IOTA vermeldet Partnerschaft mit Modelabel

IOTA baut seine Rolle als Technologie-Blockchain der Zukunft aus. Die neue Zusammenarbeit verschafft dem Sinn nun in der Modelandschaft Gehör.

IOTA findet immer mehr interessante Business-Partner

Über die Rolle des Netzwerks IOTA als wichtiges Instrument im Internet der Dinge muss an dieser Stelle nicht mehr viel gesagt werden. Denn schon in den vergangenen Wochen und Monaten bestätigte sich, dass viele Unternehmen wie etwa der Autohersteller Jaguar die Chancen des Systems erkannt hat. Der neue Partner verkündete einen Testlauf mit einer MIOTA Wallet in einer bestimmten Fahrzeugserie. Auch die Zusammenarbeit mit der Stadt Austin im US-Bundesstaat Texas zeigt auf, welche Rolle IOTA im öffentlichen Kontext spielen können. Durch die umfangreiche Berichterstattung eröffnet das System auch anderen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum Chancen.

Britischer Modedesigner setzt bei Transparenz auf IOTA

Nun folgt direkt die nächste Meldung aus dem Umfeld des 2015 gegründeten Netzwerks, welches von Anfang an Fans im Bereich der Automobilbranche und im Technologiesektor gewinnen konnte. Als zukünftiger Nutzer wurde jetzt das edle Modelabel Alyx bekannt. Damit hat die Blockchain Distributed Ledger-Technologie nun also auch einen Fuß in der Tür zur Modewelt. Vonseiten der Marke des Designers Matthew Williams. Wie die meisten IOTA-Anwender will auch das Modeunternehmen von den Möglichkeiten profitieren, die sich im Bereich der Lieferketten ergeben. Innerhalb der Produktion der luxuriösen Bekleidung und Accessoires möchte das Label das Vertrauen der Kunden stärken.

Jetzt Bitcoin kaufen? Vorher sollten Sie unser gratis Bitcoin Handbuch lesen!

Designer sieht großes Potenzial in der Blockchain

Sie sollen nachverfolgen können, woher Rohstoffe stammen und welche Schritte bis zum fertigen Produkt bewältigt werden. Gleich vier Partner umfasst das neue System. Auch Avery Dennison wird involviert sein. Zudem soll der EVRYTHING Blockchain Integration Hub mit am Erfolg beteiligt sein. Über diese Zusammenarbeit von EVRYTHING und IOTA wurde schon im Vormonat berichtet. Kunden sollen zukünftig alle Fertigschritte per App überblicken können. Der britische Designer Williams hält die Blockchain nach eigener Aussage für die „Zukunft des effektiven Markenschutzes“.

Featured Image: Von epic_images | Shutterstock.com

Diesen Beitrag bewerten

Zusammenhängende Posts

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.