Home > Bank of America nutzt Blockchain-Technologie für Aktiengeschäfte

Bank of America nutzt Blockchain-Technologie für Aktiengeschäfte

Die Bank of America (BofA) will zur Abwicklung von Aktiengeschäften Blockchain-Technologie einsetzen, um den Abrechnungszeitraum von Tagen auf Minuten zu verkürzen

Die Bank of America ist dem Paxos Blockchain Stock-Settlement Network beigetreten, um ihre Prozesse zur Abwicklung von Aktiengeschäften zu verbessern. Die zweitgrößte Bank der Vereinigten Staaten will nun Blockchain-Technologie zur Abwicklung von Aktiengeschäften einsetzen.

Laut einem Bericht von Bloomberg nutzt das Paxos Blockchain Stock-Settlement Network Blockchain-Technologie, um Aktiengeschäfte für Finanzinstitute abzuwickeln. Die Bank of America tritt nun dem Paxos Settlement Service bei und schließt sich damit der Credit Suisse Group AG und Instinet von Nomura Holdings Inc. an.

Kevin McCarthy, Head of Financing and Clearing bei der BofA, gab bekannt, dass die Bank das Abrechnungssystem in den letzten Monaten für interne Transaktionen verwendet hat. Wenn das Paxos-System als Clearingstelle zugelassen wird, möchte die Bank den Service für ihre Kunden in Anspruch nehmen. „Wir können den Abrechnungszyklus bis auf T+0 bestimmen und dann die Sicherheiten freigeben, die wir über Nacht buchen müssten. Die Gesamtkapitalrentabilität in diesem Geschäft würde sich verbessern, was bisher eine Herausforderung war“, fügte er hinzu.

Das Paxos-Abrechnungssystem soll den Prozess der Bestandsberechnung schneller und effizienter gestalten. Laut Chad Cascarilla, Geschäftsführer von Paxos, ist die Depository Trust & Clearing Corp (DTCC) die dominierende Abwicklungsgesellschaft auf dem Aktienmarkt. Allerdings beklagte Cascarilla, dass der DTCC 75 % aller gehandelten Aktien entgehen, da sie nur Trades ausführt, die um 11.30 Uhr protokolliert wurden, wodurch die durchschnittliche Abwicklungszeit für Aktiengeschäfte etwa zwei Tage beträgt.

Dank des Paxos-Systems können Banken und andere Finanzinstitute ihre Geschäfte jedoch innerhalb von Minuten abrechnen. Der Paxos Settlement Service wurde 2019 von der US Securities and Exchange Commission (SEC) genehmigt. Die SEC gewährte dem Unternehmen die Lizenz zur Abwicklung von Aktiengeschäften für Finanzinstitute.

Stichworte:
USA
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen