Home > Avalanche führt dezentrales Margin Trading und Lending ein

Avalanche führt dezentrales Margin Trading und Lending ein

bZx wird seine Flaggschiff-Plattformen – Fulcrum und Torque – auf Avalanche starten, um von der hohen Kapazität und den niedrigen Gebühren der Blockchain zu profitieren.

Avalanche kündigte gestern die Integration des offenen Finanzprotokolls bZx an, um dezentralen Margin-Handel, Kreditaufnahme und Kreditvergabe in das Avalanche DeFi (dezentrales Finanzwesen) Ökosystem zu bringen. Die Integration wird es bZx ermöglichen, die niedrigen Gebühren und die hohe Kapazität von Avalanche zu nutzen, um das Protokoll zu erweitern und seine Anwendungen auf Avalanche zu starten.

Die Infrastruktur von Avalanche wird eine bessere Leistung der Flaggschiff-Plattformen von bZx – Fulcrum und Torque – ermöglichen. Benutzer können tokenisierte Long- oder Short-Positionen mit bis zu 5-facher Hebelwirkung eingehen und ihre Vermögenswerte verleihen, um Zinsen mit Fulcrum zu sammeln. Torque, auf der anderen Seite, ist eine DeFi-Plattform für die sofortige Ausleihe von Vermögenswerten, mit festen Zinssätzen und unbestimmter Laufzeit Darlehen.

Der Gesamtwert, der in bZx gesperrt ist, ist seit Beginn des neuen Jahres um fast 3 Mio. $ auf 17,74 Mio. $ gestiegen, wobei insgesamt 24,35 Mio. $ hinterlegt wurden, so die Daten von OKLink. Fulcrum insbesondere hat einen Anstieg der Nutzung vor kurzem gesehen. bZx twitterte gestern: „Das Handelsvolumen auf Fulcrum hat unser bisheriges ATH überschritten. $8.5M+ in den letzten 24 Stunden!“

Der Mitbegründer von bZx, Tom Bean, kommentierte: „Unsere Ausbreitung auf andere Ketten wie Avalanche ist ein ermutigendes Zeichen für die Reife des Protokolls und das Wachstum unserer Entwicklergemeinschaft.“

Borrowing und Lending sind sehr beliebte DeFi-Lösungen im Moment. In der Tat sind die Top drei von fünf DeFi-Apps nach dem Gesamtwert der abgeschlossenen Transaktionen Kreditvergabe-Apps, so die Daten von DeFi Pulse. Allerdings ist die hohe Nachfrage nach diesen finanziellen Primitiven zu viel für viele Blockchain-Plattformen zu handhaben, was zu unhaltbaren Transaktionsgebühren führt.

Transaktionen auf Avalanche jedoch werden routinemäßig für Gebühren von weniger als einem Cent in weniger als einer Sekunde abgeschlossen. Diese Qualitäten, zusammen mit Avalanche’s Open-Source-Architektur und dezentraler Natur, ermöglichen eine bessere Benutzererfahrung für die bZx Plattformen.

bZx zeichnet sich als einziges Lending-Protokoll aus, das die Zinssätze mithilfe von dezentralen Preisfeeds berechnet. Das Protokoll hat auch sichergestellt, dass die Gasgebühren nicht steigen, da es mehr Vermögenswerte unterstützt, indem es den CHI Gastoken integriert, der letztes Jahr von 1inch eingeführt wurde.

Die Details der Integration werden noch ausgearbeitet, aber es wird erwartet, dass sie im ersten Quartal 2021 abgeschlossen sein wird.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.