Home > Kryptobörse Binance: Keine SEPA-Einzahlungen mehr

Kryptobörse Binance: Keine SEPA-Einzahlungen mehr

Binance steht vor einer weiteren Herausforderung, nachdem die Kryptobörse Einzahlungen aus dem SEPA-Raum ausgesetzt hat.

Die führende Kryptobörse Binance enthüllt, dass sie Einzahlungen aus einem der wichtigsten europäischen Zahlungsnetzwerke nicht mehr unterstützt: dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum oder SEPA. So muss sich die Kryptobörse einer neuen Herausforderung in Großbritannien und Europa stellen.

Binance informierte seine Nutzer gestern per E-Mail über diese Entscheidung. Laut einem Bericht der Financial Times sagte Binance, dass sie die Zahlungsoption aufgrund von Ereignissen außerhalb ihrer Kontrolle einstellen musste.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass die Kryptobörse zuvor über Intermediäre auf SEPA zugriff. SEPA ist sehr beliebt, da es die Zahlungsnetzwerke in Europa miteinander verbindet und so den Zahlungsverkehr in Euro innerhalb des Kontinents erleichtert. Binance versicherte seinen Kunden jedoch, dass SEPA-Einzahlungen nur vorübergehend ausgesetzt werden.

Vor dieser jüngsten Entwicklung musste sich die Kryptobörse bereits zahlreichen Herausforderungen durch Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt stellen. Es begann damit, dass die britische Financial Conduct Authority (FCA) mitteilte, dass Binance nicht berechtigt sei, in der Region regulierte Aktivitäten durchzuführen.

Infolgedessen haben einige Banken die Interaktionen ihrer Kunden mit Binance eingeschränkt. Letztes Wochenende gab die Bank Barclays bekannt, dass ihre Kunden mit ihrer zugelassenen Debit- oder Kreditkarte keine Einzahlungen mehr auf ihr Binance-Konto vornehmen können.

Die Aufsichtsbehörden der Kaiman-Inseln stellten ebenfalls klar, dass Binance kein registriertes Unternehmen in der Region sei. Letzten Monat hat die japanische Finanzaufsichtsbehörde eine Warnung an Binance herausgegeben, mit der Begründung, dass das Unternehmen nicht für den Betrieb in dem asiatischen Land registriert ist.

Binance ist seit einigen Jahren die führende Kryptobörse. Sie steht dem Markt in Bezug auf das tägliche Krypto-Handelsvolumen vor und steuert einige wichtige Plattformen wie CoinMarketCap sowie die in Indien ansässige Börse WazirX.

Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen