Home > Algorand kooperiert mit der ersten israelischen digitalen Wertpapierbörse

Algorand kooperiert mit der ersten israelischen digitalen Wertpapierbörse

Simetria will die Blockchain-Technologie von Algorand nutzen, um eine DLT-basierte Plattform für die Notierung privater israelischer Unternehmen zu starten

Das Blockchain-Technologieunternehmen Algorand kündigte gestern eine neue Partnerschaft mit Simetria an. Simetria entwickelt die erste digitale Wertpapierbörse für private israelische Technologieunternehmen. Die Plattform nutzt die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) in ihrem Abwicklungssystem und hat eine vorläufige Genehmigung der ISA erhalten, mit der sie akkreditierten Investoren auf der ganzen Welt Anteile an israelischen Unternehmen anbieten kann.

Ziv Keinin, Gründer und Geschäftsführer von Simetria, kommentierte: „Wir sind begeistert über die Zusammenarbeit mit Algorand bei der Umsetzung der Vision von Simetria und freuen uns darauf, zu sehen, wie unsere gemeinsamen Anstrengungen zu einem enormen Potenzial im Bereich digitaler Wertpapiere werden. Bald können Privatunternehmen digitale Wertpapiere für den Handel auf der Plattform von Simetria notieren, um Liquidität zu gewinnen und Kapital zu beschaffen – und das alles nahtlos auf der Algorand-Blockchain, die speziell für diese Art der Nutzung entwickelt wurde.“

Simetria wählte die Algorand-Blockchain aufgrund ihrer fortschrittlichen Technologie aus, die darauf abzielt, traditionelle und dezentrale Modelle zu vereinen, um die Zukunft des Finanzwesens (FutureFi) zu ermöglichen. Die Infrastruktur von Algorand bietet Interoperabilität, Schnelligkeit, Transaktionsfinalität und kann das Transaktionsvolumen bewältigen, das Regierungen, Finanzinstitute und dezentrale Finanzinstitute (DeFi) für den Übergang zu FutureFi benötigen.

Die Technologie von Algorand wird es Simetria ermöglichen, international zu skalieren. Die israelische Börse schließt sich mehr als 500 anderen globalen Organisationen an, die bereits auf Algorand operieren. Zu den anderen Unternehmen, die diesen Monat angekündigt haben, dass sie die Algorand-Blockchain nutzen wollen, gehören der Eigenkapitalmarkt Vesta Equity und das private Beteiligungsunternehmen BridgeTower Capital.

Pietro Grassano, Leiter für Geschäftslösungen bei Algorand, sagte zur jüngsten Partnerschaft: „Wir erkennen die führende Rolle von Simetria auf dem israelischen Markt an und teilen die gemeinsame Vision, mit Blockchain neue Möglichkeiten und Märkte mit Blockchain-basierten Lösungen für Privatkapital zu erschließen. Wir freuen uns, sie in der Algorand-Community willkommen zu heißen, während sie ihr robustes Produkt in Israel und dann international auf den Markt bringen.“

Diese Ankündigung erfolgt weniger als eine Woche, nachdem Algorand sich vorgenommen hat, die grünste Blockchain zu werden und sich zu einem vollständig CO2-negativen Netzwerk zu entwickeln.

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen