Home > Commercial Data Storage (CDS) um 540 % gestiegen – Wo kauft man CDS?

Commercial Data Storage (CDS) um 540 % gestiegen – Wo kauft man CDS?

Der Kurs von Commercial Data Storage ist in den letzten 24 Stunden um das Fünffache gestiegen.

Nach der Markteinführung Ende Mai bewegte sich Commercial Date Storage (CDS) 11 Tage lang auf dem gleichen Kursniveau, bevor der Kurs plötzlich um 540 % in die Höhe schnellte.

Aufgrund dieses plötzlichen Kurssprungs liegt CDS auf CoinMarketCap im Trend und zieht die Aufmerksamkeit vieler Trader auf sich.

Nach Angaben des Projekts handelt es sich bei seinem Protokoll um einen „Proof of Traffic-Measured Storage“ (POTS), das „die Konsens-Technologie der Speicherung von Verkehrsdaten nutzt und sich auf die Speicherung von Finanzverkehrsdaten konzentriert, um Vertrauen, Sicherheit, effiziente Problemlösungen und die Förderung der Entwicklung von Finanzgeschäften bei Finanztransaktionen zu realisieren.“

Wo man CDS kaufen kann

CedarFX

Mit CedarFX sofort Anmelden

eToro

eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Mit eToro sofort Anmelden

Warum sich Trader für Commercial Data Storage interessieren

Kein Wunder erhält CDS nach seinem Höhenflug auf CoinMarketCap und einem Kursanstieg von über 500 % nun erneut Aufmerksamkeit.

Wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt, könnten Trader, die heute kaufen, weitere Kursgewinne verzeichnen.

Das Handelsvolumen für das Projekt erreichte nach einem Anstieg von 628 % in den letzten 24 Stunden neue Höchstwerte. Das Gesamtvolumen liegt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels immer noch unter 1 Million US-Dollar, was bedeutet, dass jeder Trader, der jetzt in den Markt einsteigt, noch sehr früh dran wäre.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen