Erfolg: Intergalaxy übernimmt Mindexcoin

Die Entwickler der Mindexcoin vermelden gute Nachrichten: Die Übernahme durch den Entwickler Intergalaxy hat nicht nur bereits jetzt Früchte in Form einer verbesserten MindexWallet getragen. MIC Coins werden jetzt zudem bei IDAX, einer der weltweit größten Exchanges, gelistet. 2019 entwickelt sich so zum Mindexcoin Jahr.

Intuitive Bezahlplattform mit großem Erfolg

Mindexcoin (MIC) wurde 2017 mit dem Versprechen ins Leben gerufen, eine eigene weltweite Bezahloption sowie einfache und intuitive Bezahlplattformen zu entwickeln. Der Token der Mindexcoin basiert auf dem dezentralisierten Ethereum Netzwerk.

Ein eigenes Blockchain System mit revolutionärer Verschlüsselungs-Technologie ermöglicht eine große Anzahl an gleichzeitigen Transaktionen. Das Mindexcoin Projekt konnte schnell große Erfolge vorweisen, weckte das Vertrauen der Anleger und wurde mit einem offiziellen Event in Hong Kong gefeiert. Bereits kurz nach dem ICO befand sich MIC unter den zehn meist gesuchten und gehandelten Währungen auf den großen Exchanges: Schon bald war der Großteil der angebotenen Tokens verkauft.

Übernahme durch Intergalaxy

Allerdings hatte sich die junge Firma durch das starke Wachstum und die Popularität des Mindexcoin Projekts neuen Herausforderungen ausgesetzt gesehen, die sie zusammen mit einem starken Partner lösen wollten. Und diesen hat sie gefunden: Nun wird Mindexcoin von Entwickler Intergalaxy übernommen. Intergalaxy hat sich als eine der größten Software-Schmieden im Bereich der Kryptowährungen einen Ruf gemacht. Die Übernahme ist vielversprechend.

Bereits nach kurzer Zusammenarbeit konnte die Kooperation große Erfolge vorweisen: Dank Intergalaxys technologischem Know-How erhielt die MindexWallet ein umfassendes Update und bietet jetzt noch zuverlässigeren, integrierten Service, mit dem Unternehmer ihr Business optimieren und Bezahlungen direkt in MIC Coins durchführen können. Doch damit ist nicht genug – Mindexcoin wird auch bei IDAX, einer der größten Exchanges der Welt, gelistet.

Den Markt überraschen

Alle diese Entwicklungen versprechen gute Aussichten für die Zukunft. Laut Intergalaxy-CEO Francis Silva ist man dem Projekt gegenüber enthusiastisch eingestellt. Er verspricht, den Markt „in den nächsten drei Jahren zu überraschen“. Durch das Listing bei IDAX ist MIC dabei, zu einer der bekanntesten Kryptowährungen der Welt zu werden. Starttermin für das Listing ist der 10.

Mai 2019. Die Betreiber der Exchange, die jeden Tag mehr als eine Milliarde Dollar bewegt, sehen MIC ebenfalls als eine der großen Hoffnungen für die digitale Zukunft. Diese Meinung kann von Experten nur geteilt werden: Nach dem ohnehin erfolgreichen Start für die MIC Coin sieht es inzwischen ganz so aus, als stelle das Jahr 2019 nur den Anfang einer großen Erfolgsgeschichte für Mindexcoin dar.

Erfolg: Intergalaxy übernimmt Mindexcoin
5 (100%) 1 vote[s]

Kommentar hinzufügen

Zusammenhängende Posts

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.