Home > Der Krypto-Twitter-Hack zielt auf Konten von Prominenten ab

Der Krypto-Twitter-Hack zielt auf Konten von Prominenten ab

Was wie ein groß angelegter, koordinierter Angriff auf die Twitter-Konten mehrerer bekannter Prominenten und Persönlichkeiten aussieht, hat zu Posts geführt, die sich auf eine mysteriöse „Crypto For Health“ Gruppe beziehen

Gestern wurden Prominente, Politiker und bekannte Persönlichkeiten auf der ganzen Welt, zusammen mit großen Krypto-Unternehmen und renommierten Technologiefirmen, Opfer eines massenhaft koordinierten Twitter-Account-Hacks.

Zu den betroffenen Prominenten und Politikern gehören Bill Gates, Kanye West, Elon Musk, Joe Biden und der ehemalige USA-Präsident Barack Obama. Uber, Apple, Binance, Coinbase, Gemini und CoinDesk gehörten zu den Top-Technologieunternehmen, die ebenfalls gehackt wurden.

Die betroffenen Konten erweckten Verdacht, als sie begannen, über eine Zusammenarbeit mit einer Organisation namens „Crypto For Health“ zu tweeten und einen Link zu deren Website einfügten.

Die Tweets machten viele Mitglieder der Twitter-Community verdächtig, weil dieselbe Nachrichtenvorlage in mehreren Tweets verwendet wurde; einige gingen sogar so weit, andere Benutzer dazu zu drängen, die Tweets direkt an Jack Dorsey (CEO der Plattform) und Twitter zu melden.

Die Tweets, die sich als die Persönlichkeiten hinter den Konten ausgaben, forderten die Benutzer auf, gemeinsam 5.000 Bitcoins (etwa $ 46.015.500) zu spenden, um „Partner im Gesundheitsbereich“ zu unterstützen.

Versuche, den Eigentümer der URL zu ermitteln, haben die Behörden zu einer Privatperson mit Wohnsitz in Kalifornien, USA, geführt. Der Mann, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, hatte wenig bis gar keine öffentliche Beziehung zu einem der Opfer und es wurde festgestellt, dass er in der Vergangenheit versucht hat, Gelder von Mitgliedern der Kryptowährung-Gemeinschaft zu erbitten.

Der Autor von Mastering Bitcoin, Andreas M. Antonopoulos, vermutet, dass diese Angriffe mithilfe einer Applikation eines Drittanbieters stattgefunden haben könnten, die die Konten zur Verwaltung von Tweets verwendeten. Dieser Applikation könnte der Zugriff auf die API des sozialen Mediennetzwerks als Benutzer mit vollständigen Zugangsdaten gestattet worden sein.

Während die Untersuchung noch läuft, wird den Benutzern empfohlen, wachsam zu sein, was Tweets betrifft, die für die Organisation „Crypto For Health“ werben, unabhängig von dem Influencer oder der Person, die scheinbar darüber gepostet hat.

Darüber hinaus dient dieser Massen Hack als Warnung für alle, die in sozialen Medien aktiv sind, sich vor den Applikationen zu hüten, die auf ihr Konto zugreifen dürfen.

Zusammen mit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie hat die Online-Kriminalität zugenommen, und neue Betrügereien nutzen die Fehlinformationen über COVID-19.

Die Netizens werden dringend gebeten, die Organisationen und die von ihnen unterhaltenen Kundenwerbungen im Auge zu behalten und alle Anomalien zu melden, bei denen sie den Verdacht haben, dass sie versuchen, sie zu betrügen.

Tags:
USA