Home > Chip-Hersteller Intel kaufte im 2. Quartal Aktien von Coinbase

Chip-Hersteller Intel kaufte im 2. Quartal Aktien von Coinbase

Coinbase hat sich im zweiten Quartal des Jahres hervorragend entwickelt und gewinnt mehr Investitionen von Unternehmen

Der führende Chip-Hersteller Intel hat Berichten zufolge Anteile von Coinbase, einer der weltweit führenden Kryptowährungsbörsen, erworben. Die Investition folgt auf eine starke Leistung der Kryptobörse im zweiten Quartal 2021.

Einem Bericht von Barron's zufolge gab Intel am Freitag bekannt, dass es per Ende Juni 3.014 Aktien von Coinbase (COIN) hält. Der Bericht ergänzte, dass die Aktien im zweiten Quartal des Jahres erworben wurden, da Intel COIN nicht als Teil seiner Bestände im ersten Quartal offengelegt hatte.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Intel die Aktien schon viel früher erworben hat. Barron's schrieb: „Es ist möglich, dass Intel in Coinbase investiert hat, bevor die Aktien öffentlich gehandelt wurden. Unternehmen, die an die Börse gehen, müssen nur Investoren mit Anteilen von 5 Prozent oder mehr bekannt geben.“

Coinbase, eine der führenden Handelsplattformen für digitale Währungen in den Vereinigten Staaten, wurde im April nach der Notierung an der NASDAQ-Börse zu einem börsennotierten Unternehmen. Die Exchange wird unter dem Tickersymbol COIN gehandelt und verzeichnete ein besonders starkes zweites Quartal.

Die Kryptowährungsbörse meldete im zweiten Quartal einen Umsatz von über 2 Milliarden US-Dollar, wobei 1,6 Milliarden US-Dollar als Gewinn verbucht wurden. Im selben Quartal verarbeitete Coinbase ein Handelsvolumen von über 400 Milliarden US-Dollar.

Der Kursanstieg von Bitcoin, Ether und anderen Kryptowährungen gegen Ende des zweiten Quartals könnte zur starken Performance von Coinbase beigetragen haben.

Der Aktienkurs von Coinbase entwickelte sich seit der Börsennotierung des Unternehmens zuerst eher unterdurchschnittlich. Am Eröffnungstag, dem 14. April, begann der Kurs von COIN bei 381 US-Dollar und stieg schnell auf sein Allzeithoch von 429 US-Dollar. Seitdem verlor es jedoch fast 50 Prozent seines Wertes und schloss am Freitag mit einem Kurs von 264 US-Dollar pro Aktie. Coinbase verzeichnet derzeit eine Marktkapitalisierung von 54,51 Mrd. US-Dollar.

Ein Anstieg der Preise von Kryptowährungen könnte Coinbase im dritten Quartal des Jahres zu einer noch besseren Performance verhelfen. Dies ist auf die Zunahme der Handelsaktivitäten zurückzuführen, die mit einer Markterholung einhergehen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.