einem Klick in das Feld eine Wallet von LiteBit generieren lassen.

Hinweis: Beim NEM Kaufen mit Banküberweisung solltest du die Banklaufzeiten beachten. Der Kaufpreis wird nach Zahlungseingang neu kalkuliert. Ist der NEM Kurs in der Zeit zwischen dem Absenden der Order und dem Geldeingang gestiegen, verringert dies die Stückzahl. Für die Dauer der Überweisung ist ein Tag anzusetzen: Da es sich bei dem Empfängerinstitut um eine niederländische Bank handelt, sollte der Geldeingang am nächsten SEPA-Tag erfolgen. Dies entspricht dem nächsten Bankarbeitstag, wenn die Überweisung bis 15 Uhr abgesendet wird.

Nach dem Absenden der Order erfolgt eine Bestätigung am Bildschirm und zusätzlich per E-Mail. Nach dem Geldeingang führt LiteBit die Transaktion aus. Die gekauften XEM werden dann der im Kaufauftrag angegebenen Wallet zugeschrieben.

NEM kaufen PayPal

NEM kaufen mit PayPal ist weder bz CryptoGo noch bei LiteBit derzeit möglich. Das ist auch der Fall bei den meisten Kryptobörsen. CrzptoGo bietet weitere Zahlungsmethoden an. Neben Kreditkarte, steht dir Banüberweisungen zur Verfügung. Diese beiden Methoden sind eine Alternative zum NEM Kaufen mit PayPal, weil auch hier die Abwicklung in Echtzeit erfolgt.

NEM kaufen Kreditkarte

NEM kaufen mit Kreditkarte ist derzeit möglich nur bei CryptoGo. Bei den meisten Börsenbetreiber ist das nicht der Fall. Der Grund dafür sind Sicherheitsbedenken der Börsen und der Kartengesellschaften. Ein Kreditkartenumsatz kann prinzipiell bis zu acht Wochen nach dem Buchungsdatum durch den Karteninhaber angefochten werden. Eine Transaktion in der Blockchain ist dagegen unumkehrbar. Damit gehen Sicherheitsrisiken einher.

NEM kaufen mit Bitcoin

LiteBit ermöglicht das Bezahlen von XEM mit anderen Kryptowährungen. Dazu muss als Bezahlmethode „Kryptowährung“ ausgewählt werden. Danach wird im Anschluss an das Absender der Order ein neues Browserfenster geöffnet und darin die Wallet aufgerufen. In der Wallet wird bei der entsprechenden Kryptowährung auf „Withdraw“ geklickt. Danach muss in einem neuen TAB die Wallet aus der Orderbestätigung als Ziel-Wallet angegeben werden. LiteBit sendet daraufhin die XEM.

Wie erstelle ich eine NEM Wallet?

Im vorherigen Abschnitt wurde dargestellt, dass bei Börsen wie LiteBit Wallets mit einem Klick erzeugt werden können. Es gibt jedoch eine Alternative zu den Wallets bei Börsen. Das NEM Netzwerk stellt selbst eine Wallet bereit, in der XEM gespeichert werden können. Nachfolgend wird gezeigt, die diese installiert werden kann. Die NEM Nano Wallet ist kostenlos.

Schritt 1 – NEM Wallet herunterladen

Zunächst wird die Downloadseite des NEM Netzwerks aufgerufen:https://nem.io/downloads/. Die NEM Wallet steht für Mac, Windows und Linux zur Verfügung. Die Anwendung kann mehr als nur NEM speichern. Sie erlaubt das Senden von XEM, Mosaics und Nachrichten, die Einrichtung von Mehrbenutzer-Konten und kann in die Trezor Hardware Wallet integriert werden. Mit einem Klick auf das entsprechende Betriebssystem wird die Installation gestartet. Die ZIP-Datei hat eine Größe von gut 90 MB.

Nach dem Download wird die Zielordner ausgewählt und die Datei „Nano Wallet“ angeklickt. Daraufhin wird das ZIP-File automatisch extrahiert. Es wird ein Verzeichnis mit diesem Ordner angezeigt, der anzuklicken ist. Danach ein Klick auf „Nano Wallet“ und das Programm sollte sich selbständig öffnen.

Schritt 2 – NEM Wallet installieren

Diese Übersichtsseite ist dann zu sehen:

Oben rechts ist ein Klick auf „Sign Up“ erforderlich. Die Wallet wurde zwar heruntergeladen, aber noch nicht installiert. Übrigens: Anders als die Homepage des NEM Netzwerks steht die NEM Wallet auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Zur Wahl stehen Wallets und „Wallets aus privatem Schlüssel“. Letztere sind nur relevant, wenn bereits ein Private Key existiert. Wenn nicht, klickst du „Wallets“ an.

Schritt 3 – Einstellungen anpassen

Hier muss das gewünschte Netzwerk ausgewählt werden. Neben dem eigentlichen NEM Netzwerk (Mainnet) gibt es auch ein Testnetzwerk und das bereits angesprochene Netzwerk Mijin. Wir empfehlen „Mainnet“. Dann wird der Wallet ein Name zugewiesen und ein Passwort festgelegt.

Danach erscheint eine Meldung: Der Private Key wird erstellt. Dazu ist ein Klick auf „Start“ erforderlich. Es erscheint eine Statusleiste mit dem Bearbeitungsfortschritt.

Nun folgt eine Sicherheitswarnung: Die Logindaten könnten im Browser hinterlegt sein. Da Browserdaten regelmäßig gelöscht werden, könnte der automatische Login dann nicht mehr möglich sein, weshalb alle Kontoinformationen unbedingt vorliegen müssen. Beim Download wird allerdings eine wlt-Datei heruntergeladen, die als Backup dient. Es sollte geprüft werden, ob diese tatsächlich vorhanden ist.

Schritt 4 – Private Schlüssen notieren & Login

Im nächsten Schritt wird der private Schlüssen angezeigt. Dieser sollte unbedingt notiert werden – etwa auf einem Blatt Papier. Das unverschlüsselte Abspeichern ist dagegen nicht ratsam.

Nach einigen weiteren Warnungen und Sicherheitshinweisen geht es schließlich zum Login. So sieht die Hauptansicht des Kontos direkt nach der Eröffnung aus:

Mit einem Klick auf „Konto“ kann eine Übersicht aufgerufen werden, der u.a. die Adresse der Wallet zu entnehmen ist. Wer an einer Börse NEM kaufen und direkt in die Wallet transferieren möchte, muss die in der individuellen Kontoansicht angezeigte Adresse angeben. Die Adresse unten wird aus Sicherheitsgründen verkürzt angezeigt.


Gibt’s so etwas wie NEM CFDs?

Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen können mittlerweile auch als CFD gehandelt werden. NEM kaufen mit CFDs bietet einige Vorteile gegenüber einem Direktinvestment, wenn der Einstieg primär zu Spekulationszwecken erfolgt. CFD Trader benötigen keine Wallet und müssen sich nicht um die Sicherheit ihres Bestands sorgen. Außerdem sind mit CFDs unkompliziert Long- und Shortpositionen, also Spekulationen sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse möglich. Kann man bereits NEM kaufen mit CFD?

Bislang leider nicht. Die Zahl der bei Brokern handelbaren CFDs auf Kryptowährungen wächst beständig und auch der Ablauf des Handels wird immer reibungsloser. So verzichten immer mehr Broker auf Limits oder zwangsweise Glattstellungen am Wochenende. Bislang hat aber kein Broker NEM in den Basiswertekatalog aufgenommen.

Achtung: Wer nach „NEM kaufen CFD“ googelt, stößt mitunter auf einen CFD auf das Unternehmen Newmont Mining, dessen Kürzel auf „NEM“ lautet. Das Unternehmen steht nicht mit dem Kryptonetzwerk NEM und dessen Währung XEM in Verbindung!! eToro bietet das Kaufen von Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin, Ripple, Dash, Ethereum Classic und IOTA an  und gehört zu den Brokern, bei denen die Einführung eines NEM CFDs in naher Zukunft am wahrscheinlichsten ist.

AnbieterRangVorteilMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
eToro
9.5
  • Akzeptiert PayPal
100 JETZT ANMELDEN
CryptoGo 9.1
  • Keine Transaktionslimits
100 € KRYPTO KAUFEN
AnbieterMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
eToro
100 JETZT ANMELDEN
CryptoGo 100 € KRYPTO KAUFEN

NEM Kursverlauf & Kursprognose 2018

Wie hat sich der NEM Kurs seit der Auflegung entwickelt? Der NEM Kursverlauf ist im Chart unten sichtbar. Ganz links ist der Handelsauftakt zu sehen. Der Kurs markierte in der ersten Woche ein Hoch bei etwas mehr als 2,5 Cents. Der Wochenschlusskurs lag allerdings bei 0,0002 Cents.

NEM Kurtsentwicklung April 2017 – Februar 2018

Danach setzte eine volatile und lang anhaltende Seitwärtsphase mit einer Kursspanne von 0,00005 bis 0,003 ein, aus der sich der NEM Kurs erst im Jahr 2016 nachhaltig versabschieden konnte. Danach kam es mehrfach zu längerfristigen Aufwärtstrends, die von Korrektur- und Konsolidierungsphasen mit unterschiedlicher Länge abgelöst wurden.

Dezember 2017 begann der Aufwärtstrend. Am 7. Januar stieg der NEM Kurs bis auf 1,81 $ und markierte damit ein Allzeithoch. Wenn du in April 100 $ in NEM investiert hättest, würdest du am 7. Januar 2018 ca. 9000 $ daraus erwirtschaften.

An das Hoch schloss sich eine erneute Konsolidierung an, die bis heute andauert und zwischenzeitlich Kursverluste von mehr als 50 Prozent gemessen am Allzeithoch nach sich zog.

Noch nicht bereit NEM zu kaufen?

Hier schauen wir näher was NEM ist und die Fakten, die wichtig für Privatanleger sind. NEM ist ein auf der Blockchain-Technologie basierendes Kryptonetzwerk. Die zum Netzwerk gehörende Kryptowährung ist XEM. Sowohl das Netzwerk als auch die Währung starteten am 31.03.2015. Dem Portal Coinmarketcap.com zufolge zählte NEM Ende Januar 2018 zu den zehn wichtigsten Kryptowährungen gemessen am Marktvolumen. Doch bevor wir uns damit befassen, wie du NEM kaufen kannst, geben wir zunächst einen kleinen Einblick in die wichtigsten Fakten zur NEM Kryptowährung.

Insgesamt wurden anfänglich 8.999.999.999 Einheiten XEM ausgegeben. Der Großteil davon wurde an eine Gruppe von Teilnehmern verteilt. Das Netzwerk sieht einen weiteren Bestand für zukünftige Entwicklungen vor. Wie hoch diese „Reserve“ ausfällt, wurde nicht näher benannt.  Mining gibt es im NEM Netzwerk nicht – dafür Harvesting (engl. Harvest = Ernte).

Teilnehmen kann an diesem Prozess grundsätzlich jeder, der mindestens 10.000 XEM besitzt. Der Besitz dieser Anzahl ist allerdings keine Teilnahmeerlaubnis mit Ewigkeitsgarantie: Die Entwickler behalten sich vor, diesen Betrag u.a. abhängig vom NEM Kurs und den Erfordernissen der Community anzupassen.

NEM hat zu den Top-10 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung geschafft

Die Entwicklung des Netzwerks wird durch die in Singapur ansässige NEM.io Stiftung begleitet. Der räumliche Schwerpunkt der Entwicklung des Netzwerks befindet sich in Asien und hier vor allem Japan. Gestartet wurde das Netzwerk durch einen Benutzer des Bitcoin-Forums Bitcointalk. Dieser hatte sich die 2013 eingeführte Kryptowährung Nxt zum Vorbild genommen. NEM steht für New Economy Movement verfolgt das Ziele einer gerechteren und nachhaltigeren Gestaltung der Wirtschaft.

NEM kaufen oder nicht?

Angesichts von Kursverlusten von 50 Prozent muss der Charakter der Korrektur hinterfragt werden. Dass die Kursverluste so heftig ausfallen, ist auf die allgemein sehr hohe Volatilität an den Märkten für Kryptowährungen zurückzuführen. Wer als Trader  NEM kaufen möchte, sollte sich der hohen Schwankungen und des hohen Risikos bewusst sein. Die oberste Regel muss lauten: Investiere kein Kapital, dessen Verlust Du im Zweifel nicht verschmerzen kannst!

Für Wagemutige könnte die Korrektur im NEM Kurs allerdings auch eine Einstiegschance darstellen. Im bisherigen Kursverlauf setzte der Markt nach jeder Korrektur zu einem neuem Aufwärtstrend mit mehreren hundert Prozent Gewinn an. Jeder Rücksetzer bot rückblickend die Möglichkeit, NEM günstig kaufen zu können.

Gegen NEM Kaufen spricht, was derzeit gegen alle Kryptowährungen spricht: Die Kurse schwanken stark und niemand kann mit absoluter Sicherheit einschätzen, ob der Markt nicht eine Spekulationsblase gebildet hat. Deshalb gilt für jedes Investment: Es darf nur mit Geld spekuliert werden, auf das im Zweifel vollständig verzichtet werden kann.

Fürs NEM Kaufen spricht, dass es nach Rücksetzern im Kurs bis jetzt immer zu einem neuen Aufwärtstrend gekommen ist. Setzt sich dieses Muster fort, bietet die jüngste Korrektur eine passable Möglichkeit zum Einstieg.

Darüber hinaus, spricht fürs das NEM Kaufen zudem, dass Banken an einer Version des Netzwerks entwickeln und dass es einige technische Vorteile gegenüber anderen Kryptowährungen aufzubieten hat. Genannt seien der geringere Stromverbrauch, die sehr schnelle Verarbeitung von Blöcken und die Möglichkeit, in jeder beliebigen Programmiersprache mit dem Netzwerk arbeiten zu können.

Welcher NEM Anbieter ist der beste und warum?

Die Währung des Netzwerks NEM nennt sich XEM. NEM kaufen ist an diversen Börsen möglich – je nach Börsenplatz wird dabei mit Euro oder mit Bitcoin gezahlt. An in Deutschland ansässigen Kryptobörsen ist NEM kaufen bislang nicht möglich. Es gibt allerdings diverse seriöse, im Ausland ansässige Börsen, an denen deutsche Kunden NEM kaufen und handeln können. Zu den bekanntesten Handelsbörsen zählen CryptoGo und LiteBit.eu.

Unser Erfahrung mit NEM Anbietern hat gezeigt, dass das NEM Kaufen am einfachsten auf CryptoGo funknioniert. CryptoGo ist eine Britische Kryptowährungsbörse mit über 200 verschiedenen Kryptowährungen. Der Hauptvorteil von CryptoGo ist, dass es sich dabei um keine Börse handelt, an der mit anderen gehandelt wird. CryptoGo hält XEM-Coins vorrätig und verkauft diese direkt per Euro und zwar ohnre Transaktionslimits.

AnbieterRangVorteilMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
CryptoGo
9.1
  • Keine Transaktionslimits
100 € NEM KAUFEN
AnbieterMin. EinzahlungJetzt Kaufen
first
CryptoGo
100 € NEM KAUFEN

NEM kaufen Deutschland

Um NEM günstig kaufen und verkaufen zu können, sind auch einige steuerliche Sachverhalte zu berücksichtigen. Fü das NEM kaufen gilt es der Grundsatz: Gewinne aus dem Handel mit NEM bzw. der zum Netzwerk gehörenden Kryptowährung XEM sind steuerfrei gemäß § 23 Abs. 1 Nr.2 EstG. Die Finanzbehörden stufen Gewinne aus dem Handel mit Kryptowährungen als privaten Veräußerungsgewinn ein. Kryptowährungen sind steuerlich damit sehr viel günstiger als z. B. Aktien, bei denen es keine steuerfreie Veräußerung nach Ablauf einer Spekulationsfrist mehr gibt.

Keine Steuer nach einem Jahr Haltedauer

Die Steuerfreiheit gilt allerdings nur, wenn zwischen der Anschaffung der Veräußerung mindestens ein Jahr vergangen ist. Ansonsten werden Gewinne mit dem persönlichen Steuersatz versteuert. Es gilt allerdings ein jährlicher Freibetrag in Höhe von 600 EUR.

NEM kaufen Detuschland

Die Gewinne werden von Börsenbetreibern oder Wallets nicht an die Finanzbehörden gemeldet. Steuerpflichtige müssen dies selbst im Rahmen der Einkommensteuererklärung nachholen. Die Angabe ist in der Anlage KAP zu machen. Steuererklärungen müssen grundsätzlich bis zum 31.05. des Folgejahres eingereicht werden. Wer durch einen Steuerberater vertreten wird, kann eine Fristverlängerung bis zum 31.12. des Folgejahres beantragen.

Da es sich steuerlich um private Veräußerungsgeschäfte handelt, können Verluste nicht verrechnet werden. Etwas anderes gilt, wenn Anleger sehr häufig NEM kaufen und verkaufen und durch die Finanzämter als gewerbliche Händler eingestuft werden. In diesem Fall werden die Gewinne als Betriebseinnahmen versteuert, Verluste können als Betriebsausgaben geltend gemacht werden.

Für mehr Informationen über die Besteurung von Bitcoin, lesen Sie unseren vollständigen Guide: Bitcoin Steuern.

Bafin warnt vor Risiken

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin stuft Kryptowährungen wie NEM und Bitcoin als Rechnungseinheiten ein und sieht keine Erlaubnispflicht, die private Anleger betreffen könnte. Die Behörde warnte unlängst allerdings vor Risiken im Zusammenhang mit der Spekulation auf Kryptowährungen.

Auch die Stiftung Warentest nahm sich im Januar 2018 des Themas an. Das Fazit der Verbraucherschützer: „Echte, dezentrale Kryptowährungen, die mithilfe der Blockchain-Technologie geschürft und gehandelt werden, sind nicht per se unseriös. Das Kaufen von Bitcoin und Co. gleicht aber einem Gang ins Spielcasino. Setzen Sie nur Geld ein, das Sie nicht benötigen.“

Anleger, die NEM von Deutschland aus kaufen und länger halten, sollten regelmäßig Ausschau nach Änderungen auf der gesetzlichen Ebene halten. Die Bundesbank geht davon aus, dass in absehbarer Zeit eine Regulierung von Kryptowährungen wie NEM stattfinden wird.

NEM kaufen Schweiz

In der Schweiz sind Kryptowährungen stärker akzeptiert als bislang noch in Deutschland. Das gilt auch für deas NEM Kaufen und hat mehrere Gründe. Zum einen gibt es das „Crypto Valley“ in der Nähe der Stadt Zug. Die Crypto Valley Association  – zu den strategischen Partnern gehört unter anderem KPMG – beschreibt das Cluster selbst als „eines der weltweit führenden Blockchain- und Kryptographie-Ökosysteme“.

In der Schweiz sind Kryptowährungen stärker akzeptiert

Gemeinde Zug zahlreiche Unternehmen und Gründer aus der Branche angesiedelt. Auch die Ethereum Stiftung ist in der Gegend ansässig. Die Schweiz lockt die Branche mit einem attraktiven Umfeld für Gründer, einer langjährigen Tradition im Bezug auf Bankgeschäft und Diskretion und eine hohe Akzeptanz für den Finanzsektor in der Bevölkerung.

In der Tat haben sich unweit der Zum anderen ist auch die Akzeptanz von Kryptowährungen seitens der öffentlichen Hand stark ausgeprägt. Zwar warnt die schweizerische Finanzaufsicht FINMA ebenso wie ihre deutschen und österreichischen Pendants Bafin und FMA vor den Risiken der Kryptomärkte. Die Verwaltung der Gemeinde Zug akzeptiert jedoch schon seit 2016 Bitcoin als Zahlungsmittel. Beim Handelsregisteramt des Kantons Zug kann seit November 2017 mit Bitcoin und Ether bezahlt werden. Ob irgendwann auch andere Kryptowährungen wie NEM folgen, ist noch unklar.

NEM Kaufen Schweiz – Vermögensteuer ja, Einkommensteuer für Private nein

Im Hinblick auf die Einkommensteuer auf Gewinne aus dem Handel mit XEM gilt § 31 Abs. 1i StG. Demnach handelt es sich um Kapitalgewinne aus Privatvermögen, die steuerfrei sind. Verlustverrechnung ist nicht möglich. Abweichend gilt für als gewerblich eingestufte Händler die Besteuerung als selbständiges Erwerbseinkommen. Erfolgt eine solche Einstufung, können Verluste als Betriebsausgabe geltend gemacht werden. Die Einstufung erfolgt auf der Grundlage der Bestimmungen über Wertschriftenhändler. Gewerbliche Erträge aus Mining und der Bereitstellung von Rechnerleistung müssen ebenfalls versteuert werden.

Gewinne aus dem NEM Kaufen fallen in der Schweiz unter die Vermögensteuer gemäß § 43 Abs. 1 StG. Steuerpflichtige müssen ihren Bestand an Kryptowährungen im Guthaben- und Wertschriftenverzeichnis als „übrige Guthaben“ deklarieren. Als Nachweis dient ein Ausdruck der Wallet. Maßgeblich für die vermögensteuerrechtliche Bewertung sind nicht die Jahresschlusskurse, sondern amtliche Durchschnittswerte. Diese werden seit 2015 durch die Finanzverwaltung veröffentlicht  -bislang allerdings nur für Bitcoin und noch nicht für NEM.

NEM kaufen Schweiz


NEM kaufen Österreich

Wer als Österreicher NEM kaufen möchte, ist mit einem Blick auf die landesspezifischen Einstufungen und Bedingungen gut beraten. Maßgeblich sind die Bewertungen des Finanzministeriums und der Finanzmarktaufsicht FMA.

Gewinne aus dem NEM Kaufen und anderen Kryptowährungen können eine Steuerpflicht auslösen. Das BMF erläutert dazu, dass Kryptowährungen in steuerlicher Hinsicht „sonstige unkörperliche Wirtschaftsgüter“ darstellten, die nicht abnutzbar seien.

Gewinne aus dem NEM Kaufen sind oft steuerfrei

Das Ministerium unterscheidet im Hinblick auf die Besteuerung zwischen Investments mit und ohne zinstragender Veranlagung. Liegt keine zinstragende Veranlagung vor – auf die meisten Anleger die NEM kaufen dürfte dies zutreffen – sind Gewinne nach Ablauf einer Haltefrist von einem Jahr steuerfrei. Liegt zwischen Kauf und Verkauf weniger als ein Jahr, fällt der persönliche Steuersatz an, wobei jedem Steuerpflichtigen ein jährlicher Freibetrag in Höhe von 440 EUR zur Verfügung steht.

Liegt dagegen eine zinstragende Veranlagung vor, fallen Erträge aus dem Handel mit Kryptowährungen unter die Regelungen des § 27 Abs. 3 EstG. Gewinne müssen dann mit einem Sondersteuersatz in Höhe von 27,5 Prozent versteuert werden. Verluste können zum gleitenden Durchschnittspreis gemäß § 27a Abs. 4 EstG verrechnet werden.

NEM kaufen und verleihen

Eine zinstragende Veranlagung liegt laut Finanzministerium vor, wenn du z. B. NEM kaufst und dann an andere Marktteilnehmer gegen Zinsen verleihst. Diese Zinseinkünfte sind als Einkünfte aus der Überlassung von Kapital steuerpflichtig.

In Österreich gilt nicht automatisch das First-in-First-Out-Prinzip, nach dem diejenigen Einheiten Kryptowährungen als zuerst veräußert angesehen werden, die auch zuerst angeschafft wurden. Steuerpflichtige können diese Zuordnung selbst vornehmen und im Hinblick auf die Regelungen zur Haltefrist so Steuern sparen.  Bedingung hierfür ist allerdings eine lückenlose Dokumentation mit Anschaffungszeitpunkt und Einstandskurs.

FMA sieht keine Aufsichtspflicht

Die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA sieht ähnlich wie die deutsche Bafin keine Aufsichtspflicht für Kryptowährungen wie NEM. Auch die FMA begründet dies mit dem fehlenden Emittenten. Erlaubnispflichtig sind demnach nur gewerbliche Vorhaben, die auf Kryptowährungen basieren – etwa der Betrieb eines Handelsplatzes oder das Akquirieren und Verwalten von Anlegerkapital zur Anlage in Kryptowährungen.

Fazit

Viele Krypto-Anleger sind davon überzeugt dass NEM dabei ist, aufzusteigen. Obwohl NEM bereits zu den Top-10-Schwergewichten der „Kryptos“ geschafft hat, sind NEM und die zugehörige Währung XEM vielen noch unbekannt. Gerade aus diesem Grund wird das NEM kaufen oft als eine gute Investition angesehen. Für Investoren, die nicht alles auf einen Coin setzen möchten, empfehlen wir mehrere Kryptowährungen nachzuschauen. Unsere meistgelesen Anleitungen sind Iota kaufen und Ripple kaufen. Viel Spaß dabei!

Dein Name wird neben deinem Kommentar angezeigt

BESTER KRYPTO BROKER 2018

eToro

Akzeptiert PayPal

KRYPTO KAUFEN

CryptoGo Krypto kaufen

 

 

Interessante Artikel

Bitcoin Altcoin steuererklaerung steuer steuerrecht steuerfrei veraeusserungsgeschaeft Bitcoinrecht, Bitcoin Handel

Bitcoin Steuern: Alles zum Thema Kryptowährung Steuern für Privatanleger

Da die Frage nach der Besteuerung von Kryptowährungen noch relativ neu ist, gibt es viele (Halb-)Wahrheiten und auch offene Fragen. Wir haben alle Fakten über die Besteuerung von Bitcoin, Ethereum & Co. für euch zusammengetragen und weitestgehend durch Gesetze verifiziert. Eines vorweg: Keine Steuern zu zahlen und das Thema zu ignorieren, das ist langfristig auf jeden Fall die schlechteste Alternative – denn nichts ist so sicher wie der Tod und die Steuer.

weiterlesen »

Bitcoin

Bitcoin-Mining-Profit-Rechner in BTC & Euro

Der Bitcoin-Mining-Profit wird mit einer aktuellen Bitcoin-Difficulty 2.874.674.234.415,00** und einem Bitcoin-Wechselkurs von 1 BTC = 7.897,78 Euro* berechnet. Diese Angaben sind ohne Gewähr und können sich sekündlich ändern, als durchschnittliche Block-Zeit wird mit 600 Sekunden gerechnet. Auch der Bitcoin-Block-Reward wird nach den aktuellen Angaben berechnet – zukünftige Änderungen des Block-Rewards werden nicht mit berücksichtigt. Die…

weiterlesen »

Bitcoin, Ripple & Co. wachsen weiterhin an.

Verpassen Sie die Gelegenheit nicht und investieren Sie noch heute!

Jetzt kaufen
close-link