Home > BTC, XRP und DOGE Analyse: Das Trio erholt sich und beendet die Woche mit Gewinnen

BTC, XRP und DOGE Analyse: Das Trio erholt sich und beendet die Woche mit Gewinnen

Der Kryptowährungsmarkt erlebte ab Beginn der Woche eine Baisse, erholte sich jedoch hervorragend und beendet die Woche mit einer positiven Performance

Der Kryptowährungsmarkt steckte seit Anfang der Woche in einer Korrekturphase, wobei die Preise der meisten Kryptowährungen um über fünf Prozent fielen. In den letzten 24 Stunden drehte sich der Markt jedoch und dürfte nun weitere Gewinne verzeichnen.

Bitcoin (BTC) kletterte nach einer Rallye in den letzten Stunden endlich wieder über die 47.000-Dollar-Marke. Ethereum strebt ebenfalls den Sprung über die 3.300 US-Dollar-Marke an und könnte damit bei anhaltender Marktlage Erfolg haben. 

Analysten sind nach wie vor optimistisch, was die langfristigen Prognosen für den derzeitigen Aufwärtstrend betrifft. Es wird erwartet, dass die Preise von Kryptowährungen noch weiter ansteigen werden, solange sich der Markt kontinuierlich verbessert.

https://twitter.com/CryptoMichNL/status/1428607031896858631

BTC-Kursprognose

Bitcoin bewegte sich gestern um die 44.000-Dollar-Marke, ist aber seither um fast sechs Prozent gestiegen. Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert er nun knapp über 47.000 US-Dollar. Bitcoin handelt oberhalb des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts (SMA) und könnte in den nächsten Stunden die Widerstandsmarke bei 47.500 US-Dollar durchbrechen.

Der erste große Widerstand liegt bei 48.000 US-Dollar. Dieses Niveau muss Bitcoin überwinden, wenn er einen Anlauf auf die 50.000-Dollar-Marke starten will. Die Bullen werden die Rallye in den kommenden Tagen ausweiten müssen, um den Widerstand bei 50.000 US-Dollar zu durchbrechen.

BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Sollte es BTC jedoch nicht gelingen, über die 48.000-Dollar-Marke zu klettern, könnte es zu einer Abwärtskorrektur kommen, wobei die erste Unterstützung in der Nähe der 46.800-Dollar-Marke liegt. Ein klarer Durchbruch unter die 46.000 Dollar-Marke würde möglicherweise dazu führen, dass Bitcoin wieder in den Bereich der 45.000 US-Dollar-Unterstützungszone zurückfallen könnte. 

XRP-Kursprognose

Auch Ripple (XRP) konnte das Blatt wenden und stieg in den letzten 24 Stunden um fast acht Prozent an. Das 4-Stunden-Chart von XRP/USD ist derzeit bullisch, und in den kommenden Stunden könnten weitere Kursgewinne verzeichnet werden. XRP wird bei 1,23 US-Dollar pro Coin gehandelt und müsste den ersten großen Widerstand bei 1,2826 US-Dollar überwinden, um weitere Gewinne zu erzielen.

XRP/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Im Falle eines Durchbruchs des Marktes könnte XRP den Widerstand bei 1,35 US-Dollar ansteuern, wobei der zweite wichtige Widerstand bei 1,3309 US-Dollar liegt.

Sollten die Bären zurückkehren und XRP auf die 1,1867 Dollar-Marke fallen, könnte in den kommenden Stunden die erste wichtige Unterstützungsmarke bei 1,1385 US-Dollar ins Spiel gebracht werden. Sofern es nicht zu einem ausgedehnten Sell-Off am Markt kommt, dürfte XRP in den nächsten Tagen bequem über der 1-Dollar-Marke bleiben.

DOGE-Kursprognose

Die Entwicklung von Dogecoin spiegelt die von Bitcoin in den letzten Stunden wider. Der DOGE/USD 4-Stunden-Chart ist bullisch, ähnlich wie bei Bitcoin und Ripple. DOGE wird zur Zeit bei 0,32 US-Dollar pro Coin gehandelt und liegt damit über seinem einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt von 0,3013 US-Dollar.

Sollte sich der aktuelle Trend fortsetzen, könnte DOGE in den nächsten Stunden die Widerstandsmarke von 0,35 US-Dollar überwinden. Diese Marke konnte DOGE trotz der aktuellen Erholung seit mehr als einem Monat nicht mehr überschreiten. Eine ausgedehnte Erholung könnte DOGE zum ersten Mal seit Mai, als die Preise stark gefallen waren, über die 0,40-Dollar-Marke bringen.

DOGE/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Gelingt es DOGE jedoch nicht, den Widerstand von 0,35 US-Dollar in den kommenden Stunden zu überwinden, könnte es schwierig werden, das Unterstützungsniveau um 0,301 US-Dollar zu halten. DOGE verteidigte in den letzten Wochen seine Hauptunterstützung bei 0,26 US-Dollar und sollte dies auch im Falle einer rückläufigen Entwicklung des Marktes weiterhin schaffen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.