Home > Dash-Handelsvolumen 2020 dank kommerzieller Verbreitung gestiegen

Dash-Handelsvolumen 2020 dank kommerzieller Verbreitung gestiegen

Die Dash-Blockchain gewinnt an kommerzieller Akzeptanz, was zu einem Anstieg des Handelsvolumens der Kryptowährung im vergangenen Jahr geführt hat

Dash Core Group, das Unternehmen hinter der Dash-Blockchain, hat gestern seine Zahlen für das vierte Quartal 2020 bekannt gegeben. Das Blockchain-Netzwerk hinter der Kryptowährung Dash (DASH) verzeichnete ein beeindruckendes Wachstum, das mit einer vermehrten kommerziellen Nutzung des Netzwerks einherging.

Laut dem Quartalsbericht, in dem auch Ergebnisse des gesamten Jahres bekannt gegeben wurden, erreichte das Dash-Netzwerk neue Höchstwerte in Bezug auf das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen sowie die Anzahl Nutzer und Kleinbetragszahlungen. Das durchschnittliche Handelsvolumen ist im Jahresvergleich um 282 % gestiegen. 2019 verzeichnete das Netz ein durchschnittliches Handelsvolumen von 9,8 Millionen US-Dollar und stieg 2020 auf 37,4 Millionen an.

Beeindruckender wuchs das Gesamtvolumen der Zahlungen im Vergleich zu 2019 um 80 %. Das Netzwerk verzeichnete 2020 insgesamt 916 Millionen US-Dollar an Zahlungen, was sich mit der Zunahme des durchschnittlichen Handelsvolumens auf der Blockchain deckt.

Das Dash-Netzwerk wird zunehmend kommerziell genutzt, was dazu führte, dass der Wert der kommerziellen Zahlungen im Vergleich zum Vorjahr um 37,3 % gestiegen ist. 2020 meldete es über 22.000 kommerzielle Transaktionen pro Tag und übertraf damit die Zahlen der Netzwerke von Bitcoin und Bitcoin Cash.

Dem Bericht zufolge setzt sich DASH schnell durch und wird derzeit in Tausenden von Geschäften weltweit als Zahlungsmittel akzeptiert. Dies ist ein Zeichen für die wachsende Akzeptanz der Kryptowährung im Mainstream. Diese Akzeptanz hat sich in diesem Jahr fortgesetzt, als die Dash Core Group enthüllte, dass die Kryptowährung von mehr Einzelhändlern in den Vereinigten Staaten akzeptiert wird als Bitcoin.

Die große Akzeptanz von DASH in diesem Jahr ist darauf zurückzuführen, dass das Blockchain-Netzwerk eine Partnerschaft mit CrayPay, einem führenden Treueprogramm in den Vereinigten Staaten, eingegangen ist. Die Partnerschaft zwischen Dash und CrayPay ermöglicht großen Einzelhändlern wie CVS, Domino’s Door Dash und American Eagle, ihren Kunden DASH als Zahlungsmethode anzubieten.

Trotz seiner Denotierung bei der Börse Bittrex letzten Monat hat sich Dash in den letzten Wochen hervorragend entwickelt. Laut Bittrex wurden Dash (DASH), Zcash (ZEC) und Monero (XMR) aufgrund ihrer Datenschutzfunktionen entfernt. Dash beabsichtigt allerdings, die Situation zu korrigieren, da das Unternehmen der Meinung ist, dass sein Datenschutzniveau dem von Bitcoin gleichkomme.

Die Kryptowährung gehört mit einer Marktkapitalisierung von 1,1 Milliarden US-Dollar zu den Top 50 im Kryptobereich und hat sich dieses Jahr bisher gut entwickelt. DASH ist seit Jahresbeginn um 13 % gestiegen und gehört nach wie vor zu den Spitzenreitern im laufenden Bullenmarkt.

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie gelegentlich auch Sonderangebote von uns per E-Mail. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte verkaufen oder weitergeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen