Home > Bitcoin-Kursanalyse: Steht BTC vor einem Rückgang unter 53.000 US-Dollar?

Bitcoin-Kursanalyse: Steht BTC vor einem Rückgang unter 53.000 US-Dollar?

Die führende Kryptowährung hat ihren Aufwärtstrend beendet und könnte unter das wichtige Unterstützungsniveau bei 53.000 US-Dollar fallen

Bitcoin hat sich diese Woche hervorragend entwickelt und die meisten Verluste der vergangenen Woche wiedergutgemacht. Die führende Kryptowährung scheint jedoch an Fahrt verloren zu haben, nachdem sie in den letzten Tagen bei 54.000 US-Dollar stagnierte.

Die technischen Indikatoren der Kryptowährung deuten darauf hin, dass eine Konsolidierungsphase ansteht: Die Bullen tun sich schwer, den Kurs wieder auf 60.000 US-Dollar zu befördern. Nach einigen geringfügigen Verlusten in den letzten 24 Stunden läuft Bitcoin Gefahr, unter 53.000 US-Dollar zu sinken.

Analyst Michaël van de Poppe ist der Ansicht, dass eine Konsolidierungsphase Bitcoin zugutekommt und zum Bullenzyklus dazugehört.

BTC-Kursprognose

In den letzten 24 Stunden ist Bitcoin wieder in den Bärenmodus gerutscht. Er ist um 2 % gesunken und seine technischen Indikatoren deuten auf einen weiteren Einbruch hin. Ein Blick auf den 4-Stunden-Chart von BTC/USD zeigt, dass die Kryptowährung unter ihrem 100-Tage-SMA gehandelt wird (56.322 US-Dollar). Die Bullen tun sich schwer den 100-Tage-SMA zu erreichen, was zeigt, dass die Bären die Kontrolle über den Markt nicht aufgegeben haben.

4-Stunden-Chart BTC/USD. Quelle: Coinalyze

Die MACD-Linie befindet sich leicht im bullischen Bereich, was verständlich ist, wenn man bedenkt, dass Bitcoin in der vergangenen Woche eine positive Gesamtperformance hingelegt hat. Sollte sich der aktuelle Trend aber fortsetzen, muss Bitcoin die Unterstützung bei 52.786 US-Dollar verteidigen, um weitere Verluste zu vermeiden. Bei einer anhaltend bärischen Periode könnte das BTC/USD-Paar wieder in Richtung 47.000 US-Dollar abrutschen. Es wäre aber eine ziemliche Herausforderung für die Bären, Bitcoins starke Unterstützungsbereiche bei 44.850 und 43.016 US-Dollar in absehbarer Zeit zu durchbrechen.

Bei einem Breakout hingegen könnte Bitcoin versuchen, den Widerstand bei 57.558 US-Dollar zu überwinden und sich wieder auf 60.000 US-Dollar zu bewegen. In einer anhaltenden Rallye könnte Bitcoin ein neues Allzeithoch über 64.000 US-Dollar anstreben, was aber laut technischen Indikatoren eher unwahrscheinlich ist.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.