Home > EOS-Kursanalyse: EOS/USD umkämpft erneut die Marke von 4 US-Dollar

EOS-Kursanalyse: EOS/USD umkämpft erneut die Marke von 4 US-Dollar

EOS liebäugelte in den letzten Tagen mit dem Bereich um 4,00 US-Dollar, doch den Bullen ist es nicht gelungen, eine Rallye einzuleiten, die den Kurs bequem über diese Marke befördert hätte.

Der Kryptowährungsmarkt befinden sich nach wie vor in einem Baisse-Zyklus, der bis in den Mai zurückreicht. Angesichts der Bärenstimmung wird Bitcoin immer noch unter 35.000 US-Dollar gehandelt und kämpft darum, die Widerstandsmarke von 40.000 US-Dollar zu überwinden.

EOS war einst eine der weltweit führenden Kryptowährungen. Diesen Platz hat sie jedoch in den letzten Monaten verloren, da andere Krypto-Projekte an Akzeptanz gewannen und ihre Marktkapitalisierung erhöhten. Jetzt steht EOS nur noch auf Platz 28 und droht vom Shiba Inu Token überholt zu werden.

Obwohl der Staat Wyoming die erste EOS-basierte Dezentrale Autonome Organisation (DAO) genehmigt hat, hält die schlechte Performance von EOS an. Dieser Meilenstein war nicht genug für eine nachhaltige Rallye über die Marke von 4 US-Dollar hinaus.

EOS-Kursprognose

Das EOS/USD-Paar hatte es vor einigen Tagen versäumt, eine ernsthafte Herausforderung zu bewältigen und die Marke von 5 US-Dollar zu erreichen, nachdem es am Wochenende die Marke von 4 US-Dollar erreicht hatte. Die Ankündigung von Wyoming verursachte die Wochenend-Rallye.

Da EOS nun wieder unter die Marke von 4 US-Dollar fällt, zeigt der 4-Stunden-Chart für EOS/USD an, dass die Kryptowährung in den nächsten Stunden weitere Verluste verzeichnen könnte. Wenn die aktuellen Marktbedingungen anhalten, müssten die Bullen in den kommenden Stunden oder Tagen den Widerstand bei 3,30 US-Dollar verteidigen.

Chart EOS/USD. Quelle: Coinalyze

Im Moment droht EOS unter seinen 100-Tage SMA bei 3,84 US-Dollar abzurutschen, nachdem er ein Unterstützungsniveau um seinen 100-Tage EMA (4,0558 US-Dollar) verloren hat. Wenn EOS unter den 100-Tage SMA fällt, rücken das kleinere Unterstützungsniveau bei 3,59 US-Dollar und das größere bei 3,30 US-Dollar ins Blickfeld.

Wenn die Bullen jedoch die Kontrolle über den Markt zurückgewinnen, könnte das EOS/USD-Paar das Niveau von 4,00 US-Dollar erneut überwinden und versuchen, sein 7-Tage-Hoch bei 4,30 US-Dollar zu erreichen. Mit Hilfe des breiteren Kryptowährungsmarktes könnte EOS eine Rallye in Richtung der 5 US-Dollar einleiten.

Stichworte:
EOS
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen